Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Dieser Moment, wenn du mit dem Stuhl ein bisschen zu weit nach hinten gekippelt bist und dir fast das Herz stehen bleibt.
Z.B.: Nebel, Schwefel, Hefen, du bleibst am Stuhle kleben!

SMS Sprüche

Z.B.: Wenn Rita mal die Büchse juckt wird erst mal kräftig drauf gespuckt. Dann nimmt sie vom Stuhl ein Bein, und schiebt es bis zum Anschlag rein.

Witze

Z.B.: In Baden-Württemberg werden ab sofort alle Schulklassen, die mit "a" bezeichnet sind, in "b" umbenannt, die mit "b" in "c" usw. Warum? Man hat Angst, daß die Schüler der A-KLASSEN beim nächsten TEST vom Stuhl KIPPEN und im Schuljahr die KURVE NICHT MEHR KRIEGEN!
Z.B.: Alle Kinder sitzen auf dem elektrischen Stuhl, nur nicht Walter, der spielt am Schalter.
Z.B.: Sagt ein Mann zu Hause, dass er zum Arzt eine Urin-, Stuhl- und Spermaprobe mitbringen muss. Darauf seine Frau: "Schatz, nimm doch deine braune Cordhose."
Z.B.: Eine Frau beim Zahnarzt: "Ich weiß nicht, was schlimmer ist: an den Zähnen gebohrt zu werden, oder ein Kind zu bekommen." Der Arzt: "Sie müssen sich entscheiden, damit ich den Stuhl entsprechend einstellen kann."
Z.B.: Ein Unternehmen hat seine Spitzenleute auf ein teures Seminar geschickt. Sie sollen lernen, auch in einer ungewohnten Situation Lösungen zu erarbeiten, rasch und zielgerichtet zu entscheiden. Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie gehen hinaus auf den Rasen, beschaffen sich eine Leiter und ein Bandmass. Die Leiter ist aber zu kurz. Also holen sie noch einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen. Es reicht immer noch nicht. Sie stellen noch einen Stuhl auf den Tisch. Da das alles sehr wackelig ist, fällt der ganze Aufbau immer wieder um. Alle reden gleichzeitig. Jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems. Es ist ein heilloses Durcheinander. Ein Ingenieur kommt vorbei, sieht sich das Treiben ein paar Minuten lang an. Dann zieht er wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie hin, nimmt das Bandmass und misst die Stange von einem Ende zum anderen. Er schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmass einem der Manager in die Hand. Dann geht er wieder seines Weges. Kaum ist er um die Ecke, sagt einer der Top-Manager: "Das war wieder typisch Ingenieur! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und er sagt uns die Länge! Deshalb lassen wir diese Leute auch nie in den Vorstand".
Z.B.: Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und sozialistischer Demokratie? Na, so ungefähr derselbe wie zwischen einem Stuhl und einem elektrischen Stuhl.
Z.B.: Fritzchens erster Tag in der Schule. Als Fritzchen wieder nach Hause kam fragte der Vater: "Na Fritzchen, wie war es denn in der Schule?" Antwortet Fritzchen: "Das soll die erste Klasse sein? Noch nicht einmal gepolsterte Stühle!!!"
Z.B.: Herr und Frau Bahrendorf schreiben Briefe an die Verwandten. Plötzlich richtet er sich auf dem Stuhl auf, macht komische Schluckgeräusche. "Ist was, Liebling?" fragt Frau Bahrendorf. "Ach, ich hatte es eben auf der Zunge - jetzt ist es weg", murmelt er. "Denk nicht dran, plötzlich hast du es wieder", rät sie. "Das glaube ich nicht", widerspricht Herr Bahrendorf, "es war die Briefmarke."
Z.B.: Ein Mann sitzt in einer Bar in Montana. In der Bar läuft ein Fernseher. Da kommt George W. Bush ins Bild. Der Mann sagt laut: "Dieser Kerl sieht aus wie ein Pferdehintern!" - Ein Cowboy steht auf und schlägt den Mann mit einem gezielten Faustschlag vom Stuhl. Der Mann steht auf und setzt sich wieder auf seinen Stuhl. Nun kommt Laura Bush ins Bild. "Also. Die sieht nun aber wirklich wie ein Pferdehintern aus!", ruft der Mann. Ein zweiter Cowboy steht auf und schlägt den Mann vom Stuhl. Der Mann setzt sich wieder auf seinen Stuhl und fragt den Barkeeper: "Entschuldige, ich dachte, ich sei hier in einem demokratischem Staat. Wo bin ich hier eigentlich? In Bush-Land?" - "Nein, du bist in Pferdeland."
Z.B.: "Tja, also, das war so, Herr Richter: Ich sitze ganz harmlos im Biergarten. Und plötzlich schnippt mir dieser Kerl seinen Zahnstocher ins Gesicht. Ich gieße ihm aus Spaß mein Bier über den Kopf. Er haut mir aus Jux eine Flasche auf den Schädel und ich ihm vergnügt ein Stuhlbein auf die Nase. Da greift er sich schließlich den ganzen Tisch tja, und dann auf einmal hatten wir ganz plötzlich den schönsten Streit!"
