Lustiges zum Thema "zoo"

Sprüche

Z.B.: Deine Mutter ist so fett, die Tiere im Zoo füttern sie.
Z.B.: Jedes Jahr an deinem Gebrutstag gehen deine Eltern in den Zoo und bewerfen den Storch mit Steinen.
Z.B.: Du, der Zoo hat gerade angerufen! Die möchten Dich wiederhaben!
Z.B.: Am zehnten zehnten zehn Uhr zehn zogen zehn zahme Ziegen zehn Zentner Zucker zum Zoo.

SMS Sprüche

Z.B.: Jedes Jahr zu deinem Geburtstag fahren deine Eltern in den Zoo und bewerfen den Storch mit Steinen!
Z.B.: Jedes Jahr an Deinem Geburtstag gehen deine Eltern in den Zoo und bewerfen den Storch mit Steinen!!!

Witze

Z.B.: Der VW-Chef wurde letzte Woche im übrigen gesehen, wie er drei dressierte Elche zurück in den Zoo brachte!
Z.B.: Ein junges Ehepaar geht in den Zoo. Vor dem Gorillagehege bemerken die Beiden, dass sich das Gorillamännchen ganz besonders für den Ausschnitt der jungen Dame interessiert. Die findet das sehr erheiternd und beginnt lasziv mit den Hüften zu wackeln. Der Gorilla wird immer nervöser. Dann knöpft sie ihre Bluse auf. Der Gorilla tobt. Schließlich hebt sie ihren Rock. Der Gorilla ist nicht mehr zu bremsen, biegt die Gitterstäbe auseinander und rennt auf die Frau zu. "Was soll ich denn jetzt machen", schreit sie verzweifelt. "Machs doch wie immer", schlägt der Mann vor, "sag ihm, du hast Migräne oder Deine Tage ..."
Z.B.: Vor einer Zoohandlung steht ein Käfig mit einem Papagei darin. Jeden Tag kommt eine dicke Frau auf ihrem Arbeitsweg daran vorbei. Und jedes Mal kräht dann der Papagei: "DU BIST SO DICK, DU BIST SO HÄÄÄSSLICH!" Das geht eine ganze Weile so, aber irgendwann reicht es der Frau und sie beschwert sich beim Zoohändler, droht auch mit juristischen Konsequenzen, falls er nicht dafür sorgt, dass die Kränkungen durch das Federvieh künftig unterbleiben. Der Zoohändler kann die Frau beruhigen und verspricht, das Problem zu beheben. Als die Frau weg ist, geht er zum Käfig und wendet sich an den Papagei: "Hör mal mein Freund! So geht das nicht. Du kannst hier nicht einfach die Passanten beleidigen. Das ruiniert mir auch das Geschäft. Kommt mir so etwas noch einmal zu Ohren, dann bringe ich Dich wieder ins Tierheim! Überlege es Dir also gut, wo Du es doch so gut bei mir hast." Der Papagei ist daraufhin ganz still. Auch als die dicke Frau wieder vorbeikommt, gibt er keinen Mucks von sich. Die kann es kaum glauben und tritt an den Käfig heran. Noch immer kein Ton aus dem Schnabel des Vogels. Zufrieden lächelnd dreht sie sich um und möchte gerade gehen. Da kräht der Papagei: "Ich darf ja nix mehr sagen, aber DU weißt BESCHEID!"
Z.B.: Ein Tourist ging in eine Zoohandlung. Während er sich so umschaute, kam ein Kunde in den Laden und sagte zu dem Verkäufer: "Ich hätte gerne einen Excel-Affen!" Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen Affen heraus. Er machte eine Leine an den Affen, übergab ihn dem Kunden und sagte: "Das macht 3000 Euro." Der Kunde zahlte und verließ das Geschäft. Erstaunt ging der Tourist zu dem Verkäufer und sagte: "Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet der denn so viel?" "Der Affe kann Excel programmieren – sehr schnell, wenig Aufwand, keine Fehler und eben sehr günstig!" Der Tourist schaute zu einem anderen Affen im Käfig. "Dieser ist ja noch teurer, der kostet ja 5000 Euro. Was kann dieser denn?" „Oh, dies ist ein Web-Affe! Er beherrscht das Design von Webseiten, kann programmieren, präsentieren und all dies nützliche Zeugs," sagte der Verkäufer. Der Tourist schaute sich noch eine Weile um und sah einen dritten Affen in einem Käfig. Der Preis hing an seinem Hals: 25.000 Euro. Er lief erstaunt zu dem Verkäufer und sagte: "Dieser kostet ja mehr als alle anderen zusammen! Was zum Himmel kann der denn?" Der Verkäufer antwortete: "Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Manager!"
