Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Wie heißt die kleinste Brauerei Deutschlands? FC Bayern München - 11 Flaschen!
Z.B.: Bohlen bei Deutschland sucht den Superstar 2005:
Z.B.: Peter: "Ihr kennt doch die Deutschen, wenn man nicht zu ihrer Party kommt, holen sie einen mit Gewalt."
Z.B.: "Heiraten soll in Zukunft 300 Mark kosten auf dem Standesamt, und ich meine, kann sich das der durchschnittliche deutsche Mann überhaupt noch leisten? Es sind ja nicht nur die 300 Mark, es ist ja auch noch der Flug für die Frau nach Deutschland."
Z.B.: Karneval ist das aus tiefem Herzen kommende Bekenntnis des Deutschen zur Humorlosigkeit.
Z.B.: Wenn ich mit meiner Relativitätstheorie recht behalte, werden die Deutschen sagen, ich sei Deutscher und die Franzosen, ich sei Weltbürger. Erweist sich meine Theorie als falsch werden die Franzosen sagen, ich sei Deutscher, und die Deutschen, ich sei Jude. - Albert Einstein
Z.B.: Warum trinken die Russen Wodka, die Deutschen Korn und die Schotten Whisky? Damit sie schon an ihrer Fahne erkennbar sind.
Z.B.: „Das muss kurz nach dem Zweiten Weltkrieg gewesen sein.“ DHB-Präsident Christoph Wüterich am Samstag in Athen auf die Frage, wann Deutschlands Hockey- Damen zuletzt Australien besiegt haben
Z.B.: In 'nem Land wie Deutschland gibt es maximal fünft Prozent vielleicht, die wissen, wo der Hase lang,... also, äh wo der liegt. Der Rest kommt aus der Abteilung Peil-Nix und Söhne. Nur ich sag immer: Auch leere Dosen machen Lärm und auch wer hinkt, kommt voran. Und da seh ich letztlich auch ne Aufgabe von mir, diesen Leuten zu helfen.
Z.B.: Mit dem Wochenende ist es wie bei der Deutschen Bahn – Man muss viel zu lange darauf warten!

SMS Sprüche

Z.B.: You are nice, you are sweet! Auf Deutsch gesagt, ich hab dich lieb!
Z.B.: Alt werden will jeder, älter werden niemand. Aus Deutschland

Witze

Z.B.: Der A-Klasse-Benz wurde jetzt im Deutschen Turnverband aufgenommen. An der Rolle rückwärts wird noch gearbeitet.
Z.B.: Neulich in Frankfurt Ein Kosovo-Albaner kommt nach Frankfurt. Aufgeregt hält er den ersten Passanten an: "Guten Tag, Herr Deutscher, danke mich aufnehmen in schönen euer Land, und..." Der Andere unterbricht ihn: "He, he, ich nix bin Deutscher, ich Marokkaner!" Der Kosovo-Albaner geht weiter und spricht wenig später den Nächsten an:" Ah, danke, Herr Deutscher, mich meine Familie hier her bringen..." Und wieder wird er unterbrochen:"Ey Mann, ich bin Türke!" Der Kosovo-Albaner geht seines Weges und spricht wieder jemanden an:"Herr Deutscher, ich Ihnen danken für Gastfreundschaft..." "Aber mon ami, du nicht sehen, dass ich bin schwarz? Ich bin Kongolese, nicht Deutscher." "Aber", fragt der Kosovo-Albaner verzweifelt, "wo sind dann die Deutschen?" Der Kongolese sieht auf seine Uhr und antwortet:"Oh, die, die arbeiten bis 18 Uhr".
Z.B.: Wenn ein Arzt den Versuch unternehmen würde, das Wachstum eines Kindes so zu steuern, dass es durchschnittlich 5% im Jahr betrüge, würde man ihn für verrückt erklären. Wenn jemand in bezug auf die Wirtschaft das gleiche vorschlüge, würde er in Deutschland zum Bundeskanzler gewählt.
Z.B.: Steht 'ne Blondine im Hafen und schmeist Steine ins Wasser. Warum? Sie hat ein Schild gelesen: "Deutsche Werft."
Z.B.: Die Namen der wichtigsten Staaten beginnen immer mit dem Buchstaben U. Zum Beispiel die USA, die UdSSR und Unsere Deutsche Demokratische Republik!
Z.B.: Die Hölle ist der Ort, an dem die Engländer kochen, die Italiener den Verkehr regeln und die Deutschen Fernsehunterhaltung machen.
Z.B.: "Ich hätte gern eine Deutschland-Fahne!" - "Schwarz-Rot-Gold?" - "Gut, dann nehme ich eine rote!"
