Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: A BIer - Bildung nach Maß
Z.B.: Al: "Ich werd´ nie vergessen, wie Pegs Mutter eines Abends mal vor unserem Fernseher vorbeiwalzte. Als ihr Körper den Bildschirm wieder freigab, war es Morgen."
Z.B.: Wenn Chuck Norris seine Steuererklärung abgibt, schick er nur weiße Blätter und ein Bild von sich. Chuck Norris musste noch NIE Steuern zahlen.
Z.B.: Deine Mutter ist so fett, die einzigen Bilder von ihr sind von einem Satteliten aus aufgenommen.
Z.B.: Wenn du wüsstest wie oft ich deine Bilder bei Facebook ansehe :P
Z.B.: Kinder mögen manche Untugenden haben, aber wenigstens zeigen sie nicht unentwegt Bilder ihrer Eltern vor. - Robert Lembke
Z.B.: Kein Bild, kein Wort kann das Eigenste und Innerste des Herzens aussprechen wie die Musik. Ihre Innigkeit ist unvergleichlich, sie ist unersetzlich! - Friedrich Theodor Vischer
Z.B.: Wissensdurst ist die flüssige Form von Bildungshunger.
Z.B.: Strombergs Rede: Ja meine sehr verehrten Damen und Herren. Ein großer deutscher Philosoph hat mal gesagt: mit 66 Jahren da fängt das Leben an, mit 66 Jahren da hat man Spaß daran, mit 66 Jahren da kommt man erst in Schuss, mit 66ziiiig ist noch lang noch nicht Schluss. Und das stimmt! Jetzt werden viele von sicher ihnen denken: boah..woher will der Jungspund das denn wissen? Aber ich kann Ihnen versichern, ich weiß, was es bedeutet, noch mal von vorne anzufangen, denn ich bin geschieden....Natürlich darf man ein einem Tag wie heute auch mal senti....sentimental sein.....und mein Großvater, der hat immer gesagt: es war nicht alles schlecht damals. Und das sollen auch Sie sagen können, und deswegen hier noch mal ein paar Bilder von mein....von Ihrer....von unserer Capitol.

SMS Sprüche

Z.B.: Schick mir ein Bild von Dir das häng ich dann an die Kellertür. Damit es alle Ratten sehen und nicht mehr in den Keller gehen!
Z.B.: Ich wollte Dir etwas einzigartiges, grandioses und liebevolles schicken zu Deinem Geburtstag! Aber ich habe einfach nicht auf den Bildschirm gepasst!

Witze

Z.B.: Daimler-Benz ist stolz auf das "Goldene Lenkrad" das die A-Klasse von der Bild-Zeitung verliehen bekam. Es wird jetzt serienmäßig auf den Unterboden gemalt, damit es auch jeder sehen kann.
Z.B.: Alle Kinder kaufen morgens BILD, nur nicht Peter, der scheißt später.
Z.B.: Wenn ein Mann aus dem Fenster fällt steht es in der Bild-Zeitung! Fällt eine Frau aus dem Fenster, steht es in SCHÖNER WOHNEN!
Z.B.: "Ein Mann stürzte seine Frau aus dem Fenster." Aus welcher Zeitung stammt diese Schlagzeile? Richtig: BILD! "Eine Frau stürzte seinen Mann aus dem Fenster." Aus welcher Zeitschrift könnte diese Schlagzeile stammen? Richtig: "Schöner wohnen".
Z.B.: In der Bildzeitung stand doch neulich, daß ein Chefarzt mit 2,5 Promille aus dem OP gezerrt wurde. Rausgekommen ist die Sache allerdings erst, als er während der Operation sein Frühstück einnehmen wollte und die OP-Schwester sagte: "Doc, das ist nicht Ihr Blutwurstbrötchen! Die Niere tun wir lieber schön wieder rein, gell?"
Z.B.: Der reiche Bankier Fürstenberg geht auf seinen 60. Geburtstag zu. Er schreibt an alle Freunde und Verwandten, er wolle keine Geschenke sondern erbäte sich von jedem nur ein schönes Foto. Alle sind begeistert, dass der knorrige alte Herr auf seine alten Tage Familiensinn entwickelt und lassen sich in festlichster Kleidung porträtieren. Fürstenberg klebt die Bilder in ein Album, das er zu seinem Pförtner hinunterträgt: "Wenn eine dieser Personen jemals vorsprechen sollte, bin ich verreist oder mindestens in einer mehrstündigen Konferenz, auf keinen Fall aber zu sprechen."