Z.B.: Ein Junge steht in der Zoohandlung vor einem Aquarium und malt mit dem Finger immer eine Acht auf die Scheibe. Die Fische schwimmen dem Finger immer hinterher. Fragt ihn ein Mantafahrer: "Toll, wie machste denn das?" Sagt der Junge: "Ganz natürlich: die höhere Intelligenz zwingt der niedrigeren den Willen auf." Nach fünf Minuten sieht er den Mantafahrer vor dem Aquarium stehen, den Mund immer auf- und zumachend.
Z.B.: Zwei Schwule machen einen Spaziergang durch den Zoo und kommen am Gorillakäfig vorbei. Das Gorillamännchen hat eine mordsmäßige Latte und der eine Schwule kann es nicht unterlassen, in den Käfig zu greifen und sie zu berühren. Der Gorilla greift zu, reißt ihn in den Käfig und fickt ihn sechs Stunden durch. Anschließend wirft er ihn über das Gitter wieder nach draußen. Der Schwule ist bewusstlos und wird ins Krankenhaus gebracht. Am Tag darauf besucht ihn sein Freund und fragt ihn: "Bist Du verletzt?" Er antwortet: "Ob ich verletzt bin? Er hat nicht angerufen, er hat nicht geschrieben. Und ob ich verletzt bin..."
Z.B.: Ein Zoologie-Student steht mitten im Examen. Der Professor deutet auf einen halbbedeckten Käfig, in dem nur die Beine eines Vogels zu sehen sind. "Welcher Vogel ist das?" - "Weiß ich nicht." - "Ihren Namen bitte!" Da zieht der Student seine Hosenbeine hoch: "Raten Sie mal!"
Z.B.: Das Kamelkind fragt den Kamelvater: "Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?" Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?" Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?" Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"
Z.B.: Zwei Schwule machen einen Spaziergang durch den Zoo und kommen am Gorillakäfig vorbei. Das Gorillamännchen hat eine mordsmäßige Latte und der eine Schwule kann es nicht unterlassen, in den Käfig zu greifen und sie zu berühren. Der Gorilla greift zu, reißt ihn in den Käfig und fickt ihn sechs Stunden durch. Anschließend wirft er ihn über das Gitter wieder nach draußen. Der Schwule ist bewusstlos und wird ins Krankenhaus gebracht. Am Tag darauf besucht ihn sein Freund und fragt ihn: "Bist Du verletzt?" Er antwortet: "Ob ich verletzt bin? Er hat nicht angerufen, er hat nicht geschrieben. Und fragst ob ich verletzt bin..."

Lustige Bilder

Das gegenseitige Entlausen kann schon mal zu intimeren Handlungen führen.
Einen beschisseneren Job hätte er sich nicht aussuchen können.
Deswegen stehen Nilpferde in unseren Zoos meist hinter Glasflächen oder in weitreichend abgetrennten Gehegen.
Nicht, dass ihr denkt, die zwei Affen würden Liebesspiele machen. Quatsch! Sie entlausen sich nur!
Weit entfernte Motive ganz nah ranholen. So leicht geht's!
Eine nette Aussicht gewährt dieser Affe den Besuchern des Zoos.
So kann man doch wunderbar einen Zoo-Besuch mit einem langweiligen Stau verbinden.
Sonderlich schlau scheinen Giraffen also nicht zu sein.
Hier eine kleine Sammlung von niedlichen Tier-Babys. Für die Allergiker unter Euch ist dies vielleicht ein kleiner Trost...