Z.B.: Immer wenn jemand auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein NSA-Mitarbeiter lachend vom Stuhl.
Z.B.: Lieber locker vom Hocker als schwul auf'm Stuhl.
Z.B.: Am Ende des Bartresens einer Kneipe in Dresden sitzt ein riesiger Ossi - 1.90m gross, 120 kg schwer und trinkt Bier mit Schnapps. Da kommt ein gut gekleideter und offensichtlicher schwuler Mann in die Bar und setzt sich neben den grossen Ossi. Nach drei oder vier Bier nimmt der Schwule seinen ganzen Mut zusammen um dem Ossi etwas zu sagen. Er lehnt sich zu dem Ossi rueber und fluestert: "Wie waer`s mit einem Blow- job?" Daraufhin springt der Ossi auf, scheuert dem Schwulen eine dass er vom Stuhl faellt. Er packt ihn, schleift ihn aus der Bar und verpruegelt ihn auf dem Parkplatz. Dann kommt der Ossi wieder zurueck in die Bar und setzt sich auf seinen Barhocker. Erstaunt bringt der Barkeeper dem Ossi ein frisches Bier und sagt: "Ich hab noch nie jemanden so reagieren sehen, was hat der Typ denn zu Dir gesagt?" "Ich weiss nicht genau", sagt der riesige Ossi, "irgendwas von einem Job..."
Z.B.: Wie viele Ostfriesen braucht man um eine Glühbirne auszuwechseln? Genau 5! Einer hält die Glühbirne die anderen vier drehen den Stuhl.
Z.B.: Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer ist er schwer bewaffnet und trägt eine MP und eine Pistole. Arafat klopft an der Tür, Petrus öffnet. Arafat: "Ja, hallo, ich möchte hier rein!" Petrus: "Ne, geht nicht! Denn bewaffnet kommt hier schon gar keiner rein!" Arafat riskiert einen Blick durch die Himmelstür und sieht einen großen, bärtigen Mann auf einem hohen Stuhl sitzen, der ein großes Gewehr in der Hand hält." Arafat: "Aber Petrus, selbst Gott hat ein Gewehr, warum darf ich das nicht?" Petrus: "Das ist ´ne Ausnahme. Und außerdem ist das gar nicht Gott. Das ist Karl Marx, der wartet auf Erich Honecker!"
Z.B.: "Ich habe Knacker-Ede jetzt drei Stunden lang verhört", sagt der Polizist zu seinem Kollegen. "Und hat er gestanden?" - "Ja, sicher, glaubst du vielleicht, ich biete ihm auch noch’n Stuhl an?"
Z.B.: Ein altes Ehepaar sitzt wie immer gemeinsam beim Frühstück auf der Terrasse. Auf einmal holt die alte Frau aus und versetzt ihrem Gatten einen Haken, dass es ihn rückwärts von seinem Gartenstuhl haut. Eine Weile ist es still, dann fragt der Alte verwundert: "Wofür zum Geier war denn das?" Sie antwortet: "Für 45 Jahre schlechten Sex!" Er sitzt grübelnd auf seinem Stuhl. Nach einer Weile steht er auf und haut ihr dermaßen eins auf die Glocke, dass sie samt Stuhl von der Terrasse fliegt. "Warum hast Du das getan?", schreit sie ihn an. Er antwortet: "Woher kennst Du den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Sex?"
Z.B.: "Herr Ober, hier sind ja gar keine Stühle!" - "Sie hatten doch nur einen Tisch bestellt!"
Z.B.: Eine Zecke trifft die andere, die eine ist vollgefressen, die andere abgemagert und erkältet. Fragt die Fette: "Was ist denn mit dir los?" Die zweite klagt: "Ich habe mich im Bart eines Motorradfahrers eingenistet - aber der Fahrtwind, ich mußte mich immer festhalten und bin auch noch erkältet." Darauf die erste: "Ich geb Dir mal einen Tip - dort im Lokal versteckst du dich und wartest bis heute nacht. Zu vorgerückter Stunde krabbelst du am Stuhl hoch, ins Höschen hinein und da kannst du dich mal richtig satt essen." Nach einer Woche treffen sich die zwei wieder, die eine fett, die andere noch magerer. Fragt die erste: "Warum hast du meinen Rat nicht befolgt?" - "Hab ich doch. Ich hab mich im unterm Rock eingenistet, mich vollgefressen, bin dann eingeschlafen und als ich wieder wach wurde, war ich wieder im Bart von dem Motorradfahrer."
Z.B.: Kommt eine Frau zum Frauenarzt und legt sich auf den Stuhl. Der Arzt zieht gerade noch seine Handschuhe an, dreht sich um, und kommt aus dem Staunen nicht mehr raus. "Was ist das denn für eine Riesenvagina?" Kommt eine Frau zum Frauenarzt und legt sich auf den Stuhl. Der Arzt zieht gerade noch seine Handschuhe an, dreht sich um, und schreit auf: "Um Himmels Willen, Sie haben die grösste Vagina, die ich je gesehen habe!" Die Frau schaut etwas verschämt und sagt: "Naja, ich wurde bei der letzten Safari von einem Elefanten vergewaltigt!" - "Hm", meint der Arzt, "Aber selbst deren Ding ist doch nicht so dick!" - "Stimmt," sagt sie, "vorher hat er noch ein wenig gefingert..."

