Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: ABIdemie - Schwein gehabt!
Z.B.: "Du mußt nicht traurig sein. Guck mal, Schweine können zB. nicht Stabhochspringen und sind deshalb auch nicht traurig."
Z.B.: Leg mal dein Schweinkostüm ab! Fasching ist vorbei.
Z.B.: Schwein, Rind und Lamm erhöhen das Krebsrisiko. Deswegen, liebe Landjugend: immer nur mit Kondom!
Z.B.: Das Schwein legt sich zur Ruhe in des Bauern Tiefkühltruhe.
Z.B.: „Wenn Sie sich jetzt das Schweinefleisch reinhauen, dann gibt’s später im Himmel keine Jungfrauen – so ist das doch bei euch, oder?“

SMS Sprüche

Z.B.: Wenn man auf Partys Drogen nimmt und die Realität vor einem verschwimmt. Sollte man schön wachsam sein, sonst wacht man auf und und fickt ein Schwein
Z.B.: Das Schwein legt sich zur Ruhe, in des Bauern Tiefkühltruhe.
Z.B.: Männer können keinen Rinderwahnsinn bekommen, weil alle Männer Schweine sind.
Z.B.: Hallo Du, guck mal wie ein Schwein! ... ... ... Ist gut, es reicht!
Z.B.: Der braune Bär lebt in Sibirien, in Afrika da wohnt das Gnu. Das schwarze Schwein grunzt auf Sizilien, in meinem Herzen haust nur Du.
Z.B.: Schluss, zu Ende und vorbei, das war ne grosse Schweinerei! Ich kann dir keine Gefühle mehr geben, du hast unsere Freundschaft mit Füssen getreten!
Z.B.: Der Eber ist gar missgestimmt, weil seine Kinder Ferkel sind. Nicht nur die Sau alleine, nein auch die Verwandtschaft alles Schweine!
Z.B.: Wer wedelt so spät durch Wind und Nacht? Es ist ein Schwein in voller Pracht. Es jodelt fröhlich talwärts brausend: "Viel Glück und Spass im Jahr 2005!"
Z.B.: Warum haben Männer ein Chromosom mehr als Schweine? - Damit sich ihr Schwanz nicht kringelt!
Z.B.: Wenn dein Pimmel im Loche steckt, das deine tierischen Instinkte weckt. Du drehst dich um und stösst ihn rein, und grölen tust du wie ein Schwein.
Z.B.: Wer einen Tag glücklich sein will, der trinke! Wer eine Woche glücklich sein will, schlachte ein Schwein! Wer ein Jahr glücklich sein will, heirate! Wer immer glücklich sein will, der werde Gärtner!

