Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Bei Erreichen der Baumkrone hat der Soldat die Kletterbewegungen einzustellen!
Z.B.: Du bist 5 und hast ein Handy? Wen rufst du an, Bob den Baumeister? Ach nee Prinzessin Lillifee!
Z.B.: Dich hat man wohl auch mit einem Stück Brot vom Baum geholt.
Z.B.: Unter-fallenden-Baum-Steher
Z.B.: Gesegnet ist, wer auf Gott vertraut und wessen Zuversicht Gott ist. Der ist wie ein Baum am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hin streckt. Er fürchtet die Hitze nicht und seine Blätter bleiben grün. Auch in einem Dürrejahr braucht er sich nicht zu sorgen und hört nicht auf, Frucht zu tragen. - Jeremia, 17, 7-8
Z.B.: Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Z.B.: Als Chef bist du eigentlich 'ne Art Büro-Animateur. Ein Entertainer mit Schreibtisch. Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin mit schlechter Laune ist wie ne Schneeflocke. Einer allein ist harmlos, n paar Dutzend sind schon n Schneeball. Wenn du dann nicht aufpasst, dann hast du ratzfatz 'ne Lawine in der Hütte. Deshalb ist das Wichtigste, was du als Chef machen musst: Gute Laune… Machst du gute Laune, machen die Leute dir die Arbeit, so einfach ist das. Auf den Baumwollfeldern damals bei den Sklaven wurde ja auch immer gesungen.
Z.B.: Vorne: Ein Mann wie ein Baum Hinten: Sie nannten ihn Bonsai
Z.B.: Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern, Freude schaut aus den Gesichtern. Nehme gleich Deine warme Hand, entführe Dich in unser Abenteuerland.
Z.B.: "Manchmal richtig und falsch nur Bedeutung haben für kurze Zeit. Nach langer Zeit, nach Jahrzehnten, Jahrhunderten .... dann wir sehen, was wirklich geschieht. Jede Entscheidung der Ast eines Baumes ist: Was wie Entscheidung aussah, dann ist nur Beginn einer Entwicklung."

SMS Sprüche

Z.B.: Am fünfzehnten April der Kuckuck singen soll, und müsst er singen aus einem Baum, der hohl. 15. April
Z.B.: An den Früchten merkt man, wie des Baumes gewartet wird.
Z.B.: Es ist nicht so, daß der Mann muß und zum Baum geht, der Mann sieht einen Baum und muß.
Z.B.: Guten Abend, gute Nacht, von Englein bewacht, die zeigen im Traum Dir Christkindleins Baum. Schlaf nun selig und süß, schau im Traum das Paradies! Schlaf schön!
Z.B.: Baum verbrannt, Geschenk vergessen, die Gans ist auch schon aufgefressen. Und auf dem Tisch nur blöde Gaben, na dann einen schönen Heiligabend!
Z.B.: Unterm Baum im grünen Gras, sitzt ein kleiner Osterhas! Putzt den Bart und spitzt das Ohr, macht ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz und ein kleiner frecher Spatz schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist's? Ein Osterei!
Z.B.: Lieber Papa! Ich lieb' dich so fest wie der Baum seine Äst, wie der Himmel seine Stern, grad so hab ich dich gern!
Z.B.: Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern, Freude schaut aus den Gesichtern...nehme Deine warme Hand und entführe Dich in mein Weihnachtsland!

Witze

Z.B.: Alle Kinder klettern auf den Baum, nur nicht Jan, der hängt dran.
Z.B.: Drei Frauen auf einer einsamen Insel. Plötzlich taucht eine gute Fee auf und sagt: "Ihr habt alle einen Wunsch frei." Meint die erste: "Ich möchte 10 mal intelligenter sein, als ich jetzt bin" - Ein Knall - Sie fällt einen Baum, baut sich ein Floss und haut von der Insel ab. "Klasse" sagt die zweite, "wenn das so geht dann will ich noch 100 mal intelligenter sein" Der nächste Knall - Sie geht in den Urwald und zwei Tage später hört man ein Flugzeug starten und weg ist sie. "Wahnsinn" meint darauf die dritte, "das ist ja was, ich will 10000 mal intelligenter sein als meine beiden Freundinnen zusammen." Ein dritter Knall - schwups - ist sie ein Mann.