Z.B.: Ein Araber, ein Deutscher und ein Franzose sitzen in Kairo im Café. Kommt eine heiße Frau vorbeigelaufen. "Bei Allah", sagt der Araber. "Bei Gott!", flüstert der Deutsche. "Bei mir heute Abend im Hotel", ruft der Franzose.
Z.B.: "Fritzchen," sagt der Vater ungehalten, "ich sehe in deinem Zeugnis lauter Fünfen und nur eine Vier in Deutsch. Kannst du mir das erklären?" - "Klar Papi, ich hab mich eben in Deutsch verdammt angestrengt!"
Z.B.: In einem Flugzeug sitzen, neben dem Piloten, George Bush, Helmut Kohl, der Papst und ein Student. Plötzlich gerät das Flugzeug in heftige Turbulenzen und droht abzustürzen. Von den insgesamt 4 vorhandenen Fallschirmen schnappt sich der Pilot, als er die hoffnungslose Situation bemerkt, einen und springt ab. Daraufhin ergreift Bush einen Fallschirm und sagt: ' ich bin einer der Amerikas wichtigster Staatsmann, ich MUß überleben' und springt ab. Als nächstes schnappt sich Kohl einen und sagt: ' und ich bin Deutschlands wichtigster Staatsmann' und springt ab. Nun ist nur noch ein Fallschirm da, und der Papst sagt zum Studenten: ' mein lieber junge, du bist noch jung, und ich bin dem Himmel näher, spring du mit dem letzten Fallschirm ab’. Daraufhin der Student: ' warum die Panik, alter, Amerikas wichtigster Staatsmann iss soeben mit meinem Rucksack abgesprungen'.
Z.B.: Der heilige Petrus geht zu Gott, seinem Chef, teilt ihm mit, dass die Himmelspforte kaputt ist und deshalb dringend repariert werden muss. Gott blickt Petrus ärgerlich an. "Warum kommst Du wegen so einer Lapalie zu mir. Soll ICH etwa die Himmelspforte reparieren? Beauftrage einen Fachmann, der soll das machen!" Petrus tut wie ihm von Gott befohlen. Er fragt einen Deutschen nach den Kosten. Dieser sieht sich die Himmelspforte gründlich an, überlegt lange, rechnet und kalkuliert und sagt dann: "Heiliger Petrus, das wird teuer, das kostet fünf Millionen Euro". "Gut", sagt Petrus, "aber ich werde noch andere Handwerker fragen". Gesagt, getan. Der Amerikaner verlangt sechs, der österreicher sieben Millionen. Dann befragt Petrus auch noch einen Griechen. Der sieht sich die Pforte gar nicht erst an, sondern verlangt sofort 15 Millionen Euro. Petrus ist entsetzt: "Bist Du verrückt, der Deutsche verlangt nur fünf Millionen! Wie kalkulierst Du?" "Richtig, heiliger Petrus, richtig", sagt der Grieche zu Petrus. "Pass mal auf: fünf Millionen sind für Dich, fünf Millionen für mich und fünf Millionen für den Deutschen der die Arbeit machen muss!"
Z.B.: Ein Italiener, ein Schweizer und ein Deutscher werden in einem arabischen Kleinstaat erwischt, wie sie nach ihrem Fußballturnier sturzbetrunken gegen einen Pavillon pinkeln. Zur Strafe werden sie vor den Sultan geführt. "Ihr bekommt alle zur Strafe 20 Peitschenschläge auf den Rücken. Aber da ich ein großer Fußballfreund bin, gewähre ich jedem von euch zwei Wünsche. Nur die Zahl der Schläge könnte ihr nicht verringern und die Strafe nicht wechseln." Darauf meint der Italiener: "Ich hätte gerne ein Bier und ein Kissen." Mit einem breiten Grinsen trinkt er sein Bier und lässt sich das Kissen dann auf den nackten Rücken binden. Doch schon nach 10 Schlägen ist das Kissen kaputt und die Schläge hinterlassen unschöne Zeichen auf seinem Rücken. Der Schweizer sieht das und meint nach einiger Zeit des Nachdenkens: "Ich hätte dann gerne zwei Chissen auf den Rückchen chebunden." Doch nach 15 kräftigen Schlägen hat auch er Pech und die letzten hinterlassen unschöne Zeichen auf seinem Rücken. Der Sultan wendet sich dem Deutschen zu: "Willst du um zwei große Kissen bitten?" Der Deutsche antwortet grinsend: "Nein, mein erster Wunsch soll die Schläge verdoppeln!" Betretenes Schweigen im Saal. "Und dein zweiter Wunsch?" "Bindet mir den Italiener auf den Rücken."