Z.B.: Ein Beamter zeigt seiner Frau ein Bild mit seinen Kollegen und seinem Amtszimmer. "Hier sieh mal, eine Stunde belichtet und keiner verwackelt!"
Z.B.: Chefs sind Vorbilder. Und Bilder hängt man auf!
Z.B.: Die Lehrerin fragt in der Schule, mit was für einem Bild man die DDR beschreiben könnte. "Ich stelle mir vor", meldet sich ein Schüler, "die DDR ist wie ein Baum. Fest verwurzelt im sozialistischen Staatenverband gedeiht er, wächst empor und wird immer stärker." - "Ich stelle mir vor", meldet sich ein zweiter Schüler, "die DDR ist ein riesiger Traktor mit einem riesigen Pflug daran. Unermüdlich fährt der Traktor vorwärts, und überall, wo er den Ackerboden aufgebrochen hat, blüht und gedeiht es." - "Ich stelle mir vor", meldet sich Fritzchen, "die DDR ist ein stolzes Schiff. Das Schiff trotzt jedem Sturm und jeder See, und die Leute stehen an Deck..." - "Ein sehr schönes Bild, Fritzchen." Sagt die Lehrerin. "Halt, ich bin noch nicht fertig. ... Und die Leute stehen an Deck und kotzen. Und kotzen. Und kotzen."
Z.B.: Der Kunstlehrer zeigt ein Bild und fragt die Schüler: "Was wird hier dargestellt, ein Sonnenaufgang oder ein Sonnenuntergang?" Darauf Fritzchen: "Ein Sonnenuntergang, kein Künstler steht so früh auf!"
Z.B.: Ein Mann sitzt in einer Bar in Montana. In der Bar läuft ein Fernseher. Da kommt George W. Bush ins Bild. Der Mann sagt laut: "Dieser Kerl sieht aus wie ein Pferdehintern!" - Ein Cowboy steht auf und schlägt den Mann mit einem gezielten Faustschlag vom Stuhl. Der Mann steht auf und setzt sich wieder auf seinen Stuhl. Nun kommt Laura Bush ins Bild. "Also. Die sieht nun aber wirklich wie ein Pferdehintern aus!", ruft der Mann. Ein zweiter Cowboy steht auf und schlägt den Mann vom Stuhl. Der Mann setzt sich wieder auf seinen Stuhl und fragt den Barkeeper: "Entschuldige, ich dachte, ich sei hier in einem demokratischem Staat. Wo bin ich hier eigentlich? In Bush-Land?" - "Nein, du bist in Pferdeland."
Z.B.: Die Kinder sollen als Hausaufgabe einen Vogel malen. Hein hat das recht ordentlich hingekriegt, nur ist sein Bild nicht ganz vollständig geworden. Fragt die Lehrerin: "Sag mal Hein, Dein Vogel hat ja weder Beine noch Schwanz! Warum nur?" Da fängt der Kleine zu heulen an: "Als ich meine Mama fragte, wo man bei Vögeln die Beine hinmacht, hat sie mir eine geknallt. Da wollte ich nach dem Schwanz gar nicht erst fragen."
Z.B.: Hauptschule 1960: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,- Euro. Die Erzeugerkosten betragen 40,- Euro. Berechne den Gewinn! Realschule 1970: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,- Euro. Die Erzeugerkosten betragen 4/5 des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn? Gymnasium 1980: Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Feldfrüchte für eine Menge Geld (G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G gilt: G ist 1. Die Menge hat die Herstellungskosten (H). H ist um 10 Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie das Bild der Menge H als die Tilgungsmenge der Menge G und geben sie die Lösung (L) für die Frage an: Wie mächtig ist die Gewinnsumme? Gesamtschule 1990: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,- Euro. Die Erzeugerkosten betragen 40,- Euro und der Gewinn 10,- Euro. Aufgabe: Unterstreiche das Wort "Kartoffeln" und diskutiere mit Deinem Nachbarn darüber.
