Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Al: "Es war einmal ein glücklicher Mann. Doch dann tauchte das rote Biest auf. Wer würde es heiraten? Der Schuhmann trat vor (oder traten die anderen zurück?). Jedenfalls war eine unselige Gemeinschaft geboren."
Z.B.: Kommunion, das ist Brot teilen und essen, Wein teilen und trinken; das ist Bitten und Danken, Geben und Nehmen, Gemeinschaft erleben. Kommunion, das ist die Feier der Gemeinschaft.
Z.B.: Alles Liebe zur heiligen Konfirmation! Jetzt bist du erwachsen und bist fester Teil der Gemeinde. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg.
Z.B.: „Herr Steinke, als Animateur sind sie hier aber nicht gebucht, ne…“ „Wie jetzt?“ „Ja kucken sie sich doch um, hängen hier irgendwo Luftschlangen, liegt da draußen Helgoland?.. Ist hier keine Butterfahrt… Hier den Gemeindebefruchter geben, der überall rumschwirrt und äh..die Arbeit bleibt liegen“

SMS Sprüche

Z.B.: Was ist der Unterschied zwischen fies und gemein? Gemein = einem Blinden eine Kinokarte zu schenken. Fies = Wenn`s ein Stummfilm ist!

Witze

Z.B.: Alle Gemeinden freuen sich über die A-Klasse, denn sie wollen sie als Hund anerkennen lassen und Hundesteuer kassieren. Begründung: Die A- Klasse hebt an jeder Kurve das Beinchen!
Z.B.: n Arzt stellt mitten in der Nacht fest, daß sein Keller unter Wasser steht. Sofort ruft er einen Installateur an. Dieser weigert sich allerdings, zu dieser späten Stunde noch zu kommen. Daraufhin wird der Arzt aufgebracht und erklärt, daß er auch mitten in der Nacht kommen muß, wenn er zu einem Notfall gerufen wird. Eine viertel Stunde später ist der Installateur da. Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht. Der Installateur öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt: "Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen sie wieder an."
Z.B.: "Sie bekommen entweder 400 Euro, fünf Tage Strafdienst in einer Gemeinnützigen Einrichtung oder zehn Tage Gefängnis", stellt der Richter dem Angeklagten zur Auswahl. "Wenn Sie mich schon so fragen, Herr Richter, dann nehme ich natürlich das Geld!"
Z.B.: Eine Gemeindeschwester kommt zu einer kinderreichen Familie. Als zwischen dem zahlreichen Nachwuchs auch noch eine Ente herum watschelt, fragt sie mitleidig: "Auch noch eine Ente in dem kleinen Zimmer?" "Det is keene Ente", meint ein Sprössling, "det is der Klapperstorch - der hat sich bei uns de Beene abjeloofen."
Z.B.: Der Pfarrer predigt in seiner Sonntagsandacht wider den Ehebruch. Nach dem Gottesdienst bedankt sich ein männliches Gemeindemitglied überschwenglich bei dem geistlichen Herren. "Sind Sie durch meine Worte zu tieferen Erkenntnissen gekommen?" fragt der Pfarrer. "Das gerade nicht, Herr Pfarrer", strahlt der Mann, "aber jetzt ist mir endlich eingefallen, wo ich letzte Woche meinen Schirm vergessen habe."
Z.B.: Und die Gemeinsamkeit? Beide haben kein Gehirn...
Z.B.: Auf einem Dorf in der ehemaligen DDR zur Zeit der SED-Herrschaft: Ein Pfarrer wird zum Sterbebett eines Mannes gebeten, der ihm als tiefgläubiges Gemeindemitglied bekannt ist. Als er gerade in dessen Haus eintreten will, kommt gerade der Dorf-Parteisekretär heraus. Hämisch grinsend sagt der: "Wegen Paul brauchst du dich nicht zu bemühen, der ist gerade in die Partei eingetreten." Der Pfarrer ist zuerst sprachlos, dann stürmt er jedoch in Pauls Sterbezimmer. "Paul, wie konntest du das tun? Wenige Minuten, bevor du vor des Herren Thron trittst, verläßt Du unsere Herde!?" Auf dem Gesicht des Sterbenden erscheint ein hintergründiges Lächeln: "Ach, wissen Sie, Herr Pfarrer, wenn schon einer sterben muß, dann soll es wenigstens jemand von den Halunken sein!..."
Z.B.: Helmut Kohl buddelt in Oggersheim in seinem Garten die Beete um. Auf einmal ruft er ganz aufgeregt seine Hannelore zu sich. "Hannelore, komm mal her und schau was ich gefunden habe!" Hannelore kommt in den Garten, schaut in ein kleines Loch und sieht drei Granaten darin liegen. Gemeinsam beraten sie nun was zu tun sei und kommen zu dem Schluss, die Granaten ins Auto einzuladen und zur Polizei zu fahren. Beide sind nun im Auto unterwegs und fahren schon eine ganze Weile, da fragt auf einmal Hannelore: "Sag mal Helmut, was machen wir den eigentlich, wenn jetzt eine Granante explodiert?" Helmut überlegt kurz und sagt zu Hannelore: "Spatz, da sagen wir der Polizei eben, wir hätten nur zwei Granaten gefunden..."
Z.B.: Russen und Amerikaner landen in einer Gemeinschaftsaktion auf dem Mars. Sagt der Ami nach dem obligatorischen Spaziergang: "Scheiße, die Deutschen waren schon hier!" "Wieso?" "Na, lies mal das Schild da: AMT FÜR MARSANGELEGENHEITEN"
Z.B.: Der neue Pfarrer stellt sich der Klasse vor. "Ich leite ab sofort eure Gemeinde - ihr seid nun alle meine Schafe." Zwischenruf aus der letzten Reihe: "Und Sie sind also unser Leithammel!"
Z.B.: Was ist die Gemeinsamkeit von Fuchs und Hebamme? Beide sitzen vor'm Loch und warten auf Beute...
Z.B.: In einer westfälischen Gemeinderatssitzung lobt der Bürgermeister: "In den meisten Gemeindevertretungen arbeitet nur die Hälfte der Gemeinderäte, während die anderen Daumen drehen. Ich darf mit Stolz feststellen, dass es bei uns umgekehrt ist!"

