Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Alle Trabbifahrer kommen in den Himmel. Warum? Sie hatten bereits die Hölle auf Erden.
Z.B.: Beim Marschieren die Augen gerade aus und wenn es Kotze vom Himmel regnet!
Z.B.: Im 2ten Weltkrieg hat der kleine Chuck mal ein deutsches Flugzeug abgeschossen. Er zeigte mit seinem Finger in den Himmel und schrie „BANG“!
Z.B.: Ich hol Dir keine Sterne mehr vom Himmel, die liegen später doch nur zu Hause rum.
Z.B.: Du hast Zähne wie die Sterne am Himmel, so gelb und so weit auseinander.
Z.B.: So ein Baby, süß und klein - muss ein Geschenk des Himmels sein!
Z.B.: Ehen werden im Himmel geschlossen. Deshalb fallen nach einer Hochzeit auch so viele aus allen Wolken.
Z.B.: Gute Mädchen kommen in den Himmel. Böse in die Ehe
Z.B.: Was werden eigentlich Männer im Himmel, wenn die Engel alle Frauen sind.
Z.B.: Der Nachteil des Himmels besteht darin, dass man die gewohnte Gesellschaft vermissen wird. - Mark Twain, Erzähler, 1835-1910
Z.B.: Ich wünsche Dir zur Kommunion, dass Gott Vater und Gott Sohn beschützen Dich mit Segen auf allen deinen Wegen. Dann wanderst fromm und glücklich Du der Goldenen Himmelspforte zu. - Ernst Moritz Arndt
Z.B.: Gott, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Treue, soweit die Wolken gehen. - Psalm 36, 6
Z.B.: Manche Begegnungen sind wie Sterne die uns der Himmel schenkt, damit wir nicht vergessen, wie schön das Leben ist.
Z.B.: Wie das Wetter am Himmelfahrtstag, so es noch zwei Wochen bleiben mag.
Z.B.: Leuchten vor Mariä Himmelfahrt die Sterne, dann hält sich das Wetter gerne.
Z.B.: Wenn die Kuh am Himmel schwirrt, hat sich die Natur geirrt.
Z.B.: (Stromberg zu Frau Decker) So. Soo, liebe Frau B...äh...Decker. Eine Situation wie ihrige ist natürlich Wind auf meiner Mühle des menschlichen, die ich ja seit Jahren hier im Betrieb hochhalte und kann Ihnen hiermit die frohe Kunde machen, dass Ihre Entlassung zurückgenommen worden ist. Sie können also auch nach Ihrem Mutter...äh..schutz..äh...schafts...urlaub weiter hier arbeiten. Frau Decker: Jetzt echt? Erika: Warte lieber erst mal ab, bis du das schriftlich hast. Nicht, dass alles wieder leere Versprechungen sind. Ja mit der Unfallkonsolidierung ist auch noch nicht so lange her. Da haben Sie uns das blaue vom Himmel runtergeflunkert und dann war alles Pustekuchen. Stromberg: Ja Kuchen. Das ist das Einzige, woran Sie wieder denken.
Z.B.: Der Vater im Himmel segne und tröste dich. Er erfülle dein Herz mit Freude und nehme die Sorgen von dir.
Z.B.: Wer trinkt wird besoffen, wer besoffen ist wird müde, wer müde ist schläft, wer schläft sündigt nicht, wer nicht sündigt kommt in den Himmel, also: LASST UNS SAUFEN!!!
Z.B.: Gebt Eurer Liebe Raum, lasst die Winde des Himmels zwischen Euch tanzen. - Khalil Gibran
Z.B.: Und wieder nun lässt aus dem Dunkeln die Weihnacht ihre Sterne funkeln! Die Engel im Himmel hört man sich küssen und die ganze Welt riecht nach Pfeffernüssen.

SMS Sprüche

Z.B.: Hat das eigentlich weh getan als Du aus dem Himmel gefallen bist? Aber Engel haben ja Flügel!
Z.B.: Alle Trabbifahrer kommen in den Himmel. Warum? Sie hatten bereits die Hölle auf Erden.
Z.B.: Aus hellem Himmel blitzt es nicht.
Z.B.: Selig sind, die da geistig arm sind, denn das Himmelreich ist ihrer.
Z.B.: Dein Geburtstag war ein Regentag! Doch es regnete nicht wirklich... Es weinte der Himmel, weil er ein kleines Engelchen verloren hat! Alles Gute!
Z.B.: Der kleine Stern am Himmelszelt, soll dir scheinen auf der ganzen Welt. Er geht nun schlafen, setzt sich zur Ruh und sagt zu dir: I love just you!