Z.B.: Sitzt ein Indianer auf'm Strommast und strickt 'nen Baum. Kommt'n Polizist vorbei und sagt: "He, hier ist rauchen verboten." Sag der Indiander: "Wieso, ich fahr doch kein Fahrrad!"
Z.B.: Ein Mann beobachtet zufällig, wie sein Freund auf einen Baum klettert und sich dort einen Strick um die Brust bindet. "Was machst du da?" - "Das ganze Leben kann mir gestohlen bleiben! Ich hänge mich auf." - "Aber da mußt du dir den Strick um den Hals binden!" - "Ja, danke für den guten Rat! Damit er mich noch erwürgt!"
Z.B.: Wie bekommt man einen Broker am schnellsten vom Baum? Einfach das Seil abschneiden.
Z.B.: Hebt ein Tier am Baum ein Bein, weiß man gleich, das ist kein Schwein.
Z.B.: Zwei Gartenbaubeamte stehen Straßenrand. Der eine schaufelt ein Loch, der andere macht es wieder zu. Kommt ein Passant vorbei und fragt: "Was macht ihr denn da?" - "Gewöhnlich sind wir zu dritt - der die Bäume einsetzt, ist heute krank!"
Z.B.: Läuft ein Blinder vor einen Baum und sagt: " Das habe ich kommen sehen!"
Z.B.: Wie holst du eine einarmige Blondine vom Baum herunter? Wink ihr zu.
Z.B.: Manöver in der Schweiz. Der Oberst beobachtet Soldaten, die als Bäume getarnt im Wald stehen. Plötzlich rennt einer dieser Bäume wie wild. Der Oberst schnauzt: "Mann, warum rennen Sie aus der Linie?" - "Herr Oberst, zuerst hob ein Hund das Bein an mir, dann schnitzte mir ein Liebespaar ein Herz in den Hintern..." - "Na und?" - "Das war ja auch noch nicht das schlimmste, Herr Oberst! Aber zum Schluss krabbelten mir zwei Eichhörnchen in den Hosenbeinen hoch und ich hörte das eine wispern: "Also du nimmst das rechte Nüssli, und ich nehme das linke Nüssli und das Zäpfli heben wir uns für den Winter auf."
Z.B.: Die Lehrerin fragt in der Schule, mit was für einem Bild man die DDR beschreiben könnte. "Ich stelle mir vor", meldet sich ein Schüler, "die DDR ist wie ein Baum. Fest verwurzelt im sozialistischen Staatenverband gedeiht er, wächst empor und wird immer stärker." - "Ich stelle mir vor", meldet sich ein zweiter Schüler, "die DDR ist ein riesiger Traktor mit einem riesigen Pflug daran. Unermüdlich fährt der Traktor vorwärts, und überall, wo er den Ackerboden aufgebrochen hat, blüht und gedeiht es." - "Ich stelle mir vor", meldet sich Fritzchen, "die DDR ist ein stolzes Schiff. Das Schiff trotzt jedem Sturm und jeder See, und die Leute stehen an Deck..." - "Ein sehr schönes Bild, Fritzchen." Sagt die Lehrerin. "Halt, ich bin noch nicht fertig. ... Und die Leute stehen an Deck und kotzen. Und kotzen. Und kotzen."
Z.B.: Kommt ein Mann in einen Baumarkt und fragt den Verkäufer: "Ich möchte gerne ein 8er Loch bohren, bitte geben sie mir einen 3er- und einen 5er-Bohrer." Die fachkundige Antwort: "Nehmen sie zwei 4er-Bohrer, dann ersparen sie sich das Umspannen."
Z.B.: Was sitzt auf einem Baum und winkt? - Ein Huhu.
Z.B.: "Warum heiratest du mich eigentlich nicht? Männer wie ich wachsen nicht auf Bäumen!" - "Ich weiß - gewöhnlich schwingen sie sich von Ast zu Ast!"