Lustige Bilder

So versifft, wie der Stuhl aussieht, kam er wohl schon einige Male zum Einsatz.
Das ideale Schreibgerät, um seine Arbeits-/Schulkollegen etc. zu schocken. Der Schockeffekt lässt sich übrigens noch verstärken, indem man drauf rumkaut!
Ein kreatives Nickerchen am Arbeitsplatz hat noch keinem geschadet. Höchstens vielleicht den Gelenken.
So schaut's aus, wenn das Baby die Sache mit dem Sitting selber in die Hand nimmt.
Frauen haben einfach andere Ansprüche an ihren fahrbaren Untersatz als Männer.
Endlich bekommen unsere Gliedmaßen den Platz, den sie sich verdient haben.
Rollstuhlfahrer genießen manchmal zum Glück auch Vorteile durch ihren fahrbaren Untersatz.
Mit solchen Sprüchen wird Rollstuhlfahrern aber nicht gerade auf die Beine geholfen.
Bei Durchfall ist dieser Stuhl sicher ganz angenehm, unter ergonomischen Gesichtspunkten jedoch nicht empfehlenswert.
Wo will er denn mit seinem Rollstuhl hin? Vielleicht wollte er aber auch einfach nur einen guten Platz auf dem Konzert ergattern, da er von unten ja sicher nichts gesehen hätte!
Billig-Skates hin oder her, für einen Anfänger reichen die Teile allemal.

Lustige Filme

Keine gute Idee, die Mutter aufs Motorrad zu setzen, wenn die Großmutter im Rollstuhl direkt davor steht.
Die wird sich freuen, wenn sie mal erfährt, wie gemütlich es auf einem Stuhl ist.
So viel Luxus wünscht sich doch jede Katze.
Endlich mal eine sinnvolle Erfindung, die aus China stammt. Nur wo kann man das Ding kaufen?
Ich hoffe, dieser Clip bringt Euch nicht auf dumme Ideen! Mit ängstlichen Personen sollte man diesen Scherz lieber nicht machen.
Die Aktion kommt auf die Liste der Dinge, die man unbedingt mal ausprobieren sollte.
Aufgepasst, ein Koloss rollt derzeit über die Straßen.
Es gibt Tage, da muss man sich auch mal zurücklehnen können und die Welt Welt sein lassen.
Sein nächster Trick wird nun wahrscheinlich irgendwas mit einem Rollstuhl sein.
Ein mal unterm Stuhl durch. Ganz ohne Bodenberührung, versteht sich.