Z.B.: Die Sonne geht auf, verdrängt Mond und Sterne vom Himmel und alles nur, um Dir einen wunderbaren Tag zu bereiten!
Z.B.: Deine Hände auf meinem Körper spüren, ist wie eine Reise ins Paradies, denn nur dort kann man dem Himmel so nah sein! Ich liebe dich!
Z.B.: Solange sich die Erde dreht und der Mond am Himmel steht, solange möchte ich mit Dir zusammen sein, ich liebe Dich, ich bin Dein!
Z.B.: Eine Mutter ist eine Frau, deren Liebe der Himmel gesegnet hat.
Z.B.: Am Himmel leuchten die Sterne so klar, ich wünsch dir ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr!
Z.B.: SEX ist die grösste Legende der Welt! Du meinst Du wärst im 7. Himmel, in Wirklichkeit bist Du nur 2 cm vom ARSCHLOCH entfernt!
Z.B.: Dankbarkeit ist in den Himmel gestiegen und hat die Leiter mitgenommen.
Z.B.: Lieber Papa! Ich lieb' dich so fest wie der Baum seine Äst, wie der Himmel seine Stern, grad so hab ich dich gern!
Z.B.: Die Nacht bricht herein, ich möchte bei dir sein. In deinen Armen liegen und in den 7. Himmel fliegen.
Z.B.: Wenn du am 6ten in den Himmel schaust, siehst du, wie Santa Claus über die Dächer saust, kommt auch bestimmt zu dir, bringt tausend Küsse nur von mir.

Witze

Z.B.: Angela Merkel steht vor Petrus. „Himmel oder Hölle?“ fragt dieser. „Nun“, meint Angela Merkel, “um dies entscheiden zu können müsste ich schon vorher beide Optionen prüfen.“ „Klar, kein Problem“ entgegnet Petrus. Dieser führt sie zunächst in den Himmel. Dort herrscht ruhige Gelassenheit. In der Hölle hingegen eröffnet sich eine fröhliche und laute Partygesellschaft. Nach der Besichtigung entscheidet sich Angela Merkel sofort für die Hölle. „Wieder kein Problem“ entgegnet Petrus, „ allerdings brauche ich ein wenig Zeit, um die Papiere fertig zu machen“. Nachdem dies geschehen ist, passiert Angela die Tür zur Hölle findet sich im schrecklichsten Szenario, das sie sich vorstellen kann, wieder. Mit vor Entsetzen geweiteten Augen wendet Sie sich von dem Horrorbild ab und fragt Petrus, wo die Party denn geblieben sei, die sie vor einiger Zeit hier unten besichtigt hätte. „Ja das, das war vor der Wahl!“ sagt Petrus.
Z.B.: Warum kommen Frauen nicht in den Himmel? Weil Drachen nicht über 2000 Meter Höhe steigen.
Z.B.: Kommt ein Mann zu Bäcker und sagt: "Ich hätte gern 99 Brötchen." Sagt die Bäckersfrau: "Warum nehmen Sie denn nicht hundert?" Sagt der Mann: "Um Himmels Willen! Wer soll die alle essen?"
Z.B.: Ein sehr guter Mann stirbt und kommt, als Belohnung für sein gutes Leben, in den Himmel. Petrus empfängt ihn am Himmelstor. "Willkommen," sagt Petrus, "da du ein so gutes Leben geführt hast, darfst du in den Himmel eintreten." "Danke," sagt der Mann. "Aber bevor ich hineinkomme, könntest du mir sagen, was für andere Leute sich im Himmel aufhalten?" - "Ja, alle Arten von Leuten," antwortet Petrus. "Gibt es auch verurteilte Verbrecher im Himmel?" fragt der Mann. "Ja, einige," antwortet Petrus. "Gibt es Kommunisten im Himmel?" will der Mann weiter wissen. "Ja, auch Kommunisten," erwidert Petrus. "Gibt es Nazis im Himmel?" fragt der Mann. "Ja, ein paar wenige," antwortet Petrus. "Und gibt es auch Anwälte im Himmel?" fragt der Mann weiter. Petrus erwidert: "Was! Denkst du wir wollen das Paradies für all die andern ruinieren?"
