Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Peg: "Was ist bloß los mit dir, Al? Ich tue alles, um schön für dich zu sein, und du schaust mich nur an, wenn du von deiner Bierflasche den Kronkorken runterhaben willst. Als ob deine Zähne nicht so gut sind wie meine."
Z.B.: Als ich Deinen Hals berührte, Deinen Mund zu meinem führte, Deinen Saft in mir spürte... Oh wie sehn ich mich nach Dir - Du geliebte Flasche Bier.
Z.B.: Als Gott die Gehälter dieser Abteilung sah, drehte er sich um und weinte bitterlich!
Z.B.: Als Chuck Norris’ Frau die Weihnachtsgans anbrennen lies, sagte Chuck nur: „Kein Problem Baby“, und ging in seinen Garten. Er kam 5 Minuten später mit einer lebenden Gans wieder, as sie in einem Stück und als er sie einige Sekunden später wieder rauswürgte, war sie gebraten und die Beilagen waren auch dabei. Als seine Frau ihn fragte, wie das möglich wäre, verpasste er ihr einen Roundhouse-Kick und sagte: „Stell’ niemals Chuck Norris in Frage!“
Z.B.: Cameron: „Wie würden Sie meine Führungsqualitäten beschreiben?" House: „Als nicht existent. Ansonsten exzellent."
Z.B.: Als Gott den Orientierungssinn vergab, hatte ich mich verlaufen!
Z.B.: Peter: "Also, ich kann Ihnen nicht sagen wo's steht, weil die Bibel nämlich viel zu lang zum lesen ist!"
Z.B.: Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.
Z.B.: Als dein Vater dich gesehen hat, hat er doch den Storch erschossen!
Z.B.: Als Junggeselle ist der Mann ein Pfau, als Bräutigam ein Löwe und als Verheirateter ein Esel.
Z.B.: Ich wollte lieben, ich wollte geliebt werden. Also verliebte ich mich. Mit anderen Worten: Ich machte mich zum Narren. - Albert Camus
Z.B.: Als Kind wurde ich bei jeder Gelegenheit rot. Heute werde ich bei jeder Gelegenheit blau.
Z.B.: *Klick* Alle Achtung, Sie haben es geschafft, die Ziffern**** einwandfrei zu wählen. Kompliment! Als nächstes versuchen Sie einmal eine Nachricht auf Band zu sprechen. Keine Angst - auch das kann man lernen!
Z.B.: Montags... Also geht der ganze Käse mal wieder von vorne los...
Z.B.: Als Frontmann vor dem Weihnachtsmann, reist du alljährlich bei uns an. Wir warten auf den Weihnachtsmann, du wunderbares Vorprogramm.
Z.B.: Als Homer von Außerirdischen entführt wird: "Nein, nehmt mich nicht mit, ich habe Frau und Kinder, nehmt die."
Z.B.: Der Ernie hat sogar den Verrechnungsschlüssel für die Degustra im Krankenhaus wiedergefunden. Der hat mir ratz fatz den Degustrascheiß mir jetzt hier fertig gemacht. Damit ist der Papa natürlich auch erst mal hier schön wieder aus dem Schneider ne? Bzw. aus dem Schneider, der hier Bäcker heißt bzw. Wehmeyer. Also ich würd sagen, hier geht alles äh heiter weiter seinen Gang.
Z.B.: Als Junggeselle ist der Mann ein Pfau, als Bräutigam ein Löwe und als Verheirateter ein Esel.

SMS Sprüche

Z.B.: Als ich deinen Hals berührte, deinen Mund zu meinem führte, deinen Saft in mir spürte... oh, wie sehn ich mich nach dir - du geliebte Flasche Bier!
Z.B.: Als ich eine Fliege erschlagen wollte, erwischte ich den Telefonmast!
Z.B.: Als Gott den Mann schuf, hat Sie nur geübt.
Z.B.: Achtung! Ich muss dir etwas ganz Wichtiges sagen. Pass gut auf, denn es ist sehr, sehr wichtig. Total wichtig. Hör gut zu! Also, Oooppss... kein Platz mehr!