Z.B.: Fritzchen in der Klosterschule: Die Mutter Oberin beginnt den Unterricht mit Beten. Danach kommt heute ein kleines Rätsel: "Kinder, was ist das? Es ist klein, braun und flink. Es hüpft von Baum zu Baum, knackt Nüsse und hat einen großen, buschigen Schwanz... Na, wer weiß es?" Meldet sich Fritzchen: "Na, eigentlich würde ich sagen, es ist ein Eichhörnchen. Aber wie ich den Laden hier so kenne, ist es bestimmt wieder das liebe, kleine Jesulein."
Z.B.: Ein Stammtischler kehrt zurück von seinem Afrika- Urlaub. Natürlich gibt er dabei viel Jägerlatein zum Besten: "Ja, da war ich in der Wüste so ganz allein. Plötzlich faucht es hinter mir. Ich drehe mich um, und sehe einen Löwen! Ich nix wie rauf auf den nächsten Baum." Ein anwesender Oberlehrer: "Aber in der Wüste gibt es doch keine Bäume!" - "Du kannst mir glauben, das war mir in dem Augenblick ganz egal."
Z.B.: Lieber zwei Äpfelchen in der Bluse als 100 Birnen am Baum.
Z.B.: Otto zu Manni: "Ich hab meine Frau unter einer Chiffre kennengelernt!" – "Chiffre? Was ist denn dass für ein Baum?"
Z.B.: Ein Mantafahrer fährt mit seiner Freundin vor einen Baum. Seine Freundin fliegt voll durch die Scheibe und bleibt in einigen Metern Entfernung tot liegen. Dem Mantafahrer scheint nichts passiert zu sein, trotzdem liegt er auf dem Boden und schreit wie verrückt: "Oh, Scheisse, ey. Tut das weh, ey." Fragt ihn der Rettungsdienst: "Was ist denn los, du kannst doch noch ganz froh sein, deine Freundin ist aber hin." Sagt der Mantafahrer: "Oh, Mann, schau doch erst mal nach, wat die noch in der Hand hält..."
Z.B.: Kommt ein Österreicher in den Baumarkt und fragt den Verkäufer: "Habt es Schraubna mit Maschinagwind?" Meint der Verkäufer: "Wie lange?" Darauf der erstaunte Österreicher: "Echt - ihr verleiht die auch?!"
Z.B.: Zwei Soldaten des Bundesgrenzschutzes patroullieren an der innerdeutschen Grenze. Plötzlich entdecken sie jemanden, der sich an einem Baum direkt am Grenzzaun erhängt hat. "Au weia, das gibt wieder einen Papierkram..." sagt der eine. Nach einigem Überlegen kommt dem Anderen die Idee: "Komm, wir hängen ihn auf die andere Seite!". Gesagt, getan. Sie hängen die Leiche auf die andere Seite des Zaunes und gehen weiter. Eine halbe Stunde später kommen zwei DDR- Grenzer an die Stelle. Da stumpt der eine den anderen an und meint: "Nu gugge do, do hängt er ja schon wieda...!"
Z.B.: Kommt ein Österreicher in den Baumarkt und fragt den Verkäufer: "Habt es Schraubna mit Maschinagwind?" Meint der Verkäufer: "Wie lange?" Darauf der erstaunte Österreicher: "Echt - ihr verleiht die auch?!"
Z.B.: Der Ostfriese kauf eine Motorsäge. Der Verkäufer erzählt: "Mit dem Modell können Sie mindestens 30 Bäume am Tag fällen." Der Ostfriese geht in den Wald. Am ersten Tag schafft er drei Bäume, am zweiten fünf, am dritten sogar sieben. Trotzdem ist er nicht zufrieden und geht in den Laden zurück. Schaut der Verkäufer: "Sprit ist drin, Zündkerzen okay, ich verstehe nicht, wieso Sie damit Probleme haben. Probieren wir sie doch einmal aus." Also wirft er die Säge an. Sagt der Ostfriese: "Hey, was ist das denn für ein Lärm?"