Lustige Filme

Ob dieses äußerst grenzwürdige Verhalten auch unter die Rubrik Zoophilie fällt?
Kein Witz, der Wellington Zoo auf Neuseeland bietet zum Valentinstag eine ganz besondere Veranstaltung nur für Erwachsene an. (Falls Du gerade auf Arbeit bist, stell die Lautsprecher lieber etwas leiser.)
Muss ein verdammt guter Blowjob gewesen sein, dass es ihn so aus den Socken haut.
Wenn's am Popo juckt, kann der langweilige Zoo-Otter schon mal zum Gogo-Tänzer werden.
Bei so viel aggressivem Potenzial, müssen die zwei Burschen leider zur Gattung der Problembären gezählt werden.
Wer den Berliner Zoo besucht, sollte sich zukünftig vor diesem Elefanten in Acht nehmen.
Ein gelangweilter Panda beschließt einen seiner Artgenossen etwas unsanft aus dem Schlaf zu reißen.
Merke für den nächsten Zoo-Besuch: Beim Nilpferd-Gehege besser etwas Abstand halten.
Die zwei wahrscheinlich entspanntesten Echsen der Welt chillen auf ihrer Couch.
Im Zoo herrscht noch Zucht und Ordnung. Auch wenns affig aussieht.
Ein simpler Zaubertrick gefällt diesem Orang-Utan so gut, dass er sich glatt vor Lachen wegschmeißt.
Unter Schildkröten wird Kameradschaft eben noch groß geschrieben.
Ein Zoowärter jagt einem kleinen Panda den Schreck seines Lebens ein.
Das Walross E.T. bei seinen täglichen Stimmübungen im Zoo von Washington.
Klingt irgendwie seltsam, was diese Ziege von sich gibt.
Ein Gorilla erlaubt sich einen Spaß mit den Baurbeitern von nebenan.
Stöckchen fangen mit einem Orang Utan spielen? Warum denn eigentlich nicht!?
Wie aus dem Nichts kommt plötzlich eine Ente angewatschelt und attackiert eine wehrlose Zoo-Besucherin.
Vier knuddelige Babypandas rutschen um die Wette und haben sichtlich Spaß dabei.
Ein kleiner Junge singt über sein Zuhause, in dem sich ungewöhnlich viele Tiere aufhalten.
Zwei Pandababys haben ein neues Spielzeug für sich entdeckt - Den Laubkorb ihrer Pflegerin.
Für eine Umarmung kommt auch der faulste Panda vom Baum.
Schon scheiße, wenn man als Erster ein neues Touchscreen-System live vor Millionen von Zuschauern testen darf.
Da hat das Zicklein im wahrsten Sinne des Wortes richtig Schwein gehabt.
Wenn ein Wombat spielen möchte, dann wird ein Nein nicht akzeptiert!
Eine Gruppe von Ottern ist hinter einem Schmetterling her.
Jetzt geht es los, mit ganz großen Schritten und Erwin fasst der Heidi von Hinten an die Schultern...
Dieser Hirsch hat Gefallen ein einem Laubbläser gefunden und lässt sich genüsslich den Wind um die Ohren pusten.
Da passt man einmal kurz nicht auf, schon hat sich der Delfin das iPad geschnappt.
Wenn der Pfleger mit dem Laubbläser kommt, gibt es für Lama "Fiesta" kein Halten mehr.
Im begehbaren Affengehege sind Tiere zum Anfassen nah, manchmal - wie in diesem Fall - auch etwas zu nah.
Goldene Regel beim Umgang mit Löwen: Bleibe ruhig und zeige auf keinen Fall Angst!
Der wohl niedlichste Kampf zwischen einem Panda und einem Schneemann.

Flash Spiele

Die Tiere vom Zoo singen ein schickes Liedchen! =)