Z.B.: Schule, vierte Stunde, Deutsch. Der Lehrer stellt eine Aufgabe : " Achmed, stelle Bitte einen Satz zusammen, in dem eines deiner Familienmitglieder vorkommt." Achmed überlegt "... Aahh... Meinen Vaterr arbeiten als Kraftfarzeugmächaniker." (grinst) "Sehr gut !", lobt der Lehrer ihn "Und jetzt bilde bitte einen Fragesatz daraus." Achmed überlegt "... Aahh... Meinen Vaterr arbeiten als Kraftfahrzeugmächaniker, weißt du?"
Z.B.: In der Schule steht das Fach Deutsch an. Die Lehrerin fragt den Türken Hassan: "Bilde bitte einen Aussagesatz!" Hassan: "Mein Vater hat eine Dönerbude." Die Lehrerin: "Sehr gut, bitte bilde jetzt einen Fragesatz!" Hassan "Mein Vater hat eine Dönerbude, weißt du?"
Z.B.: Lieber in Grönland schlottern als in Deutschland stottern.
Z.B.: Kommt ein Mann in die Leichenhalle und sagt zum Kadavermeister: "Aehemmmm, könnten Sie nicht meine Elfriede auf dem Bauch beerdigen?" - "Guter Mann, das ist unmöglich, in Deutschland darf nur rücklings bestattet werden, da gibt es strenge Vorschriften." - "Ich biete Ihnen 10 000.- wenn Sie meine Alte auf dem Bauch in den Sarg legen und den Deckel zumachen !" - "Hm." 10 000.- wandern in des Totengräbers Hosentasche! "Aber, sagen Sie mir doch bitte, warum Sie darauf bestehen, daß Ihre verschiedene Gattin bäuchlings beerdigt wird." - "Ach Gott, man liest so viel von Scheintoten und wenn die Alte wirklich wieder aufwacht, dann soll sie nach unten graben!"
Z.B.: Sagt ein Mantafahrer im Geschäft: "Ich hätte gerne eine grüne Deutschlandflagge." Sagt die Verkäuferin: "Wieso grün? Deutschlandflaggen gibt es nur in Schwarz-Rot-Gold." Der Mantafahrer: "Okay, dann nehm ich 'ne goldene."
Z.B.: "Und wie steht es mit dem Kundendienst?" fragt der misstrauische Kunde den Gebrauchtmotorradhändler. "Der ist bei uns ganz großartig. Wer ein Motorrad kauft bekommt gratis den neusten Fahrplan der Deutschen Bahn mitgeliefert!"
Z.B.: Ein Rockmusiker hat eine Aufnahme von Beethovens Pastorale geschenkt bekommen. Am nächsten Tag beschwert er sich bei seinem Freund: "Also die Deutsche Grammophon ist eigentlich 'ne gute Firma, aber an einer Stelle haben sie sich doch eine Rückkopplung eingefangen!"
Z.B.: 'Ötzi' gibt der Wissenschaft weiterhin Rätsel auf. Die Frage der Nationalität wird zur Zeit heftig diskutiert: Österreicher kann er nicht sein, denn es wurde Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Schweizer könnte er sein, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber er war wohl eher Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge?
Z.B.: Hermann Axen, Honeckers engster Mitarbeiter, besucht eine landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft. Die Presseleute haben ein paar Fotos gemacht, die Axen inmitten einer Herde Schweine zeigen. Nunmehr entsteht in der Redaktion des "Neuen Deutschland" ein Streit über den Text der Bildunterschrift. Der erste Redakteur schlägt vor: "Axen unter Schweinen." Der zweite Redakteur "Das geht nicht. Besser ist: Axen inmitten von Schweinen." Darauf der dritte Redakteur: "Um Gottes willen, das gibt Probleme mit der Zensur. Ich schlage vor: "Vierter von links: HERMANN AXEN."
Z.B.: 'Ötzi' gibt der Wissenschaft weiterhin Rätsel auf. Die Frage der Nationalität wird zur Zeit heftig diskutiert: Österreicher kann er nicht sein, denn es wurde Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Schweizer könnte er sein, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber er war wohl eher Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge?