Z.B.: Am Sonntag erscheint ein Mann in der Notaufnahme des Kreiskrankenhauses. "Um Himmelswillen Herr Doktor. Eben habe ich entdeckt, daß ich drei Eier habe." Der Arzt bittet den Patienten, sich auszuziehen und untersucht den Mann auf dessen drei hin. Als er nichts ungewöhnliches feststellen kann, lässt er von der Schwester ebenfalls einen Tastbefund machen. Nach zehn Minuten sind sich Arzt und Schwester einig: "Mann, Sie sind völlig normal gebaut. Sie haben zwei Hoden wie jeder andere Mann auch. Warum sind Sie überhaupt gekommen?" - "Wissen Sie Herr Doktor, als ich vorhin Zuhause saß, war im Fernsehen ein Scheissprogramm, das Kino wird gerade umgebaut und Spazieren konnte ich auch nicht gehen, weil’s geregnet hat. Da habe ich mir gesagt, ich gehe mal zum Arzt und lass’ mir bißchen an den Eiern herumfummeln."
Z.B.: Ein ehemaliger Bankmanager kommt in den Himmel und entdeckt ein Zimmer voller Uhren. Manche schlagen langsam, andere dagegen recht schnell. Auf die Frage nach der unterschiedlichen Geschwindigkeit und dem Sinn des Uhrenzimmers, bekommt er folgende Antwort: "Jedes Land auf Erden mit einem Bankwesen hat hier seine Uhr. Je mehr Fehler dort in den Vorstandsetagen gemacht werden, desto schneller dreht sich die Uhr." Wo den die deutsche Uhr sei, fragt der Banker. "Die hat sich unsere Küche ausgeliehen - als Ventilator."
Z.B.: Der Bauer und seine Frau arbeiten auf dem Feld. als ein Gewitter aufzieht. Beide suchen und finden Unterschlupf in einem Heustadel. Am Himmel wird es dunkel und duster, kurze Zeit danach stürmt, blitz und donnert es so heftig, dass beide meinen die Welt gehe unter. In ihrer Angst vor einem Ableben beschliessen sie, sich ihre Sünden und Fehler einzugestehen. Schweren Herzens gesteht der Bauer, dass er seine Frau in der Ehe zweimal betrogen habe. Danach ist ihm wohler und wartet nun auf das Geständnis seiner Frau. Die Bäuerin druckst herum und schaut dabei aus der Stadeltür und sagt: "Mann, dahinten wird es schon wieder hell!"
Z.B.: Wenn die Kuh am Himmel schwirrt, hat sich die Natur geirrt.
Z.B.: Kommt ein Dortmundfan in den Himmel: Als er so vor der Himmelstür steht, sieht er endlos viele Uhren, die alle unterschiedlich gehen. Daraufhin geht er zu Petrus und fragt ihn, was es mit den Uhren auf sich hat. Antwortet Petrus: "Jede Uhr steht für eine Stadt auf der Welt und immer wenn irgendwo ein Idiot geboren wird, geht die Uhr eine Sekunde weiter." Der Dortmundfan fängt daraufhin an, irgendetwas zu suchen. Nach einer Weile fragt er Petrus: "Und wo ist die Uhr für Dortmund?" Antwortet Petrus trocken: "In der Küche. Wir nutzen sie als Ventilator."
Z.B.: Honeckers Schutzengel bittet im Himmel um Urlaub, er sei total erschöpft. "Wieso, du hast nur einen Menschen zu schützen, so wie jeder andere Schutzengel auch." fragt Petrus. "Gewiss", röchelt der Engel. "aber nicht vor 17 Millionen Menschen!"
Z.B.: Vati, was hat denn Mutti unter der Bluse? Das sind zwei Luftballons, und wenn sie mal stirbt, fliegt sie damit in den Himmel! Tage später kommt der Kleine: "Vati, Vati komm schnell, Mami stirbt!" "Wie kommst du denn darauf?" "Der Briefträger pustet gerade ihre Luftballons auf, und Mutti schreit immer: Oh Gott, Oh Gott, ich komme..."
Z.B.: Fritzchen ist gestorben. Er kommt in den Himmel und da ist ein Führer des Himmels. Auf einmal bemerkt Fritzchen, dass überall Uhren hängen. Fritzchen fragt: "Warum sind denn hier überall Uhren?" Da antwortet der Führer: "Das sind die Lebensuhren. Wenn die Zeit abgelaufen ist kratzen sie die Kurve!" So gehen sie weiter. Da bemerkt Fritzchen, dass die Uhren sich mal ganz schnell drehen und dann wieder langsam. Fritzchen: "Warum drehen die sich mal schnell und dann wieder langsam? "Führer: "Immer wenn die Person furzt, dann drehen sie sich schnell! Fritzchen: "Ich kannte mal einen, (der hier gerade den Witz liest) wo ist denn sein/ihre Uhr?" Führer: "Ach die, ja die benutzen wir in der Engelsbäckerei als Ventilator!"
