Lustiges zum Thema "huhn"

Sprüche

Z.B.: Wer die Flinte ins Korn wirft, sollte aufpassen, dass er kein blindes Huhn damit erschlägt.
Z.B.: Stromberg: Wir müssen das blinde Huhn an die Hand nehmen und ihm zeigen, wo das Korn hängt. Und darum geht es... und nicht nur bei Behinderten. Ne, es geht hier um Minderheiten aller Art: um normale Leute, um Ausländer, um...alles mögliche. Jochen: Sie können aber auch ohne Punkt und Komma stundenlang Bullshit quasseln oder? Ich find das grandios. Einen blöden Spruch nach dem anderen raushauen. Schreiben Sie sich da vorher was auf oder schütteln Sie das so aus’m Ärmel? Stromberg: Wieso jetzt blöden Spruch? Jochen: Ich find das super. Stromberg: Achso Jochen: Das würd ich auch gern können

SMS Sprüche

Z.B.: Der Hahn sitzt auf der Krähe, weil kein Huhn in seiner Nähe.
Z.B.: Unterschied zwischen erotisch + pervers? Erotisch ist: eine Frau mit ner Feder bis zum Orgasmus zu bringen. Pervers ist: wenn das Huhn noch dran hängt!
Z.B.: Die Gelehrten und die Pfaffen streiten sich mit viel Geschrei, was hat Gott zuerst erschaffen - wohl die Henne, wohl das Ei! Wäre das so schwer zu lösen - erstlich ward ein Ei erdacht, doch weil noch kein Huhn gewesen - darum hat's der Has gebracht.
Z.B.: Kräht der Hahn auf dem Huhn, hat das mit dem Wetter nichts zu tun!