Witze

Z.B.: Alle Kinder spielen Metzger, nur nicht Hein, der spielt das Schwein.
Z.B.: Was ist die Steigerung von Frauenpower? Rinderwahnsinn! Und die Superlativ-Form? Schweinepest.
Z.B.: Emanzen unter sich: "Warum bekommen Männer keinen Rinderwahnsinn?" "Weil alle Männer Schweine sind!"
Z.B.: Ein kleiner Junge beobachtet einen Banker bei der Arbeit. Eine halbe Stunde, eine Stunde, eineinhalb Stunden vergehen. Dem Banker fällt des auf. Nach zwei Stunden geht er zu dem Jungen und fragt: "Na, willst Du auch einmal Bankkaufmann werden?" "Nein, ich nicht...", antwortet der Junge, "aber mein Bruder, das faule Schwein."
Z.B.: Streitet sich ein Ehepaar im Stall. Sagt der Mann zu seiner Frau und zeigt dabei zu den Schweinen: "Sieh mal! Deine Verwandschaft. Sagt die Frau: "Ja, meine Schwiegereltern!
Z.B.: Wenn der Bauer das Schwein verhaut, hat es wohl wieder Scheiße gebaut.
Z.B.: Ein kleiner Junge beobachtet einen Banker bei der Arbeit. Eine halbe Stunde, eine Stunde, eineinhalb Stunden vergehen. Dem Banker fällt das auf. Nach zwei Stunden geht er zu dem Jungen und fragt: "Na, willst du auch einmal Bankkaufmann werden?" "Nein, ich nicht", antwortet der Junge, "aber mein Bruder, das faule Schwein."
Z.B.: Einige Zeit vor der Wende in der DDR: Egon Krenz (Mitglied des Politbüros der SED) ist auf Besuch in einer LPG. Da wird dann auch ein Foto für die Zeitung gemacht. Hinterher überlegen sich die Zeitungsfritzen, was sie unter das Foto schreiben. Meint der erste: "Egon Krenz unter Schweinen." Die anderen murren: "Bist du verrückt, das können wir auf keinen Fall schreiben!" Schliesslich einigt man sich auf: "Egon Krenz, dritter von links."
Z.B.: Eine wirkliche Sexbombe steigt in die Straßenbahn ein. Ihre langen blonden Haare hängen ihr über den Schultern und das Holz vor der Hütte ist nicht zu übersehen - und weit sichtbar. "Wie weit," fragt der Schaffner. Die Sexbombe wirft ihm einen giftigen Blick zu: "Du Schwein - frag ich Dich: wie lang?"
Z.B.: Kommt ein Schwein um die Ecke - ist der Bus weg. Kommt der Bus ums Eck - ist das Schwein weg. Kommen beide um die Ecke - ist das Eck weg.
Z.B.: Fritz telefoniert mit dem Metzger. Er fragt: "Haben Sie Schweineohren?"-"Ja, habe ich!"-"Haben Sie Schweinebauch?"-"Ja, habe ich!"- "Haben Sie Schweinepfoten?"-"Ja, habe ich selbstverständlich!"-"Mann, Sie müssen aber aussehen!"
Z.B.: Drei Kraftfahrer schrieben an ihre Frauen je eine Karte. Alle drei schrieben den gleichen Text: "Wenn ich ein Vöglein wär, flög ich zu Dir, da ich kein Vöglein bin, vögel ich hier." Die erste Frau antwortet: "Deine Karte erhalten, mein Dank sei Dein. Du bist kein Mann, Du bist ein Schwein." Die zweite Frau antwortet: "Deine Karte erhalten, glaube kein Wort. Du konntest kaum hier, geschweige denn dort." Die dritte Frau antwortet: "Da Du kein Vöglein bist, sondern ein Wanderer, sorge Dich nicht, mich vögelt ein anderer."
Z.B.: George W. Bush fährt mit seinem Chauffeur übers Land. Plötzlich wird ein Huhn überfahren. Wer soll es aber dem Bauern beibringen? Bush großmütig zu seinem Chauffeur: "Lassen Sie mich mal machen. Ich bin der mächtigste Mann der Welt. Der Bauer wird's verstehen." - Gesagt, getan. Nach einer Minute kommt Bush atemlos zurückgehetzt: Blaues Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Schnell weg hier!" Die beiden fahren weiter. Plötzlich wird ein Schwein überfahren. Bush schaut ängstlich zum Chauffeur: "Jetzt gehen aber Sie!" - Der Chauffeur geht zum Bauernhof. Bush wartet 10 Minuten, 20 Minuten, ... Nach einer Stunde erscheint der Chauffeur singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen dicken Schinken unter dem Arm. - Fragt ihn Bush: "Was haben Sie dem Bauern denn gesagt?" - "Guten Tag. Ich bin der Fahrer von George Bush. Das Schwein ist tot!"
Z.B.: Richter: "Sie haben also gesagt, der Kläger sei ein Schweinehund! Stimmt das?" Beklagter: "Allerdings, aber gesagt habe ich es nicht!"
Z.B.: Der Professor sitzt in der Mensa und isst, als ein Student sich ungefragt ihm gegenüber setzt. Etwas verärgert meint der Professor: "Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch?!!" Der Student: "OK, dann flieg ich halt weiter..."