Z.B.: Nach einem Autounfall wacht Peter im Krankenhaus auf. "Wo bin ich - im Himmel?" - "Nein", lächelt seine Frau Anja, "ich bin immer noch bei dir!"
Z.B.: Während des Zweiten Weltkrieges ... Cäsar, Friedrich der Große und Napoleon im Himmel Unterhalten sich über Hitlers Kriegsführung: Gaius Julius: - Wenn ich diese Panzer gehabt hätte, hätte ich ganz Germanien erobert! Darauf Fritz: - Wenn ich die Flugzeuge gehabt hätte, ganz Europa wäre mein gewesen! Meint Napoleon trocken: - Wenn ich Göbbels gehabt hätte, wüsste man heute noch nicht, dass ich die Völkerschlacht bei Leipzig verloren habe...
Z.B.: Der Geschäftsmann zum Pfarrer: "Glauben Sie, dass ich in den Himmel komme, wenn ich der Kirche 25000 Mark stifte?" - "Das kann ich Ihnen nicht so genau sagen", erwidert der Pfarrer, "aber an Ihrer Stelle würde ich es schon mal probieren."
Z.B.: Treffen sich zwei Kriegsveteranen und reden über alte Zeiten. "Ich habe damals in Polen einen Panzer mit meinem Säbel auseinandergenommen!" sagt der eine. "Das ist noch garnichts", meinte der andere, "ich habe mit einer Mistgabel einen Flieger runtergeholt!" - "Was?" sagt der erste, "vom Himmel?" - "Ne, von meiner Alten!"
Z.B.: Woran erkennt man auch im Himmel die Mantafahrer? An der Kenwood-Harfe.
Z.B.: Drei Biker kommen in den Himmel und fordern Einlass, ein Yamaha, ein Honda- und ein BMW-Fahrer. Der Torwächter zum Yamaha-Fahrer: "Du bist immer zu schnell gefahren, hast rote Ampeln missachtet und dich nicht für den Himmel bewährt, du mußt in die Hölle." Große Enttäuschung. Der Torwächter dann zum Honda-Fahrer: "Bei dir war’s auch nicht besser, du bist immer zu schnell gefahren, hast rote Ampeln missachtet und dich nicht für den Himmel bewährt, du mußt auch in die Hölle." Wieder große Enttäuschung. Zum Schluss der BMW-Fahrer, der sich gerade rechtfertigen will: Der Torwächter: "Sag nichts, du darfst rein, du hast die Hölle schon hinter dir."
Z.B.: Petrus steht am Himmelstor und fragt den ankommenden Mann: "Was hast du auf der Erde gemacht?" Der Mann sagt: "Ich war Doktor." Petrus: "Okay, geh gleich durch die Himmelspforte. Der Nächste bitte. Was hast du auf der Erde gemacht?" - "Ich war Schullehrer." - "Sehr gut, du kannst gleich durch die Himmelspforte. Der Nächste bitte. Was hast du auf der Erde gemacht?" - "Ich war Musiker." Petrus: "Okay geh gleich um die Ecke, dann nimm den Lastenaufzug, und dann durch die Küche."
Z.B.: Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer ist er schwer bewaffnet und trägt eine MP und eine Pistole. Arafat klopft an der Tür, Petrus öffnet. Arafat: "Ja, hallo, ich möchte hier rein!" Petrus: "Ne, geht nicht! Denn bewaffnet kommt hier schon gar keiner rein!" Arafat riskiert einen Blick durch die Himmelstür und sieht einen großen, bärtigen Mann auf einem hohen Stuhl sitzen, der ein großes Gewehr in der Hand hält." Arafat: "Aber Petrus, selbst Gott hat ein Gewehr, warum darf ich das nicht?" Petrus: "Das ist ´ne Ausnahme. Und außerdem ist das gar nicht Gott. Das ist Karl Marx, der wartet auf Erich Honecker!"
Z.B.: Kommt ein Schotte in den Puff. Fragt er so: - "Na, wie sind denn hier die Preise?" Erklärt die Puffmutter: - "Normale Stellung im Himmelbett 100 Mark auf dem Teppich 25 Mark!" Der Schotte nickt und will bezahlen, doch die Chefin sagt, das soll er bei der Dame seiner Wahl tun. Er geht also in einen Raum und hält der Nutte einen Hunderter hin. Die nimmt ihn, legt ihn in ihre Spardose, wirft sich aufs Himmelbett, spreizt die Beine und meint: - "Na, dann leg mal los!" Darauf der Schotte kopfschüttelnd: - "Nenene, nicht das Himmelbett, 4 mal Teppich!"