Z.B.: Als Gott dich schuf, wollte er angeben!!!
Z.B.: Fröhliche Weihnachten, Gutes Neues, Frohe Ostern, ach ne, es ist ja schon wieder soweit, Du hast ja Geburtstag. Also alles Gute im neuen Lebensjahr.
Z.B.: Als Du auf die Welt kamst, lächelten alle und nur du weintest. Lebe so, dass wenn du stirbst, alle weinen und nur Du lächelst!
Z.B.: Als ich das Meer sah, dachte ich, es gäbe nichts Schöneres. Doch dann sah ich Dich, und das Meer war nur noch ein bedeutungsloser Tropfen.
Z.B.: Als das Telebimmel fonte, treppte ich die rannte runter und türte gegen die Bums.
Z.B.: Ich weiß, ich weiß... es ist noch sehr früh, aber ich kenne so viele Leute die hübsch, reich und sexy sind, denen ich Neujahrswünsche schreiben muß, darum fange ich erst einmal bei den armen Arschlöchern, Schlampen, Alkoholikern und Drogenabhängigen an!!! Also dann... Happy new year!
Z.B.: Dass Osterglocken gar nicht klingen und Hasen uns auch gar nichts bringen, weiß nicht nur ich, sondern auch ihr. Als Trost drum diesen Gruß von mir: FROHE OSTERN!
Z.B.: Als Rotkäppchen durch den Wald lief, traf sie Pinoccio. Sie setzte sich auf seine Nase und schrie: Lüg du Sau, lüg!
Z.B.: Nächstenliebe findet man zum Beispiel bei Menschen, die Dienstvorschriften nicht einhalten. - Also Flasche aus der Tasche ! Prost es ist Vatertag !!
Z.B.: Ich bin hier und Du so fern. Du weisst ich hab Dich viel zu gern! Als das ich jemals sagen tät, für Dich und mich gibts keinen Weg!

Witze

Z.B.: Was benötigt man um ein Auto umzukippen? Also man benötigt folgendes:
Z.B.: Sagt Merkel zu Putin: "Als ich dir in die Augen sah, sah ich deine Seele." Antwortet Putin: "Als ich dir ins Ohr sah, sah ich die andere Seite."
Z.B.: Geht ein 16-jähriges Mädel zum Frauenarzt, weil ihr Bauch immer dicker wird. Sie befürchtet, dass sie schwanger ist und erzählt dies dem Arzt. Der untersucht sie gründlich. Nach dieser Untersuchung meint er dann: "Also - ich kann sie beruhigen, schwanger sind sie nicht. Aber noch ein Tipp von mir: Tampons sind zum auswechseln, nicht zum nachschieben..."
Z.B.: Als Gott den Mann erschuf übte sie nur!
Z.B.: Stellt ein Mann sein Fahrrad an einer Laterne ab und geht einkaufen. Als er wiederkommt, ist die Laterne weg.
Z.B.: Eine Stellungsausschreibung in einem großen Konzern. Schließlich bleiben nur noch Drei übrig: Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Jurist. Alle Drei werden zu einem letzen Test eingelanden. Als erster kommt der Mathematiker die Frage gestellt: "Was ist 1 + 1?" Die Antwort des Mathematikers: "2" Auch dem Physiker wird diese Frage gestellt. Seine Antwort: "Zwischen 1,999999 und 2,0000001..." Als letzter wird der Jurist reingebeten. Wieder die bekannte Frage: "Was ist 1 + 1?" Der Jurist schaut sich um, ob die Tür zu ist und meint dann: "Meine Herrn, ... welches Ergebnis hätten Sie denn gern...?"
Z.B.: "Nichts als Schmerzen: Mir tut der Nacken so weh, ich kann nicht richtig pischern, weil das so brennt, dann habe ich Ohrensausen wie nichts Gutes, und meine Hämorrhoiden sind auch schlimmer geworden." - "Naja, da gibt es doch Fachärzte! Also, mit Deinem Genick gehst Du am besten zum Genickologen. Mit den Problemen beim Pischern solltest Du zum Pischologen gehen. Die Ohren, naja, dafür gibt es den Ohrologen, und mit den Hämorrhoiden bist Du beim Arschäologen am besten aufgehoben!"