Z.B.: Lache nie, wenn ein Pole mit dem Wagen gegen einen Baum fährt! Es könnte Deiner sein....
Z.B.: Ein Mann kommt in den Himmel. Er kommt an einem Baum vorbei, an dem lauter Glocken hängen. Die bimmeln so fröhlich vor sich hin. "Petrus, wozu ist dieser Baum?" "Das ist ein Lügenbaum. Jedes Mal, wenn auf der Erde ein Mensch lügt, klingelt ein Glöckchen." "Achso." Der Mann bleibt noch eine Weile stehen, auf einmal fällt mit einem lauten Geschäpper der ganze Baum um. "Petrus, was ist denn nun passiert?" "Tja, Bundestagssitzung!"
Z.B.: Ein Polizist geht Streife durch den Stadtpark und bemerkt zwei Menschen, die still unter einem Baum sitzen: Ein Junge, der eine Computerzeitschrift liest und ein Mädchen, welches häkelt. Er spricht den Jungen an und fragt, was er da täte. Der antwortet: "Nun, wonach sieht es denn aus? Ich lese eine Zeitschrift." Der Polizist fragt, was denn das Mädchen da täte und der Junge antwortet: "Nun, wonach sieht es denn aus? Sie häkelt." Dann will der Polizist wissen, wie alt der Junge ist. Er antwortet: "Ich bin 19 Jahre alt." Der Polizist will auch noch wissen, wie alt sie ist und der Junge sagt: "Sie wird in sieben Minuten 18..."
Z.B.: "Herr Ober in meiner Suppe schwimmt Baumrinde!" - "Natürlich, sie sitzen ja auch am Stammtisch."
Z.B.: Was ist weiss und guckt hinter einem Baum hervor? Eine schüchterne Milch.
Z.B.: Im Religionsunterricht: "Warum durften Adam und Eva nicht die Äpfel von Baum der Erkenntnis probieren?" - "Weil sie vielleicht gespritzt waren, Herr Lehrer!"
Z.B.: Gehen zwei Tunten durch'n Wald spazieren, plötzlich muss der eine mal. Er hockt sich also hinter einen Baum und drückt sich ne' Stange Lehm aus'm Kreuz, bemerkt dabei aber nicht dass er seine Notdurft auf einen Frosch verrichtet. Als er fertig ist, und bemerkt das der Haufen sich bewegt, schreit er auf einmal los: "Hiiilfe, Detlef, komm schnell, ich glaub ich hab 'ne Fehlgeburt".
Z.B.: Fragt der Professor den Medizinstudenten bei der mündlichen Prüfung: "Sehen Sie den Baum vor dem Fenster?" - "Ja, und?" - "Wenn der wieder Blätter trägt, kommen Sie noch mal."
Z.B.: Warum tragen Elefanten Turnschuhe? Damit es nicht so rummst, wenn sie aus den Bäumen springen.
Z.B.: Bei einem Holzfällerwettbewerb in Kanada meldet sich ein winziges Männlein. Seine baumlangen Kollegen lachen ihn aus, als sie ihn sehen. Das Lachen vergeht ihnen aber, als er mit einem winzigen Beil eine mannsdicke Buche umlegt. "Wo hast du denn das gelernt?" fragen sie ihn. "In der Wüste Sahara", sagt er. "Da gibts doch keine Bäume!" - "Ja. Jetzt nicht mehr!"
Z.B.: Der Gärtner des Nonnenklosters ruht sich mittags im Garten etwas aus - nackt! - Kommt 'ne Nonne vorbei und fragt, was er denn da an einer gewissen Stelle schönes habe. "Das ist der Baum des Lebens, wenn Du ihn streichelst, wächst er!" Nach einer Weile erscheint die Nonne bei der Oberin: "Unser Gärtner ist ein Heiliger, er hat den Baum des Lebens zwischen - na da halt!" Erwidert die Oberin: "Das ist ein Schwindler! Zu mir hat er gesagt, das sei die Trompete von Jericho, und ich hab' eine halbe Stunde darauf geblasen und keinen Ton rausgekriegt!"