Z.B.: Drei Babys kommen in den Himmel, sagt Gott: "Ihr könnt wieder nach unten, hab's mir anders überlegt! Aber bevor ihr von der Wolke springt, müsst ihr laut euren Berufswunsch rufen!" Das erste Baby springt und schreit: "Lehrer!", 25 Jahre später ist er ein perfekter Lehrer. Das zweite Baby springt und schreit: "Gehirnchirurg!", 25 Jahre später ist er ein ausgebildeter Gehirnchirurg. Das dritte und letzte Baby springt, rutscht dabei aus, und schreit: "Scheißdreck!" 25 Jahre später ist er ein Spieler bei Schalke 04.
Z.B.: "Wer weiss, was Abendrot ist?" fragt der Lehrer. "Das ist der rote Himmel am Abend. Er kündigt schönes Wetter an", gibt Kuno als Antwort. "Und was ist Morgengrauen?" Wieder meldet sich Kuno. "Das ist das Gefühl gleich nach dem Aufstehen, wenn man in die Schule muss."
Z.B.: Ein Adler stürzt vom Himmel und verschlingt eine Feldmaus am Stück. Die krabbelt bis zum Ende durch und fragt: "Wie hoch fliegen wir?" Der Adler: "Ungefähr 1000 m." - "So hoch? Mach bloß keinen Scheiß."
Z.B.: Im Zug von Hamburg nach München sitzt ein Reisender völlig eingeklemmt im Gepäcknetz. Kommt der Schaffner und fragt fassungslos: "Um Himmels willen, was machen Sie denn da oben?" - "Na, was wohl?" stöhnt der Mann. "Aber eines sag` ich Ihnen - das war das erste und das letzte Mal, daß ich mir eine Netzkarte gekauft habe!"
Z.B.: "Ok", sagte der Interessent, "Vermutlich werde ich diesen Bauernhof kaufen. Aber da, am Zaun, diese Bienenstöcke; ist das nicht gefährlich mit diesen Bienen?" - "Nein", sagte der Bauer, "die sind völlig ungefährlich. Ich wette mit Ihnen, wenn ich Sie hier nackt anbinde und mit Honig einschmiere, und auch nur eine Biene tut Ihnen etwas zuleide, bekommen Sie den Hof umsonst!" Und so liess sich der Interessent auf dieses ungewöhnliche Experiment ein. Am Abend kam der Bauer wieder, der nackte, honigbeschmierte Mann hing völlig fertig in den Seilen. "Um Himmels Willen", rief der Bauer, "haben die Bienen Ihnen etwas angetan?" - "Nein", sagte der Interessent, "das ist es nicht. Aber hat das Kälbchen denn keine Mutter?"
Z.B.: Der Weihnachtsmann, als er das nackte Mädchen auf dem Sofa findet: "Tu ichs, komme ich nicht wieder in den Himmel. Tu ichs nicht, komme ich nicht wieder durch den Kamin..."
Z.B.: Immer wenn es blitzt und donnert stehen die Ostfriesen auf ihrem Balkon und schauen freundlich in den Himmel. Warum? Weil sie meinen der Liebe Gott fotografiere sie.
Z.B.: Der Weihnachtsmann, als er das nackte Mädchen auf dem Sofa findet: "Tu ichs, komme ich nicht wieder in den Himmel. Tu ichs nicht, komme ich nicht wieder durch den Kamin..."

Lustige Bilder

Ein neuer Stern am Himmel der Superhelden ist aufgegangen. Es lebe der Wingman!
Du bist es leid, dass dein Pausenbrot ständig von anderen aufgegessen wird? Dann ist dieser Beutel deine Rettung!
Das Geheimnis des einzigartigen und unverwechselbaren Geschmacks von Nutella liegt an den himmlischen Zutaten.
Der Engel scheint ziemlich hart vom Himmel gefallen zu sein.
Bis ein Kunstwerk fertig ist, fangen doch die meisten Äpfel schon an zu schimmeln?! Oder gibt's da vielleicht 'nen Trick?

Lustige Filme

Nicht nur in Deutschland spielt das Wetter derzeit verrückt. Während hierzulande jedoch Stürme und Überschwemmungen wüten, treibt in Neuseeland eine riesige "Penis-Wolke" ihr Unwesen.
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - Von der Motorhaube dagegen schon.
Auch bei kleinen Kätzchen bewahrheitet sich leider das Sprichwort: "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen".