Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: ABIwatch - 13 Jahre über Wasser gehalten!
Z.B.: Der Jungenraum ist kein Wasserpark.
Z.B.: Als Moses an die Berge klopfte, gleich Wasser aus dem Felsen tropfte. Viel schöner ist´s bei Resi hier. man dreht am Hahn und schon läuft´s Bier.
Z.B.: Sie sind zu dumm, einen Eimer Wasser umzustoßen, lieber schlagen Sie vorher Löcher rein!
Z.B.: Wenn Chuck Norris ins Wasser fällt, wird er nicht nass…aber das Wasser wird Chuck Norris.
Z.B.: Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man nicht auch noch den Kopf hängen lassen.
Z.B.: Deine Mutter ist so dumm, die lässt Wasser anbrennen..
Z.B.: „Hören Sie auf! Kaufen Sie sich ein Pony oder eine Wassermelonenfarm."
Z.B.: Kann mir bitte jemand das Wasser reichen???
Z.B.: Stewie: "Weißt Du, womit Du eine erstaunliche Ähnlichkeit hast, Brad? Du auf dem Rücken im Wasser siehst aus, wie eine meiner Kackwürste!"
Z.B.: Dein Kopf ist immer voll! Vorne mit Heu und hinten mit Wasser! Wenn es brennt, brauchst du nur zu nicken!
Z.B.: Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker, nicht mal schwimmen kann der. (Bertie Vogts)
Z.B.: "Meine neue Lieblingssportart ist Curling! Endlich mal eine tolle, intelligente typische Frauensportart, oder? Permanent gebückt und überwiegend mit Schrubber und Wasserkessel..."
Z.B.: Aspirin+C-ohne-Wasser-Schlucker
Z.B.: Beim Schwitzen wird die Haut undicht und das Wasser sickert raus.
Z.B.: Willst Du beim Trinken nicht erblassen, musst Du mitunter Wasser lassen!
Z.B.: Gesegnet ist, wer auf Gott vertraut und wessen Zuversicht Gott ist. Der ist wie ein Baum am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hin streckt. Er fürchtet die Hitze nicht und seine Blätter bleiben grün. Auch in einem Dürrejahr braucht er sich nicht zu sorgen und hört nicht auf, Frucht zu tragen. - Jeremia, 17, 7-8
Z.B.: Liebe ist wie Wasser, manche spielen damit, während andere darum kämpfen!
Z.B.: "Man kann einen See nicht lediglich dadurch überqueren, dass man dasteht und das Wasser anschaut." - Rabindranath Tagore
Z.B.: Weicher ist stärker als hart, Wasser stärker als Fels, Liebe stärker als Gewalt.
Z.B.: (Stromberg bekommt Blumen von Frau Decker) Stromberg: Ja das ist aber...Ja Kinder Danke. Also, is über Nacht noch jemand erblindet, vielleicht kann ich da auch was machen. Oder ich könnt auch Wein zu Wasser machen. Erika: Lange tönt’s im Walde noch, Lurchi lebe hoch hoch hoch. Stromberg: Lurchi. Ich geb Ihnen gleich Lurchi du. Erika: Das war doch der Held im Wald. Ich hatte als Kind diese Comics. Kennen Sie das nicht? Kollege: Lurchi ist super. Stromberg: Ja Lurchi ist super. Also Kinder, wenn sonst noch irgend ein Anliegen ist einfach zum Papa kommen. Ernie: Ich würde ganz gerne wieder alleine sitzen. Alle: Ohh..Ernie Ernie: Ja wieso? Sie ist die ganze Zeit immer hier am Telefon zugange. Stromberg: Ernie, du wirst auch bald alleine sitzen. Schön allein in ’nem Haus, auf ’nem Planeten. Achso tust du ’eh schon längst....hinterm Mond. (lacht) Erika: Ab und zu kommt er uns mit seinem Raumschiff besuchen.