Witze

Z.B.: Warum haben Frauen mehr Hirnwindungen als Hühner? Damit sie nicht auf den Hof scheißen!
Z.B.: Eine Mutter kommt mit ihrer Tochter zum Psychiater. "Sie müssen meiner Tochter helfen, sie bildet sich nämlich ein, ein Huhn zu sein." - "Seit wann denn?" - "Seit drei Jahren", sagt die Mutter sorgenvoll. "Und da kommen sie erst jetzt?" - "Wir haben doch die Eier so nötig gebraucht."
Z.B.: Ein Börsianer erklärt seinem Sohn die Börse. "Es ist wie auf dem Bauernhof. Du kaufst einen Hahn und ein Huhn, die legen Eier. Die Eier werden zu Hühnern und Hähnen, legen wieder Eier - und schon hast du einen großen, wertvollen Hühnerbestand." "So einfach ist das?" "Ja! Nur jetzt kommt ein Unwetter und spült alles weg." "???? Enten hättest Du kaufen müssen"
Z.B.: Die kleine Jutta macht mit ihrer Familie Urlaub auf dem Bauernhof von deren Großeltern. Am Abend sieht Jutta wie Die Bäurin ein Huhn rupft. Sie Fragt: Omi, ziehst du die Hühner nachts immer aus?
Z.B.: Kräht das Huhn ganz laut am Morgen, hat er in der Nacht die Unschuld verloren!
Z.B.: Warum schuf Gott die Blondinen? Weil Hühner und Gummipuppen kein Bier aus dem Kühlschrank holen können.
Z.B.: Ein Trabbi überfährt ein Huhn. Das Huhn hinterher ganz verwundert: "War das ein Gockel..."
Z.B.: Ein Mann geht in die Stadt, um sich ein lebendiges Huhn zu kaufen. Als er das erledigt hat, bekommt er auf einmal Lust, ins Kino zu gehen. Da er fürchtet, daß er mit dem Huhn nicht hineinkommt stopft er es sich kurzerhand unter den Mantel. Der Film beginnt. Neben ihm beginnt eine ältere Frau mit ihrem Mann zu flüstern. Frau: "Du Erwin, der Mann neben mir hat seinen Schwanz raushängen." Ehemann: "Ja, aber Erna, das ist doch nicht der erste Schwanz, den du in deinem Leben siehst." Frau: "Ja, das nicht, aber der hier frißt meine Popcorn!"
Z.B.: George W. Bush fährt mit seinem Chauffeur übers Land. Plötzlich wird ein Huhn überfahren. Wer soll es aber dem Bauern beibringen? Bush großmütig zu seinem Chauffeur: "Lassen Sie mich mal machen. Ich bin der mächtigste Mann der Welt. Der Bauer wird's verstehen." - Gesagt, getan. Nach einer Minute kommt Bush atemlos zurückgehetzt: Blaues Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Schnell weg hier!" Die beiden fahren weiter. Plötzlich wird ein Schwein überfahren. Bush schaut ängstlich zum Chauffeur: "Jetzt gehen aber Sie!" - Der Chauffeur geht zum Bauernhof. Bush wartet 10 Minuten, 20 Minuten, ... Nach einer Stunde erscheint der Chauffeur singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen dicken Schinken unter dem Arm. - Fragt ihn Bush: "Was haben Sie dem Bauern denn gesagt?" - "Guten Tag. Ich bin der Fahrer von George Bush. Das Schwein ist tot!"
Z.B.: Warum gehen die Ostfriesen nicht mehr mit den Hühnern ins Bett? Weil sie immer von der Stange gefallen sind.
Z.B.: Hitler fährt mit seinem Chauffeur übers Land. Plötzlich quieeetsch - papp - Ein Huhn überfahren! Wer soll es dem Bauern nur beibringen? Hitler sagt seinem Chauffeur großmütig: "Lassen Sie mich mal machen, ich bin der Führer, der Bauer wird's verstehen." Gesagt, getan, Hitler ab auf den Hof und kommt nach 1 Minute atemlos zurückgehetzt: Blaus Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Scheiße!", ruft er, "schnell weg hier!" Die beiden fahren eine Weile, plötzlich: quieeetsch! parramm - platsch! - ein Schwein überfahren! Hitler schaut den Chauffeur von der Seite an: "Jetzt gehen Sie aber mal!" Der Chauffeur geht zum Bauernhof. Hitler wartet. 10 Min., 30 Min. Nach einer Stunde erscheint der Chauffeur: singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen dicken Schinken unter seinem Arm. "Ja mein Gott", ruft Hitler, "was haben Sie dem Bauern denn gesagt?" Chauffeur: "Heil Hitler, das Schwein ist tot!"
Z.B.: Fährt ein Opa mit der U-Bahn und stiert die ganze Zeit über einen Punker mit einer roten Kammfrisur an. Plötzlich reicht es dem Punker und er schreit den Opa an: "Hey Alter, hast Du in Deiner Jugend nie eine Sünde begangen??" Sagt der Opa: "Ja natürlich! Ich habe in meiner Jugend Hühner gefickt. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob Du mein Sohn sein könntest!!"
Z.B.: Fragt der Kellner: "Was hatten sie?" Antwort: "Das weiß wohl nur der Koch. Aber bestellt hatte ich ein Hühnchen."
Z.B.: Moskau: Beim Metzger fragt eine alte Frau nach Fleisch. "Bedaure, haben wir nicht." "Auch kein Huhn?" "Nein." "Etwas Lamm vielleicht?" "Nein, auch nicht." "Wie ist es mit Schwein?" "Tut mir leid, das auch nicht." "Oder Rind?" Darauf murmelt der Metzger: "Toll, was Sie für ein Gedächtnis haben!"
Z.B.: Kommt eine Frau zum Eierverkäufer und sagt:"Ich hätte gerne 10 Eier!" Sie bekommt aber 10 Froscheier. Am nächsten Tag kommt sie ganz empört in den Laden: "Sie Betrüger, in den Eiern war ja gar nichts drin!" Daraufhin geht der Verkaeufer in den Hühnerstall: "Okay, welche von euch nimmt die Pille?"
Z.B.: Peter liebt Fremdwörter. In einem Aufsatz über den Hühnerhof schreibt er: "Die Legalität der Hühner ist gut, nur mit der Brutalität hapert es noch ein bißchen."
Z.B.: Mitten in der Nacht erwacht der Hühnerzüchter Baldrian. Er hat ein Geräusch gehört und schleicht zum Hühnerstall und fragt: "Ist da wer?" Kommt die Antwort: "Nur wir Hühner."
Z.B.: "Wie war’s denn beim Wintersport?" wird Lustig gefragt. Das Skigelände war großartig, aber die Verpflegung...", sagt Lustig bekümmert. "Ich wohnte bei einem Bauern oben am Hang. Am ersten Tag gingen drei Hühner ein. Da gab’s tagelang nur Brathuhn. Dann verendete ein Kalb. Die halbe Woche fütterte man mich mit Kalbfleisch Schließlich wurde die Großmutter krank – da bekam ich’s mit der Angst und haute ab!"
Z.B.: Warum essen Veganer keine Hühner? - Weil Eier drin sind.
Z.B.: Welches Tier hat nur eine Schamlippe? Ein halbes Hühnchen...
Z.B.: Ein Bauer kauft sich Viagra. Da er dem Mittel nicht so recht traut, verfüttert er es zuerst an seinen Hahn. Dieser pickt es gierig auf, eine Stunde lang geschieht nichts. Doch dann geht es los: Zuerst nagelt der Hahn alle Hühner, danach die Ziegen, die Schafe, nochmals die Hühner. Sodann flattert er rüber zum Nachbarhof, dort vollzieht sich dasselbe Spiel noch einmal. Plötzlich jedoch haut es den Hahn von den Füßen, er kippt um, liegt am Boden und rührt sich nicht mehr. Der Bauer ist besorgt: "Armer Gockel! Host di wohl überanstrengt!" Da öffnet der Hahn ein Auge, zeigt mit einem Flügel nach oben und flüstert: "Psst, Bauer! Da oben! Ein affenscharfer Lämmergeier!"

Lustige Bilder

Wer schonmal versucht hat, sich ein Hühnchen zu fangen, der wird die Leistung dieses rasanten Fahrers zu huldigen wissen!
Bei dem Prachtkörper bekommt man doch gleich doppelt so viel Appetit dran zu knabbern.
Damit ist das Rätsel über die Herkunft von Ostereiern gelöst.
Das Ganze ist keineswegs als Scherz gedacht, sondern kann tatsächlich so zubereitet werden.

Lustige Filme

Tierstimmen hat der Mann definitiv drauf. Bleibt nur die Frage offen, welchen Zweck die beiden Bleistifte hinter seinen Ohren haben.
Er meint es ernst, wirklich verdammt ernst mit diesem Lied!
Mit dem Essen spielt man nicht, sonst holt sich's das Huhn!
Da hat sich doch tatsächlich ein Huhn als blinder Passagier in den Kofferraum geschlichen.
Hast du schon mal ein Huhn gesehen, welches mit seinem Schnabel das Lied "America the Beautiful" spielt? Nein? Dann ist heute wohl dein Glückstag!