Lustige Bilder

Wenn man ihre Figur betrachtet, kann man wohl davon ausgehen, dass der Spruch auf dem T-Shirt ernst gemeint ist.
Wir wollen ja nicht so gemein sein, aber wer passt da wohl nicht so ganz ins Bild?
Rentner müssen mittlerweile an allen Ecken und Enden sparen, da zahlt sich eine Fahrgemeinschaft ungemein aus.
Die Klientel des Campings wird schon wissen, was gemeint ist.
Mit der Allgemeinbildung ist es in der CNN-Redaktion aber nicht sehr gut bestellt. Hoffentlich wird Deutschland demnächst nicht mit dem Iran verwechselt.
Steigende Energiekosten zwingen uns Bürger zum Umdenken. Daher der gut gemeinte Rat: "Lasst das Auto stehen und trinkt Bier!".
So eine seltendämliche Frage habe ich echt noch nie gesehen! Ich hoffe echt, dass der die nicht ernst gemeint hat!
Wenn man mal drüber nachdenkt, haben politische Versprechen mit dem Inhalt eines Güllewagens wirklich einiges gemeinsam.
Und der Krieg zwischen Hund und Katze beginnt in 3... 2... 1
Das ideale Gästezimmer für die geliebte Schwiegermutter.

Lustige Filme

Zu zweit macht Duschen doch gleich viel mehr Spaß. Nur sollte die richtige Person unter der Dusche stehen.
Ab welcher Strandentfernung wird die Badehose als Unterhose wahrgenommen? Dieser interessanten Frage wurde nun endlich nachgegangen. (P.S. Mit undies ist die Unterhose und mit togs die Badehose gemeint)
Fieser geht's kaum noch: Mit Ansage werden die an der Bushaltestelle wartenden Kinder nassgespritzt.
Das kostenlose iPhone App kann unter apple.com heruntergeladen werden.
Ein gelangweilter Panda beschließt einen seiner Artgenossen etwas unsanft aus dem Schlaf zu reißen.
Gemeinsam mit den Kollegen zur Arbeit fahren und dabei ordentlich Kosten sparen.
Keine Sorge, der Katzenbesitzer versichert, dass sich beide Katzen bester Gesundheit erfreuen.
Hinterhältiger gehts kaum noch: Ein Pinguin schubst durch einen Biss in den Schwanz seinen Kollegen von der Klippe.
Eine Arschlochkatze muss tun, was eine Arschlochkatze tun muss. Sei es auch noch so asozial.
So schnell wie die Leckerlis auftauchen, verschwinden sie auch wieder.
Die beiden werden bestimmt keine dicken Freunde mehr.
Warum eigentlich haben so viele Menschen Angst vor der Liebe?
Warum toben Chihuahuas eigentlich nicht wie andere Hunde im Schnee? Vierbeiner Pancho lüftet das Geheimnis.
Eine Katze nutzt das Element der Überraschung für einen fiesen Streich aus dem Hinterhalt.
Mag das Körbchen auch noch so klein werden, dieser Shiba Inu hält an seinem Ritual fest.