Z.B.: Großer Umzug in der Bank! Alle Mitarbeiter tragen 2 Ordner in die neuen Büros. Nur der Müller trägt immer nur einen Ordner. Als dies der Direktor sieht, stellt er Müller zur Rede. Ohne langes Überlegen antwortet Müller: "Was kann ich dafür, wenn die anderen zu faul sind zweimal zu laufen!"
Z.B.: Der Sohn vom Bauer weint den ganzen Tag, weil sein Goldhamster gestorben ist. Der Bauer stellt verwundert fest: "Als Oma starb. hast du doch nicht so geweint." Darauf der Sohn: "Die habe ich ja auch nicht von meinem Taschengeld bezahlt...!"
Z.B.: Eine Schnecke und eine Ziege wetten vor einem Amt, wer zuerst im oberen Stockwerk ist. Als die Ziege atemlos oben ankommt, ist die Schnecke schon lange da. "Tja," meint diese, "mit Meckerei kommst Du hier nicht weiter. Hier mußt Du kriechen!"
Z.B.: Als der Taxameter auf 43,60 Mark steht, fällt der Blondine ein, daß sie kein Geld dabei hat. Der Taxifahrer: "Wir werden uns schon einig. Ziehen Sie Ihr Höschen aus." Sie: "Das hat aber nur 2,95 Mark gekostet..."
Z.B.: Ein BMW Fahrer fährt mit 250 km/h auf der Autobahn, trotz Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 km/h. Er wird von einem Streifenwagen verfolgt. Nach einer halben Stunde wilder Verfolgungsjagd stoppt er endlich. Der Polizist sagt: "OK, wenn sie mir eine Ausrede liefern, die ich noch nie gehört habe, kommen sie dieses Mal so davon." Daraufhin der BMW Fahrer: "Also, meine Frau ist letzte Woche mit einem Polizisten durchgebrannt. Als ich Sie im Rückspiegel sah, dachte ich, Sie wollten sie mir wieder bringen..."
Z.B.: Manöver in der Schweiz. Der Oberst beobachtet Soldaten, die als Bäume getarnt im Wald stehen. Plötzlich rennt einer dieser Bäume wie wild. Der Oberst schnauzt: "Mann, warum rennen Sie aus der Linie?" - "Herr Oberst, zuerst hob ein Hund das Bein an mir, dann schnitzte mir ein Liebespaar ein Herz in den Hintern..." - "Na und?" - "Das war ja auch noch nicht das schlimmste, Herr Oberst! Aber zum Schluss krabbelten mir zwei Eichhörnchen in den Hosenbeinen hoch und ich hörte das eine wispern: "Also du nimmst das rechte Nüssli, und ich nehme das linke Nüssli und das Zäpfli heben wir uns für den Winter auf."
Z.B.: Ein Unternehmen hat seine Spitzenleute auf ein teures Seminar geschickt. Sie sollen lernen, auch in einer ungewohnten Situation Lösungen zu erarbeiten, rasch und zielgerichtet zu entscheiden. Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie gehen hinaus auf den Rasen, beschaffen sich eine Leiter und ein Bandmass. Die Leiter ist aber zu kurz. Also holen sie noch einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen. Es reicht immer noch nicht. Sie stellen noch einen Stuhl auf den Tisch. Da das alles sehr wackelig ist, fällt der ganze Aufbau immer wieder um. Alle reden gleichzeitig. Jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems. Es ist ein heilloses Durcheinander. Ein Ingenieur kommt vorbei, sieht sich das Treiben ein paar Minuten lang an. Dann zieht er wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie hin, nimmt das Bandmass und misst die Stange von einem Ende zum anderen. Er schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmass einem der Manager in die Hand. Dann geht er wieder seines Weges. Kaum ist er um die Ecke, sagt einer der Top-Manager: "Das war wieder typisch Ingenieur! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und er sagt uns die Länge! Deshalb lassen wir diese Leute auch nie in den Vorstand".