Z.B.: Für mein süßes Patenkind ...! Heute ist ein großer Tag für Dich und Deine Familie! Zuerst wurdest Du mit geweihtem Wasser getauft und mit Chrisam gesalbt. Dann habe ich Deine Taufkerze für Dich entzündet. Das Licht dieser Kerze ist ein Zeichen dafür, dass Du ab heute ganz fest zu Jesus Christus gehörst. Er wird, genau wie ich, immer für Dich da sein und Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auf die gemeinsame Zeit mit Dir freue ich mich sehr! Ich wünsche Dir ein Leben voller Licht und Sonnenschein und alles Glück dieser Welt. Dein Patenonkel ...
Z.B.: Willst Du beim Trinken nicht erblassen, mußt Du mitunter Wasser lassen!
Z.B.: Dem Ochsen gibt das Wasser kraft Der Mensch trinkt Bier und Gerstensaft Drum trinken wir nur Bier und Wein Denn wer will schon ein Rindvieh sein!
Z.B.: Stilles-Wasser-Trinker

SMS Sprüche

Z.B.: Als Moses an die Berge klopfte, gleich Wasser aus dem Felsen tropfte. Viel schöner ist´s bei Resi hier. man dreht am Hahn und schon läuft´s Bier.
Z.B.: Mir steht das Wasser bis zum Hals, liege in der Wanne und habe Deinen Termin vergessen. Sorry !!!
Z.B.: Alles, was aus der Erde kommt, muss wieder zur Erde werden, wie alle Wasser wieder ins Meer fließen.
Z.B.: Die Frauen gehören in die Küche, die Küche in den Keller, der Keller unter Wasser, und das Wasser unter Strom!
Z.B.: ...Brzzl...Spratzel...Brutzel... Diese SMS enthält einen Virus!!! Bitte gründlich unter fliessend warmem Wasser ausspülen.
Z.B.: Hier ist Ihr Handy-Kundenservice. Ihr Akku ist überhitzt, bitte halten Sie Ihr Handy unter kaltes Wasser um den Vorfall zu beheben. Ihr Handy Team!
Z.B.: Das Wasser gibt dem Ochsen Kraft dem Menschen Bier und Rebensaft. Drum danke Gott als guter Christ, dass du kein Ochs geworden bist!
Z.B.: Die Erde braucht Wasser, die Natur braucht Licht und ich Brauch Dich, jeden Tag auf´s neue. Alles Liebe zum Muttertag.
Z.B.: Was ist wenn ein Mann bis zum Bauchnabel im Wasser steht? Das geht über seinen Verstand!
Z.B.: Wer den Himmel im Wasser sieht, sieht die Fische auf den Bäumen.

Witze

Z.B.: Alle Kinder stehen bis zum Hals im Wasser, nur nicht Rainer, der ist kleiner.
Z.B.: Drei Jungs sehen Merkel am Strand entlang gehen. Plötzlich verdreht sie sich das Bein und fällt ins Wasser. Die Jungs rennen so schnell sie können zu Angi und können sie vor dem Ertrinken retten. Darauf sagt sie zu den Jungs: “Danke, ihr habt jetzt alle einen Wunsch frei.!” Der erste wünscht sich ein Cabrio, der zweite ein Motorrad, der dritte sagt dann: “Ich will einen Rollstuhl!” Merkel: “Aber wieso denn, du bist doch noch so jung und gesund!” Junge: “Ja, aber wenn mein Vater erfährt, dass ich sie gerettet habe, dann schlägt er mich zum Krüppel!”
Z.B.: Die Schürze gehört um die Frau, die Frau gehört hinter den Herd, der Herd gehört in die Küche, die Küche gehört in den Keller, und der Keller gehört unter Wasser ...und das Wasser unter Strom
Z.B.: Was sagt ein Mann, der bis über die Gürtellinie hinaus im Wasser steht? "Das geht über meinen Verstand..."
Z.B.: "Papa, da sammelt einer für das neue Schwimmbad." "Na dann, gib ihm einen Eimer Wasser."
Z.B.: Fragt der Arzt den geschlechtskranken Georg: "Brennt's beim Wasserlassen?" - "Keine Ahnung, ich hab's noch nicht angezündet!"