Z.B.: Lieber eine BILD-Zeitung als gar kein Klopapier.
Z.B.: "Gerade komme ich aus der Ausstellung, Herr Klecks. Nur Ihre Bilder konnte man sich ansehen." – "Oh, vielen Dank." – "Ja, vor den anderen standen immer viel zu viele Menschen."
Z.B.: Hermann Axen, Honeckers engster Mitarbeiter, besucht eine landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft. Die Presseleute haben ein paar Fotos gemacht, die Axen inmitten einer Herde Schweine zeigen. Nunmehr entsteht in der Redaktion des "Neuen Deutschland" ein Streit über den Text der Bildunterschrift. Der erste Redakteur schlägt vor: "Axen unter Schweinen." Der zweite Redakteur "Das geht nicht. Besser ist: Axen inmitten von Schweinen." Darauf der dritte Redakteur: "Um Gottes willen, das gibt Probleme mit der Zensur. Ich schlage vor: "Vierter von links: HERMANN AXEN."
Z.B.: Warum stellen sich die Ostfrisen immer aufs Hausdach, wenn's blitzt? Damit sie auch aufs Bild kommen.
Z.B.: Da hat doch im Radiosender B1 ein Betroffener live auf die Frage: "Wie finden sie es, dass unser Bundeskanzler sich hier vor Ort von der Katastrophe ein Bild macht ??" ganz trocken geantwortet: "Eigentlich ganz gut, wir können jeden Sandsack brauchen...."
Z.B.: Wegen zu geringer Bildung sollen Leute mit Fremdsprachenkenntnissen als Polizisten angeworben werden. Es melden sich auch welche: Prüfer: "Do you speak english?" 1.Bewerber: "Hähhh???" Durchgefallen. Prüfer: "Do you speak english?" 2.Bewerber: "Hähhh???" Durchgefallen. Prüfer: "Do you speak english?" 3.Bewerber: "Oh, yes, I do." Prüfer: "Hähhh???"
Z.B.: Ein Hotelgast schreckt nachts immer wieder hoch, weil im Nachbarzimmer eine fröhliche Runde lautstark Karten spielte. Schließlich trommelte er wütend gegen die Wand. Ertönt eine Stimme von nebenan: "Ist aber eine verdammt schlechte Zeit um Bilder aufzuhängen."
Z.B.: Deutschlands Bundeskanzler Gerhard Schröder macht einen Besuch auf einem Bauernhof und lädt dazu auch die Presse ein. Ein Fotograf knipst ihn im Schweinestall. Dann sagt er zu dem Fotografen: "Dass Ihr mir aber nicht so dummes Zeug unter das Bild schreibt, wie Schröder und die Schweine oder so!" "Nein nein, geht schon klar." Am nächsten Tag ist das Bild in der Zeitung und darunter zu lesen: "Schröder (3.v.l.)"
Z.B.: Die Schulklasse ist zusammen mit ihrem Lehrer fotografiert worden. Der Lehrer empfiehlt seinen Schülern, sich Abzüge machen zu lassen. "Stellt euch vor, wie nett es ist, wenn Ihr nach dreißig Jahren das Bild wieder zur Hand nehmt und sagt: Ach, das ist ja der Paul, der ist jetzt auch Lehrer; und das ist doch Fritz Lehmann, der ist Bäcker geworden; und da steht doch der Heiner, der ist nach Amerika ausgewandert." Ertönt da aus der letzten Reihe eine Stimme: "Und das war unser Lehrer, der ist schon lange tot!"
Z.B.: Eine Buschexpedition beobachtet im Urwald, wie sich die Buschmänner auf einer Lichtung an Nashörnern befriedigen. Auf der nächsten Lichtung dasselbe Bild: Buschmänner und Nashörner. "Nun ja", denken sich die Expedierer, "wird schon was dran sein - müssen wir auch mal probieren!" Glück: Auf der nächsten Lichtung stehen die Nashörner alleine - keine Buschmänner weit und breit - "Schnell drauf!" Auf einmal Gelächter ringsum. Überall stehen Buschmänner und lachen sich halbtot. Gekränkt fragt der Expeditionsführer nach dem Grund, warum alle lachen - sie würden sich doch selbst an den Nashörnern vergehen. Drauf die Buschmänner: "Aber doch nicht an den häßlichen!"

Lustige Bilder

Die Zapfanlage sieht bei dieser Dame irgendwie anziehender aus.
In beinahe jedem Fotoalbum fehlen Bilder von der eigenen Geburt. Durch dieses Kopf-Reinsteck-Bild lässt sich die Lücke wunderbar schließen.
Wie versaut bist du in Wirklichkeit? Teste dich mit diesem Bild!
Man muss nur lange genug auf dieses Bild starren und schon wird man das Meer erblicken!
Das zweite Bild von rechts gefällt mir!! Und Ähnlichkeit zum Logo hats auch!
Na, schmutzige Gedanken gehabt? Dann wird dir dieses Bild sicher auch gefallen.
Hier hat sich ein fleißiger Katzenfan die Mühe gemacht, sämtliche lustigen Katzenfotos auf einer Seite zu sammeln.
Das ist doch mal ein aussagekräftiges Bild, warum nicht gestört werden sollte!
Die Materialien sollten in jedem gut sortierten Baumarkt käuflich erwerbbar sein. Und für die Abwechslung findet Ihr hier noch eine weitere Anleitung.
Das erste Bild ist schon auf unserer Seite zu finden, die anderen möchte ich euch Mops-Freunden aber nicht vorenthalten.
Wie wirkt sich eine Ehe eigentlich auf die beiden Gechlechter aus? Dieses Bild klärt auf.
Man sollte nicht unbedingt unter alkoholischem Einfluss stehen, wenn man dieses Bild auf sich wirken lassen möchte.
In diesem eigentlich unspektakulären Bild befindet sich ein gravierender Fehler. (Lösungen können als Kommentar hinterlassen werden.)
Wer mit der Idee liebäugelt, irgendwann ein mal zu heiraten, der sollte sich unbedingt dieses Bild anschauen.
Das sind doch mal anständige Kuschelbären! Da haben die Kinder wenigstens richtige Vorbilder zur Hand!
Auf die altmodische Weise lassen sich Abstände auf dem Bildschirm natürlich auch messen.
I Love Country Music lässt sich wunderbar als Bilderrätsel darstellen. Dazu muss man nur wissen, mit welchem Wort Frau Clinton bezeichnet wird. (Lösung)
Du kannst in das Bild nichts ungewöhnliches reininterpretieren? Glückwunsch, du hast keine schmutzige Phantasie!
Lustiges T-Shirt, aber seien wir ehrlich, ist Schalke 04 nicht auch zum Kotzen?
Ihre Zielgruppe wird Samsung mit der Dame bestimmt nicht erreichen.
Dem Kampf gegen Armut und für bessere Bildung haben sich nun auch Banken angeschlossen.
Faszinierend, wie ein Mensch samt Yacht mit der Natur eine perfekte Symbiose bilden kann.
Was zum Henker hat der Typ denn in seinem Pickup hinten drauf? (Bisschen runterscrollen, um das zweite Bild zu sehen!)
Wer den Unterschied zwischen einem Vorschlaghammer und einem hammer Vorschlag, anhand eines sehr anschaulichen Beispiels, erklärt haben möchte, der sollte sich dieses Bild nicht entgehen lassen.
Das Bild muss einfach ein Fake sein oder könnte solch eine Konstruktion tatsächlich halten?
Nach dem USB-Fondue, dem USB-Raketenwerfer und dem USB-Quietscheentchen, folgt nun die nächste Errungenschaft für die Freunde des USB-Ports.
Wer Wert auf eine gute Erziehung legt, der sollte sich diesen verantwortungsvollen Vater zum Vorbild nehmen.
Da können einem wirklich die Tränen kommen, wenn man sich dieses Bild anschaut.
Die Ergebnisse der Google Bildersuche für European, American, African und Asian (SafeSearch - Aus).
Diese komischen Affen, mit ihren roten Ärschen, waren mir schon immer etwas suspekt. Und dieses Bild trägt nicht gerade zur Verbesserung ihres Images bei.