Z.B.: "Fritzchen, was ist Dein Lieblingstier?" - "Schwein, tot, zerhackt, paniert, mit Pommes und Ketchup!"
Z.B.: Ländliche Idylle in Sachsen Anhalt. Das Schwein steht im Stall und frißt. Kommt auf einmal der Hofhund rein, leckt dem Schwein über den Allerwertesten und verschwindet wieder, bevor das Schwein etwas erwidern kann. Keine fünf Minuten später geht die Stalltür wieder auf, der Hund kommt wieder rein, das gleiche Schauspiel. So langsam wird unser Schwein stutzig. Als wieder nach 5 Minuten die Tür aufgeht, sagt das Schwein zum Hund: "Warte mal, es ist ja nicht so, daß mir das, was Du da machst, nicht gefällt, aber WARUM machst Du das?" Darauf der Hund: "Ich hab vor zwanzig Minuten einen Wessi gebissen und nun werd` ich den Geschmack einfach nicht wieder los..."
Z.B.: Ein Ostfriese zu seinem Nachbarn: "Ich habe jetzt ein Zahlenschloß an meinen Schweinestall machen lassen. Alle Ziffern sind Fünfen, aber ich sage nicht, in welcher Reihenfolge."
Z.B.: Clinton geht an einem verschneiten Morgen zur Arbeit und sieht entsetzt, dass jemand vor dem Weißen Haus "Clinton ist ein Wichser" in den Schnee gepisst hat. Clinton ist hochsauer und lässt seinen Geheimdienstchef zu sich kommen: "Finde mir sofort heraus, wer diese Schweinerei in den Schnee gepisst hat". Am nächsten Tag kommt der Geheimdienstchef zurück und berichtet: "Ich habe eine schlechte und eine noch schlechtere Nachricht: welche wollen sie zuerst hören?" Clinton entscheidet sich für die schlechte. "Also, wir haben den Übeltäter erwischt. Es ist der Verteidigungsminister!" Clinton ist entsetzt. und.... und was ist die noch schlechtere Nachricht? "Es ist die Handschrift von Hillary..."
Z.B.: Am Grenzübergang: "Haben Sie etwas zu verzollen, mein Herr?" - "Ich habe nur ein halbes Schwein dabei." - "Tot oder lebendig?"
Z.B.: Ein Mann kommt ins Puff und sagt "Ich möcht eine ganz enges Möschen !" Puffmutter: "O.K. geh vorn im Gang ins Zimmer 21. Es ist dunkel taste Dich vor, Du findest es." Gesagt getan. Er tastet sich vor und findet die Öffnung und wirklich, eng und toll. Am nächsten Tag kommt er wieder. "Ich hab nicht mehr soviel Geld kann ich irgendwo zuschauen ?" "Für 10 Euro kannste oben in der Gallerie im ersten Stock runter schauen" Er geht rauf und da stehen viele Männer und schauen runter. Unten steht einer der gerade dabei ist ein Schwein zu vögeln. "Mann das ist ja abartig !" Sagt der neben Ihm "Hättest gestern da sein sollen, da hat einer eine enge Henne vergewaltigt !"
Z.B.: Ein Gast bestellt sich einen Schweinebraten, muß darauf längere Zeit warten, und als sein Essen serviert wird, sagt er zum Ober: "Da kommt ja das Schwein!"
Z.B.: Schröder besucht eine Erstklässlerschule in Sachsen und fragt einen Schüler. Na, wenn du einmal groß bist, willste auch mal wie ich Bundeskanzler werden ? Antwortet der Kleine : Ich nicht, aber mein Bruder das doofe und faule Schwein.
Z.B.: Professor sitzt in der Mensa und ißt. Ein Student setzt sich ungefragt ihm gegenüber. Etwas verärgert meint der Professor: "Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch?!" Der Student: "Ok, dann flieg ich halt weiter..."
Z.B.: Zwei Schweine gehen über den Hof und treffen den Eber. Das eine Schwein grüßt nicht. Fragt das andere: "Wieso hast du nicht gegrüßt?" – "Den grüßen? Der hat mich gestern zur Sau gemacht."
Z.B.: Treffen sich drei Biobauern und unterhalten sich, was sie die letzten drei Monate alles gemacht haben. Sagt der erste: "Ich hab' 'ne neue Kreuzung, der Hammer, ich habe meine Kühe mit Bienen gekreuzt." - "Und was bringt das?", fragen die anderen. "Na ist doch klar - jedes Mal wenn ich 'ne Kuh melk', kommt gleich Honig raus." Sagt der zweite: "Ist noch gar nix, ich hab' meine Schweine mit Tausendfüsslern gekreuzt." - "Und was soll das bringen?" - "Na jedesmal, wenn ich 'ne Sau schlachte, hab' ich gleich tausend Schweinshaxen..." Sagt der dritte: "Schön, aber das ist ja alles nix gegen meine Leistung: Ich hab' Glühwürmchen mit Filzläusen gekreuzt!" - "Wie," fragen die anderen, "was hat denn das mit unserem Job zu tun?" - "Das ist der Oberhammmer! Jedesmal, wenn ich meine Frau leck', glaub' ich, ich bin in Las Vegas..."