Z.B.: Aus was stellen die Schweden Ihre Autos her? Aus Schwedenstahl! Aus was stellen die Deutschen Ihre Autos her? Aus Kruppstahl! Und aus was stellen die Polen Ihre Autos her? Aus Dieb-Stahl
Z.B.: Beim Chirurgenkongress: Ein amerikanischer -, ein russischer- und ein deutscher Chirurg sprechen über ihre größten Erfolge: Der Amerikaner: "Wir haben mal einen Kopf gefunden, haben einfach den Rest dazuoperiert, also Rumpf, Arme, Beine etc., und jetzt ist der Kopf unser bester Computerspezialist." Der Russe: "Das ist noch gar nichts! Wir haben einmal ein Bein gefunden. Da haben wir dann ein anderes Bein, den Rumpf, den Kopf, die Arme und so weiter drangemacht, und nun ist das Bein unsere schnellste 400 Meter Läuferin." Der Deutsche: "Ach was, Kinderkram! Wir haben einmal einen Arsch gefunden, haben ein paar Ohren drangemacht und das ist jetzt unser Bundeskanzler!"
Z.B.: Ball der Deutschen Volkspolizei. Ein Vopo- General fordert Margot Honecker zum Tanzen auf. Dabei sagt er ihr: "Genossin Honecker, es wird Zeit, daß diese Vopo-Witze verboten werden!" Darauf Margot: "Aber irgend etwas muß dran sein. Sie sind der erste, der mich bei der Nationalhymne zum Tanzen aufgefordert hat."
Z.B.: Ein Deutschlehrer im Restaurant. Er zeigt dem Ober die Speisekarte wo 'Omelet' steht und meint: "Omelett mit zwei 't'!" Der Ober geht Richtung Küche und bestellt: "Ein Omelett und zwei Tee."
Z.B.: Ein Deutscher fragt einen Russen. "Was machst du für deine Gesundheit?" Der Russe: "Für die Verdauung - Wodka, für zu niedrigen Blutdruck - Rotwein und für zu hohen Blutdruck - Cognac." Der Deutsche: "Und was ist mit Wasser?" Russe: "So eine Krankheit kenne ich nicht!"
Z.B.: Die Frauenbeauftragte des Deutschen Bundestages schickt ein Rundschreiben an alle Fußball-Bundesligavereine mit der Bitte, das heimische Stadion doch endlich mal nach einer Frau zu benennen. Der einzige Verein, der sich meldet, ist Schalke 04. Der Schalker Präsident teilt der Dame am Telefon stolz mit, dass er sich entschlossen habe, ihrem Wunsch nachzukommen. Hocherfreut fragt sie: "Wie soll das Stadion denn jetzt heißen?" "Dem-Ernst-Kuzorra-seine-Frau-Stadion!"
Z.B.: Kurzer Plausch zwischen Soldaten. Neulich in einem Albanischen "Friedenscamp". Ein Streit entbrennt über nationale Errungenschaften zwischen einem Deutschen und einem Amerikaner. Der Amerikaner zum Deutschen: "We have Bill Clinton, Stevie Wonder, Bob Hope and Jonny Cash!" Der Deutsche entgegnet: "We have Gerhard Schröder, No Wonder, No Hope and No Cash..."
Z.B.: Im Deutsch-Unterricht: "Franz, nenne mir bitte die verschiedenen Zeitformen von ‘Ich esse’!" - "Ich esse, ich aß, ich habe gegessen, ich bin satt!"
Z.B.: Kondome gibts jetzt in der Europackung. Die 7er Packung für die Deutschen: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonnabend, Sonntag! Die 9er Packung für die Franzosen: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonnabend, Sonntag früh, Sonntag Mittag, Sonntag abend! Und die 12er Packung für die Schweizer: Januar, Februar, März, April...
Z.B.: Zwei Türken sollen die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen und sitzen vorm Büro. Achmed wird aufgerufen und geht ins Büro. Nach 10 Minuten kommt er wieder raus. Ali fragt ihn: "Ey Alder, Du nu Deutscher?" Achmed antwortet: "Halts Maul Du Kanacke!"
Z.B.: Ein Kreuzfahrschiff mit internationalem Publikum beginnt zu sinken. Der Kapitän gibt den Befehl zum Evakuieren. Nach zehn Minuten meldet der erste Offizier, daß keiner von Bord wollte. Da tritt der Kapitän selbst vor die Masse, und nach zehn Minuten sind alle von Bord. "Wie haben Sie denn das geschafft?" fragte der erste Offizier. Sagt der Kapitän: "Ganz einfach!" Den Engländern habe ich gesagt, es sei unsportlich, nicht zu springen; den Franzosen sei es chic; den Italienern sei es verboten; den Amerikanern, sie seien völlig versichert, und den Deutschen sei's ein Befehl!"