Z.B.: Ein Ebenseer Bauer geht eine Kuh zu kaufen nach Bad Goisern. Als er so dahingeht sieht er einen Goiserer Bauern wie er mit einem 10 Liter Wassereimer zur Kuh auf der Weide geht und der Kuh das Wasser zu saufen gibt und sich dann hinsetzt und einen Eimer Milch herausmelkt. Der Ebenseer fragt ob er das immer so mache? Der Goiserer antwortet und sagt das er das 2 x am Tag und immer so mache. Darauf hin fragt der Ebenseer was den die Kuh kosten würde und ob sie zu haben sei. Um 4000 Euro kann er die Kuh erwerben was der Ebenseer auch tat und die Kuh sofort heimführte und das Wunder sogleich dem Bürgermeister von Ebensee vorführte. Der Bauer erzählte dem Bürgermeister von dem Wunder und der Bürgermeister sagte, wenn das stimmt was er da hört dann können doch alle anderen Bauern die Milchlieferung einstellen weil dann treiben wir die Kuh in den Traunsee hinein. Gesagt getan und der ganze Ort hat sich versammelt mit sammt der Musikkapelle und die Kuh wurde in den See geführt und einer melkte wie wild am Euter bis die Milch aus war. He, schrie der Bürgermeister ihr müßt den Kopf wieder in das Wasser tauchen die Kuh gibt keine Milch mehr! Worauf die Kuh den Schwanz hob und geschißen hat. Der Bürgermeister schrie darauf hin, den Kopf nicht zu weit ins Wasser hineinzuhalten da die Kuh ja schon den Dreck ansaugt!
Z.B.: Im Wald da rauscht der Wasserfall, hört's Rauschen auf, ist's Wasser all.
Z.B.: Steht 'ne Blondine im Hafen und schmeist Steine ins Wasser. Warum? Sie hat ein Schild gelesen: "Deutsche Werft."
Z.B.: Wie versenkt man am besten ein U-Boot? Man braucht auf seinem U-Boot-Jäger-Kahn einen Pinsel, einen Eimer blaue Farbe und eine Flak. Wenn das U-Boot sein Sehrohr aus dem Wasser steckt, malt man es blitzschnell mit blauer Farbe zu. So denkt der U-Boot-Kapitän, dass er noch tief unter Wasser ist und taucht immer weiter auf. Sobald das U-Boot eine Höhe von ca. 50 Metern erreicht hat, schießt man es bequem mit der Flak ab...
Z.B.: Ein Schweizer meint zu einem Deutschen: "Ihr seid doch richtige Herdentiere. Damals als Didi Thurau gewonnen hat, kaufte ganz Deutschland Rennräder. Als Bobbele gewann, ging der Tennisboom los. Als Schumi Weltmeister wurde, tauchte man ganz Deutschland in Ferrari-Rot. Und jetzt, nach dem Comeback der Franzi van Almsick, setzt ihr ganz Sachsen unter Wasser..." (Hochwasser 2002)
Z.B.: Wieso können Dicke nicht ungestört am Strand liegen? Weil Sie sonst von Greenpeace wieder ins Wasser gezogen werden.
Z.B.: Sonntags in Herrgottsfrühe klingelt beim Tierarzt das Telefon. Eine aufgeregte Omi ist dran: "Ich kriege meinen Pudel einfach nicht von der läufigen Hündin runter. Wissen Sie ein Patentrezept ?" Der Arzt rät, es mit einem Schirm zu versuchen. Ne 1/4 Stunde später klingelt wieder das Telefon: "Hat nichts genutzt". Er empfiehlt einen Eimer Wasser. Kurz darauf klingelt es wieder: "Wieder Fehlanzeige." Der Tierarzt holt tief Luft: "Dann sagen Sie ihrem Hund, es sei jemand für Ihn am Telefon" "Sind Sie sicher, dass das hilft ?" "Garantiert" knurrt der Arzt, "sie haben es ja auch dreimal bei mir geschafft"
Z.B.: Fragt die eine Kerze: Sag mal, ist Wasser gefährlich? - Davon kannste ausgehen.