Lustige Bilder

Wie versaut bist du in Wirklichkeit? Teste dich mit diesem Bild!
Malt Eurer Freundin doch auch mal schicke Tattoos auf die Brust. Dann noch schnell ein Foto gemacht und zu uns geschickt!
Das muss wirklich extrem entspannend sein, sich einfach mal fallen zu lassen und auf einem halb aufgegessenen Schwein, in seiner Kotze liegend, zu schlafen! Prost!
An der 69er-Stellung finden also auch unsere schweinischen Freunde Gefallen.
Da muss die Schweine-Mutter nicht nur ihr Kleines stillen, nein der Papa steigt auch noch hinten rauf.
Nicht unbedingt für den heimischen Balkon geeignet, aber als Zierpflanze im örtlichen Puff sicher ein passendes Accessoire.
Was machen die beiden Schweine denn da? Das sieht mir doch ganz nach einer bekannten Stellung vom Menschen aus!
Hoffentlich hat sich das Schwein vorher das Näschen geputzt.
Lecker Schweinekot für unschlagbare 8,90€!
Mit diesem einzigartigen Schweine-Kostüm macht die Mieze selbst zum Fasching noch eine gute Figur.
In der Tierwelt passieren schon verrückte Dinge. Dem Schwein scheints ja zu gefallen...
Den feinen Herren der Polizei reichen normale Hunde wohl nicht mehr. Jetzt werden sogar schon Schweine in den Dienst einbezogen!
Eigentlich ist solch ein Schweinchen eine echte Alternative zum Hund. Immerhin sind keine Steuern zu entrichten.
Sieht doch richtig niedlich aus, wie sich das Schweinchen durchs Wasser kämpft. Aber die Badekappe scheint einen Tick zu groß zu sein.
So stellt man sich Freilandhaltung par excellence vor, wenn das Schwein sogar mit zur Spritztour genommen wird.

Lustige Filme

Meerschweinchen und Hamster heizen quer durch Deutschland: Ein Kamerateam hat sie begleitet und die schönsten Szenen zusammengeschnitten.
Ok, lustig ist die Werbung auf jeden Fall, aber wie kann man nur auf die Idee kommen, Meerschweinchen mit Kreditkarten in Verbindung zu bringen?
Minischwein Moritz führt Katze Leonardo an der Leine Gassi.
Das Imitieren von Schweineschreien (Hog Calling) hat in den U.S.A anscheinend eine lange Tradition. Ziemlich bescheuert!
Den Ringelschwanz eines Schweins mit nur einem Finger gerade bekommen? Hier ist der Trick!
Minischweine möchten, ähnlich wie Hunde, ständig in der Nähe von Menschen sein. Und am Bauch lassen sie sich anscheinend auch gerne streicheln.
Schlafende Schweinchen wackeln und wedeln synchron mit den Ohren, sobald sie ein Geräusch hören.
Da hat das Zicklein im wahrsten Sinne des Wortes richtig Schwein gehabt.
Lustiges Geschenk für alle Katzenfreunde. Gibt's sogar bei Amazon.
Im Nagasaki Bio Park wird jedes Wasserschwein noch persönlich vom Pfleger gekrault.
Eine Ente, gefangen im Körper eines Minischweins.