Z.B.: Ein Amerikaner, ein Russe und ein Deutscher unterhalten sich, wer den größten King-Kong hat. Der Amerikaner sagt: "Unser King-Kong ist so groß, dass er mit den Händen in die Dachrinne des Empire State Building fassen kann." Der Russe entgegnet: "Unser King-Kong ist so groß, dass er sich breitbeinig über den Bosporus stellt und dabei in jeder Hand einen Planeten hält. Darauf fragt der Deutsche: "Sind die Planeten warm oder kalt?" Der Russe: "Warm." Darauf der Deutsche: "Dann sind das die Eier von unserem..."
Z.B.: "Wenn Sie den Deutschen täglich Sex auf Kassenkosten spendieren, würde das die Gesetzliche Krankenversicherung sprengen!"

Lustige Bilder

Kein Wunder, dass der Elch in Deutschland einst als ausgestorben galt.
Frau Merkel ist zwar nicht die First Lady Deutschlands, aber den Vergleich mit Frau Bruni braucht sie nicht scheuen.
I Love Country Music lässt sich wunderbar als Bilderrätsel darstellen. Dazu muss man nur wissen, mit welchem Wort Frau Clinton bezeichnet wird. (Lösung)
Auf die deutsche Ingenieurskunst war doch schon immer Verlass.
Eventuell soll das Kennzeichen eine Anspielung auf den Beruf der Fahrerin sein, andernfalls kann man nur von fehlenden Englischkenntnissen ausgehen. (Slut auf Deutsch)
In der Slowakei scheint man es mit der Sicherheit im Straßenverkehr wohl etwas lockerer als in Deutschland zu sehen.
Deutsche Qualitätsware kann so leicht nichts erschüttern.
Nicht nur in Deutschland wird der Arbeitsschutz groß geschrieben.
Um den Herausforderungen einer zunehmend multikulturellen Gesellschaft zu begegnen, besteht einfach die Notwendigkeit, auch Sicherheitshinweise multilingual anzupassen.
Haben die deutschen Firmen den Trend zum umweltschonenden Auto also doch nicht verschlafen!
Ein Gutschein, auf den man getrost verzichten kann.
Und nun soll noch mal jemand über die maroden Straßen in Deutschland meckern.
Welche Fragen bewegen eigentlich Deutschland zur Zeit? Die Antwort liefern Googles Vorschläge.
Auf deutschen Straßen würde man mit diesem Gefährt keine fünf Meter weit fahren können.
Die Parkplatzmisere in Deutschland bringt immer mehr Leute in Schieflage.
Im Ausland sind selbst die Bauarbeiter lustiger drauf, als in Deutschland. Obwohl die Zuspätkommer das sicher nicht allzu witzig gefunden haben.
So langsam wird mir klar, warum wir in Deutschland eine StVO besitzen. Obwohl man mit der Technik des Abladens sicher eine Menge Zeit spart.
Welche Nation baut die besten U-Boote? Es treten gegeneinander an: Russland, U.S.A., Deutschland und Polen.
Bei solch eigenartigen Kreationen bin ich wirklich froh, dass es in Deutschland den TÜV gibt.
Bei dem Schilderwahn, der in Deutschland herrscht, kann man sich durchaus vorstellen, dass auch dieses Schild bald unsere Straßen verschönert.
Anscheinend ist das Kindergeld in Deutschland doch etwas knapp bemessen. Obwohl der Flitzer ja nicht schlecht aussieht!
Mit der Allgemeinbildung ist es in der CNN-Redaktion aber nicht sehr gut bestellt. Hoffentlich wird Deutschland demnächst nicht mit dem Iran verwechselt.
Mit diesem High-End-Gerät ist nun endlich die Revolution unter den Spielekonsolen eingeläutet worden. Fragt sich nur, wann es in Deutschland rauskommt.
Wenn der Schilderwahn auf Deutschlands Straßen mal wieder Blüten treibt, dann können selbst Radfahrer zu drastischen Maßnahmen greifen!
Die Mischung hört sich ja schonmal nicht schlecht an, aber gibts das Zeug auch in Deutschland?
Würden statt Zigarettenautomaten nur noch solche Geräte auf den Straßen stehen, dann wäre Deutschland wohl bald rauchfrei!
6,01 Promille, das soll mal einer nachmachen!
In WM-Zeiten stehen eben auch Kühe zu ihrem Land und bekennen Farbe!
Auf Mathe-Lehrer ist auch kein Verlass mehr. Hier noch mal die Aufgabe auf Deutsch: Es dauert 10 Minuten, ein Brett in zwei Teile zu sägen. Wie lange bräuchte man demnach für drei Teile?
Damit Frauen auch während ihrer Periode Flagge zeigen können.