Z.B.: Kommt ein Dortmundfan in den Himmel: Als er so vor der Himmelstür steht, sieht er endlos viele Uhren, die alle unterschiedlich gehen. Daraufhin geht er zu Petrus und fragt ihn, was es mit den Uhren auf sich hat. Antwortet Petrus: "Jede Uhr steht für eine Stadt auf der Welt und immer wenn irgendwo ein Idiot geboren wird, geht die Uhr eine Sekunde weiter." Der Dortmundfan fängt daraufhin an, irgendetwas zu suchen. Nach einer Weile fragt er Petrus: "Und wo ist die Uhr für Dortmund?" Antwortet Petrus trocken: "In der Küche. Wir nutzen sie als Ventilator."
Z.B.: Zwei Volkspolizisten gehen auf Streife. Plötzlich fragt der eine: "Du sag mal, ist Schwarz eigentlich eine Farbe?" Der andere Polizist denkt nach und sagt: "Ich glaube schon, Schwarz ist eine Farbe." Zehn Minuten später fragt der eine nochmals: "Du sag mal, ist den Weiß auch eine Farbe?" Der andere überlegt etwas länger und sagt: "Also ich denke, Weiß ist auch eine Farbe." Da sagt der andere, der gefragt hat: "Mensch, da habe ich ja einen Farbfernseher zu Hause."
Z.B.: Uwe ist eingefleischter Tierschützer. Als er sich in einem Kaufhaus einen neuen Mantel kaufen will, schaut er auf das Etikett und giftet den Verkäufer an: "Wie viele Polyester habt ihr denn hierfür wieder umgebracht?"
Z.B.: Der Student verbringt seine Nachmittage vorwiegend damit, im Keller chemische Substanzen zu mischen. Eines Tages kommt der Vater runter, als der Sohn gerade etwas in die Wand schlägt. "Stefan, klopf doch bitte keine Nägel in die Wand" "Das ist kein Nagel, Dad. Das ist ein Wurm. Ich habe eine Salbe entwickelt, die alle Dinge hart wie Stein macht" "Weißt Du was, Sohn," meint Vater mit plötzlichem Interesse, "du gibst mir die Salbe und ich kauf Dir ein Auto." Als Stefan am nächsten Tag von der Uni kommt, stehen zwei nagelneue Autos in der Einfahrt. "Dad, wozu die Autos", fragt er. "Oh, die sind beide für Dich, mein Sohn. Der Golf ist von mir - und der Mercedes von Deiner Mutter"
Z.B.: Warum hat die US-Armee die Wohnung deiner ausländischen Nachbarn zerstört? Die sind doch so nett! - Als die Frau kurz zum Einkaufen ging, hängte sie einen Zettel mit der Aufschrift Bin Laden an die Tür!
Z.B.: Die Klasse bekam eine Aufgabe vom Kunstlehrer: "Ihr sollt malen, was euch gefällt!" Als der Lehrer zu Fritzchen kam, nahm er sein Blatt und fragte ihn: "Hast du schon mal einen Engel mit drei Flügeln gesehen?" Da fragt Fritzchen zurück: "Haben Sie schon mal einen Engel mit zwei Flügeln gesehen?"
Z.B.: Als der Eskimo von der Jagd nach Hause kommt, begrüsst er seine Frau mit dem obligaten Eskimo- Küsschen. Sie schreckt hoch und brüllt: "Du hast mich betrogen! Deine Nase ist ja noch ganz warm!"