Z.B.: Der Lehrer zu Fritzchen: "Du könntest mal wieder ein Bad vertragen!" - Fritzchen: "Aber ich bade doch täglich!" - Lehrer: "Dann solltest du mal das Wasser wechseln!"
Z.B.: Sie: "Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser." Er: "Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!" - "Ich sag Dir das Auto hat Wasser im Vergaser!" - "Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto?" Sie: "Im Pool!"
Z.B.: George W. Bush hat einen Herzanfall und stirbt. Er wird direkt in die Hölle geschickt, wo der Teufel bereits auf ihn wartet. "Ich weiß nicht was ich machen soll", sagt der Teufel, "Du bist zwar auf meiner Liste, aber ich habe kein freies Zimmer übrig. Da Du auf jeden Fall in die Hölle gehörst, müssen wir also eine Lösung finden. Wir haben hier ein paar Typen, die lange nicht so schlecht sind wie Du. Ich werde einen davon freilassen, damit Du dessen Platz einnehmen kannst, und Du darfst entscheiden wen." "Das klingt gut", denkt sich George, und der Teufel öffnet den ersten Raum. Drinnen sieht er Ronald Reagan in einem riesigen Swimmingpool, ins Wasser eintauchen und wieder auftauchen. Immer und immer wieder... "Ach nö", sagt George, "das ist nichts für mich. Außerdem bin ich eh kein guter Schwimmer..." Der Teufel öffnet die zweite Tür. Er sieht Richard Nixon in einem Raum voller Felsen, der mit einem Holzhammer auf das Gestein einhaut, immer und immer wieder... "Nein, ich habe Probleme mit der Schulter. Es wäre eine Qual für mich Tag, ein Tag aus auf Felsen einzuhauen" sagt George. Der Teufel öffnet die dritte Tür. Drinnen liegt Bill Clinton an Händen und Füßen gefesselt auf dem Boden. Über ihm hockt Monica Lewinsky und tut das, was sie am besten kann. George traut seinen Augen nicht. "Nagut, das könnte ich tun", sagt er und reibt sich die Hände. Der Teufel lächelt "Ok Monica, Du kannst gehen."
Z.B.: George Bush, Tony Blair und Gerhard Schröder an der Nordsee. Auf einmal sagt Blair: "Wir haben ein U-Boot, welches 10 Tage ohne zu tanken unter Wasser bleiben kann." Sagt Bush: "Das ist doch gar nichts! Wir können 30 Tage, ohne zu tanken, unter Wasser bleiben." Schröder guckt schon ganz beschämt und schweigt. Plötzlich taucht ein U-Boot auf, die Luke geht auf und ein Mann schaut heraus: "Heil Hitler! Wir brauchen Diesel!"
Z.B.: Ein Luxusdampfer verunglückt, doch die Rettungsboote reichen nicht. Jeder bekommt eine Schwimmweste und soll springen, aber keiner traut sich. Die Crew ist verzweifelt. Schließlich wird der Kapitän gerufen. Dieser geht zu der Gruppe, die ängstlich an der Reling steht und redet mit ihnen. Dabei springt einer nach dem anderen ins Wasser. Als alle Passagiere von Bord sind, fragt der 1. Offizier den Kapitän, wie er die Leute denn überreden konnte. "Na ganz einfach" meint der. "Zu den Deutschen habe ich gesagt, es ist ein Befehl. Zu den Franzosen, es wäre patriotisch. Den Japanern habe ich versprochen, dass Springen gut für die Potenz wäre. Und den Italienern habe ich gesagt, springen sei verboten."
Z.B.: "Wie soll das Kind heißen?" fragt der Pfarrer bei der Taufe. "Hans Christian Markus Uwe Karl Otto!" antwortet der Vater. Der Pfarrer flüstert dem Küster zu: "Mehr Wasser, bitte!"
Z.B.: Lieber mit Rotwein gurgeln als Wasser trinken.