Z.B.: Sitzt eine Kuh auf einem Baum und strickt Erdbeeren. Kommt ein Polizist vorbei: "Angeln verboten!" "Was, schon halb fünf ?"

Lustige Bilder

Die Natur scheut sich auch überhaupt nicht, sich in der Öffentlichkeit anständig zu zeigen. Was sollen da nur die Kinder denken!
Die Nordmanntanne kann einpacken, wenn sich erstmal herumgesprochen hat, wie günstig und vor allem hübsch anzusehen die Alternative ist.
Die Materialien sollten in jedem gut sortierten Baumarkt käuflich erwerbbar sein. Und für die Abwechslung findet Ihr hier noch eine weitere Anleitung.
Entsetzlich, mit welcher Unverfrorenheit die Natur geltende Jugendschutzrichtlinien ignoriert.
Die Lehrbücher für Botanik dürfen umgeschrieben werden, denn auch Bäume haben Sex!
Wenn die Blase mal so richtig voll ist und weit und breit kein Baum zur Verfügung steht, dann wird halt gestrullert. Nach dieser Devise lebt anscheinend auch dieser Herr!
Selbst im Puff herrscht zur Weihnachtszeit eine besinnliche Atmosphäre.
Einfach mal alle Viere von sich strecken und die Seele baumeln lassen.
Zum Weihnachtsfest dreht sich längst alles um Konsum. Grund genug, einen Haufen gegen diese Kommerzialisierung zu setzen.
Da war sicher ein Mathe-Freak am Steuer dieses Autos! Oder warum sollte sonst jemand ein gleichschenkliges Dreieck mit seinem Auto und einem Baum darstellen wollen?!
Dieser Baum lässt doch das Alkoholiker - Herz schneller schlagen!
Schimpansen haben mit Weihnachten eigentlich nicht viel am Hut, aber der Baum gefällt ihnen bestimmt.
Eine Menge Bäume haben Löcher, wieso sollten sie dann nicht auch mal etwas männlichere Auswüchse haben!?
Wenn das mal nicht ins Auge geht!
Haben die deutschen Firmen den Trend zum umweltschonenden Auto also doch nicht verschlafen!
Der "Baum" sieht gar nicht mal so schlecht aus. Zudem besitzt er eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber den üblichen Bäumen: Er nadelt nicht, kann nicht brennen, muss nicht bewässert werden ...
Das schöne Auto wurde wohl mit einem Baum verwechselt oder warum stecken so viele Beile in der Karosserie?
Selbst das all so besinnliche Weihnachtsfest wird bereits von komasaufenden Jugendlichen schamlos ausgenutzt.
Die Kiffer unter euch wünschen sich sicher auch so einen Tannenbaum!
Genau so stellt man sich doch einen anständigen Tannenbaum vor! Und Nadeln verliert er auch nicht...
Wenn man mal keine 20 € für einen Weihnachtsbaum zur Verfügung hat, aber nicht auf einen verzichten möchte, so bietet sich dieser Weihnachtsbaum doch förmlich an.
Das sieht vielleicht geil aus! Muss ich beim Baum vor unserer Tür auch gleich mal probieren! *schnitz*
Die männliche Art, einen Weihnachtsbaum zu schmücken.
Die unteren beiden Gesichter sind ja schnell zu erkennen, beim geaueren Betrachten des Bildes jedoch, fallen einem noch viel mehr auf.
Dieser wunderschöne Prachtbaum würde sicher besonders gut zum Interieur einer Kneipe passen.
Nun kann man sich vorstellen, wie Bob der Baumeister das Weihnachtsfest feiert.
Jetzt klettern Eisbären schon auf Bäume. Die Klimaerwärmung macht's möglich.
Nerds aufgepasst, ab jetzt könnt auch ihr das Weihnachtsfest in vollen Zügen genießen.
Es muss ja nicht jedes Jahr die gute Nordmanntanne sein, die Fässer aus'm Keller tun's doch auch.
Passiert ja schneller als man denkt, dass einem beim Rückwärtsfahren ein Laternenpfahl vor das Auto rennt!