Z.B.: "Sie sollten mal dringend ein Bad nehmen." - "Wieso?" - "Sie stinken!" - "Das ist ja unerhört. Ich bade jeden Tag!" - "Dann sollten Sie mal das Wasser wechseln."
Z.B.: Ein Motorradfahrer schwingt sich auf seine Maschine, setzt den Helm auf und fährt los. Ein Vogel hüpft aus dem Nest raus und fliegt los. Auf einmal: FLATSCH! Der Vogel liegt am Boden. Der Motorradfahrer hebt den Vogel auf, nimmt ihn mit nach Hause, holt einen Vogelkäfig, streut ein paar Brotkrumen rein und stellt ihm eine Schale Wasser hin. Der Vogel wacht einige Zeit auf und denkt: "Gitterstäbe? Brot und Wasser? Oh, shit, ich hab den Motorradfahrer umgebracht!"
Z.B.: Auf dem Atlantik treffen sich ein amerikanisches und ein russisches U-Boot. Prompt fängt der Kommandant des russischen Bootes an zu prahlen: "Wir haben die besten U-Boote der Welt ! Wir waren jetzt drei Monate unter Wasser und sind unter dem Nordpool durchgetaucht !" Darauf muss der amerikanische Kapitän sich natürlich beweisen und antwortet: "Ha ! Wir waren sechs Monate ohne Unterbrechung unter Wasser und sind einmal um die Welt getaucht !" Die beiden fangen an zu diskutieren, als es plötzlich neben ihnen zu blubbern anfängt. Ein total altmodisches, tangbehangenes deutsches U-Boot taucht auf, die Luke geht auf und der deutsche Kapitän betritt den Ausguck. "Ist der Krieg schon vorbei ?" fragt er. Die beiden anderen lachen: "Schon lange !" Da ruft der deutsche Kapitän nach unten: "Männer, ihr könnt das Bild von Kaiser Wilhelm wieder abnehmen !"
Z.B.: Wußtet Ihr schon, woraus der Ossi gemacht wird? Aus Lehm, Wasser und ein wenig Scheiße; aber mit der Scheiße muß man sehr vorsichtig sein, denn wenn man zuviel davon nimmt, dann wird`s ein Wessi.
Z.B.: Bekanntgabe: Die Österreichische Bundesregierung plant die Änderung des Staatswappens. Statt des Adlers als Wappenvogel soll nun das Krokodil als Wappentier verwendet werden. Nein nein, nicht weil die ganze Kraft im Schwanz liegt. Vielmehr ist das Krokodil zeitgemäßer: "Das Wasser bis zum Hals aber dauernd die Klappe offen..."
Z.B.: Warum gibt es in Ostfriesland Ebbe und Flut? Als die Ostfriesen ans Meer kamen, hat sich das Wasser so erschrocken, daß es sich ganz weit zurückzog. Und nun kommt es jeden Tag zweimal, um zu gucken, ob die immer noch da sind.
Z.B.: Haider steht auf der Donaubrücke und sieht einen Mann, der gerade kniend vom Fluss trinkt. Haider ruft hinunter: "Nicht trinken, das Wasser ist giftig!" Dreht sich der Mann um und sagt: "Ich nix verstehen - ich nix von hier. Haider: "Langsam trinken, große Schlucke ..."
Z.B.: Gast: "Herr Ober, ein Glas Wasser bite, der Witz war zu trocken..."
Z.B.: Ein Deutscher fragt einen Russen. "Was machst du für deine Gesundheit?" Der Russe: "Für die Verdauung - Wodka, für zu niedrigen Blutdruck - Rotwein und für zu hohen Blutdruck - Cognac." Der Deutsche: "Und was ist mit Wasser?" Russe: "So eine Krankheit kenne ich nicht!"
Z.B.: Warum ist Wasser im Rhein? Damit die Schiffe nicht stauben!
Z.B.: Das Rezept für Tomatensuppe aus einem schottischen Kochbuch: "Man erhitze Wasser und schütte es in rote Teller."
Z.B.: Drei Jugendliche gehen in Berlin an der Spree spazieren. Da kommt Gerhard Schröder gelaufen, vertritt sich den Fuß und fällt ins Wasser. Alle drei Jungs springen hinterher, ziehen ihn heraus. Gerhard sagt zu ihnen: "Ihr habt alle 3 einen Wunsch frei, egal was es ist!" Der erste will ein Motorrad, der zweite ein Auto, der dritte will einen Rollstuhl. Da fragt Gerhard warum, denn er sei doch noch so jung. Da antwortet er: "Wenn ich meinem Vater erzähle, dass ich sie hier rausgeholt habe, dann schlägt er mich zum Krüppel."
Z.B.: Im Religionsunterricht versucht der Pfarrer seinen Schülern möglichst simpel und bildhaft zu erklären, was ein Wunder ist. "Wie nennt man eine Handlung, bei der Wasser in Wein verwandelt wird?", fragt er in die Klasse. "Eine Weinhandlung", bekommt er zur Antwort.
Z.B.: Kommt ein Mann in die Sauna. Er geht in den 90- Grad-Raum. Dort sieht er ein Schild an der Wand: - "Achtung, schwule Vergewaltiger!" Seltsam, denkt er, und geht in den 110-Grad- Raum. Dort hängt auch ein Schild an der Wand: - "Achtung, schwule Vergewaltiger!" Was das wohl soll? Er ist fertig, geht unter die Dusche, hängt ein Schild an der Wand: - "Achtung, schwule Vergewaltiger!" Und außerdem sieht er ein ganz kleines neben dem Wasserabfluss. Er beugt sich hinunter, und dort steht: - "Wir haben Sie gewarnt!"
Z.B.: Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich mächtig der Durst. Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, dass sie ihre Trinkbecher vergessen haben. "Ach, das ist doch egal!", sagt die erste Schildkröte. "Ich habe so einen Durst!", klagt die zweite Schildkröte. "Nein, nein," sagt die dritte Schildkröte, "also ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn da die Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!" Die anderen müssen sich wohl oder übel darauf einlassen, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre... Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: "Also mir ist jetzt alles egal, ich muss jetzt etwas trinken!" Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: "Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los..."
Z.B.: Auf hoher See: "Nein, genädige Frau, es handelt sich durchaus nicht um einen Wasserrohrbruch. Das Schiff sinkt!"
Z.B.: Verzweifelt schleppt sich ein Verirrter durch den Wüstensand. "Wasser, Wasser!" stöhnt er. Nach zwei Tagen trifft er auf einen Mann mit Bauchladen: "Schöne Krawatten gefällig?" Der Verirrte winkt ab und röchelt: "Was soll ich mit Krawatten? Ich habe Durst, ich brauche Wasser!" Am nächsten Tag sieht er am Horizont eine Oase. Er erreicht sie mit Müh und Not und sieht unter den Palmen ein Restaurant. "Wasser!" stöhnt er mit letzter Kraft. "Können Sie haben", sagt der Portier, "aber ohne Krawatte kommen Sie hier nicht rein."
Z.B.: Am Strand. Ein Mann bemerkt beim Baden, dass ihm die Hose verloren gegangen ist. Auf dem Wasser schwimmt so ein Spielzeugeimerchen, er nimmt sich das und stülpt es sich über sein bestes Stück. Er geht dann an Land und an einem Strandkorb vorbei, in dem eine Urlaubsbekanntschaft sitzt, die in einer Zeitung liest. Sie grüsst ihn, er zurück und höflich fragt er, was sie denn da lese. "Ach, das ist eine Fachzeitschrift für Leute mit außerordentlichen Fähigkeiten." - "Ja, was ham' Sie denn für welche?" - "Wissen Sie, ich kann Gedankenlesen!" - "Echt? Das ist ja toll, was denke ich denn in dem Moment zum Beispiel?" - "Na, sie denken gerade, dass der Eimer einen Boden hat!"
Z.B.: Was bekommt man, wenn man eine Viagra in ein Glas mit heissem Wasser wirft? Einen steifen Grog!
Z.B.: 3 Vampire gehen in die Kneipe. Der erste und zweite bestellen ein Glas Blut. Der dritte bestellt ein Glas heißes Wasser. Darauf die beiden anderen: "Biste Krank?" Darauf holt er ein blutiges Tampon raus und sagt "It's Teetime".

Lustige Bilder

Der arme Köter! Wenigstens sind im Hintergrund noch einige erfreuliche Dinge zu erkennen!
Ein Babysitz, den auch Öko-Freunde ruhigen Gewissens einsetzen können.
Nach dem Schlachten geht's erstmal zur Entspannung in den Pool. Haben sie sich aber auch verdient!
Echte Männer vertrauen beim Wasserski auf die kraftspendende Eigenschaft vom Gerstensaft.
Das Autowaschen kann man einem Mann nicht nehmen, egal wie die Wetterverhältnisse sind.
Eine aus Fischärschen hergestellte Sauce, da läuft einem ja schon beim Durchlesen der Beschreibung das Wasser im Mund zusammen.
Wenigstens befindet sich Wasser unter dem Weg. Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute da schon einen Abgang gemacht haben.
Eine Dusche ist doch noch lange kein Grund die Augen zu verdrehen.
Bei dem Anblick läuft einem doch echt das Wasser im Munde zusammen.
Könnte was für die Kelly Family sein.
Katzen sehen ja in der Regel unheimlich flauschig aus. Kommt jedoch etwas Wasser an ihr Fell, dann sinkt ihr Süßheitsfaktor auf nahezu 0.
Bei dem Anblick läuft jedem PC-Freak doch das Wasser im Munde zusammen. Aber nicht des Essens wegen.
Allein von der Wassermelone ist der Typ bestimmt nicht besoffen geworden.
Auf dem ersten Blick sieht der Platz wohl etwas gefährlich zum Picknicken aus. Aber mal ehrlich, was soll schon passieren, schließlich kann man doch nur ins Wasser fallen.
Da hat wohl jemand Mac Gyvers Badezimmer fotografiert. Aber die Idee mit dem Wasserkocher ist echt nicht schlecht!
Hmmm, da fließt einem doch regelrecht das Wasser im Munde zusammen. Ab ins Fast-Food Restaurant!
Ein wenig schleudern die Mieze und schon ist das Wasser wieder aus den Atemwegen.
Solche Boote müsste es an jedem Strand geben, dann würden die Leute vielleicht nicht alle ins Wasser pinkeln.
Wenn den Stubentigern da mal nicht das Wasser im Mund zusammenläuft. Aber irgendwie scheint der Hamster keine guten Augen zu haben oder warum bleibt der nicht in seinem Häuschen?
Mit dem Gefährt ist es sicher auch möglich über Wasser zu fahren.
Gerade zur heißen Jahreszeit, wo sich die Mehrheit der Menschen am/im Wasser befindet, muss sich die Werbeindustrie eben den Standorten anpassen.
Nun scheint die Behauptung, dass es Wasser auf dem Mars gibt, wohl endgültig bestätigt zu sein!
Ist Euer Prozessor mal wieder ein bisschen zu heiß geworden? Kein Problem, die neue Wasserkühlung wurde schon entwickelt.
Sieht doch richtig niedlich aus, wie sich das Schweinchen durchs Wasser kämpft. Aber die Badekappe scheint einen Tick zu groß zu sein.
Mit einer Taucherbrille gehen Katzen also gerne schwimmen? Muss man direkt mal ausprobieren.
Für alle Mutigen, die auf den Geschmack kommen wollen, hier kann man den edlen Tropfen bestellen.
Das Fass Öl erreicht fast täglich einen neuen Rekordpreis. Im Vergleich zu anderen Flüssigkeiten kommt es dennoch bestens weg.
Was man nicht alles aus einer Wassermelone machen kann.

Lustige Filme

Als Eisbrecher macht er keine schlechte Figur.
Eine große Flasche Wasser in unter 5 Sekunden auszutrinken, das riecht doch nach einem Weltrekord. Aber war die Brühe wirklich Wasser?