Z.B.: Bush ist gerade bei seiner alten Bekannten der Queen von England zu Besuch. Er fragt sie: "Wie bekommst du das eigentlich alles hin, mit deinen Angestellten und so?" Darauf antwortet die Queen: "Ich stelle ihnen eine Frage und wenn sie diese beantworten können, bleiben sie im Dienst, wenn nicht fliegen sie raus." "Das ist ja toll, können wir das mal ausprobieren?" - "Aber natürlich" Nun rufen die Queen und Bush Tony Blair an und die Queen stellt ihm ihre Frage: "Tony,ich stelle dir jetzt eine Frage und wenn du sie beantworten kannst, bleibst du bei mir im Dienst. Also, deine Mutter hat ein Kind. Aber ist weder deine Schwester noch dein Bruder?" Tony: "Das bin ich" Bush war von allem so begeistert, dass er sofort Angela Merkel anruft: "Angela, deine Mutter hat ein Kind, aber es weder deine Schwester noch dein Bruder" "Moment" antwortet Angela und ruft daraufhin Joschka Fischer an. "Hallo Joschka, deine Mutter hat ein Kind, aber es weder deine Schwester noch dein Bruder" "Das bin ich", antwortete er. Daraufhin ruft Angela Bush zurück: "Hey ich hab die Lösung, es ist Joschka Fischer!" "Nein", antwortet Bush, "es ist Tony Blair!"
Z.B.: Die flotte Rita wird von der Sittenpolizei aufgegriffen und muß vor Gericht erscheinen. Als der Richter den Saal betritt, ruft Sie erstaunt: "Was denn, Ferdinand, hier arbeitest du?"
Z.B.: Ein Arzt, ein Architekt und ein Informatiker diskutieren darüber, wer von den dreien den ältesten Beruf habe. Der Arzt: "Ganz am Anfang schnitt Gott Adam eine Rippe heraus und schuf Eva. Das war ja wohl der erste chirurgische Eingriff. Also ist Arzt der älteste Beruf." Der Architekt: "Ja, aber davor schuf Gott die Welt aus dem Chaos. Und das ist ja wohl die erste architektonische Meisterleistung gewesen. Also ist Architekt der älteste Beruf." Der Informatiker: "Ja, aber: wer schuf DAS CHAOS...?"
Z.B.: Ein Kannibale sitzt mit seinem Sohn im Strassengraben und beide haben fürchterlichen Hunger. Da kommt eine dicke Frau vorbei. Sagt der Junge: "Papa, die da fressen wir jetzt!" Darauf antwortet der Vater: "Nein, mein Sohn, die ist viel zu fett. Das ist schlecht für die Leber." Danach kommt eine spindeldürre Frau. Sagt der Junge: "Aber Papa, die fressen wir jetzt!" Darauf der Vater: "Nein, mein Sohn. Die ist so dürr, da beissen wir uns ja die Zähne aus." Als drittes kommt eine bildhübsche, schlanke und junge Frau den Weg entlang. Sagt der Junge: "Aber Papa, die da, die fressen wir jetzt!" Darauf der Vater: "Nein, mein Sohn. Die nehmen wir mit nach Hause und fressen die Mutti!"
Z.B.: Treffen sich zwei Väter, unterhalten sich und kommen auf ihre Söhne zu sprechen. Beide sind der Ansicht, dass sie beide vollkommen blöde Söhne haben. Nun fängt der Streit an, welcher denn nun blöder wäre."Also, pass auf", sagt der eine Vater zu seinem Sohn, "ich gebe dir jetzt mal 50 Cent. Du holst dafür beim Grünen Bock 20 mal Pils."Sohnemann trabt von dannen. Sagt der andere Vater zu seinem Sohn: "Pass auf, du gehst jetzt auch mal zum Grünen Bock und guckst mal, ob ich dort an der Theke sitze."Daraufhin trabt dieser ebenfalls in Richtung Kneipe. Dort treffen sich die beiden. Meint der eine: "Sag mal, hab ich einen blöden Vater. Sagt der mir doch tatsächlich, ich soll für 50 Cent 20 Biere holen. Dabei weiß er doch, dass ich gar nicht so viele auf einmal tragen kann. "Meint der andere: "Mein Vater ist auch sowas von blöde. Schickt der mich hierher, um nachzusehen, ob er an der Theke sitzt. Dabei hätte ich mir das sparen können. Ein Anruf hätte genügt..."
Z.B.: Der frischgebackene Priester unterhält sich mit seinem Seniorkollegen: "Also was ich eben bei der Beichte gehört habe. Da geht ja einem der Hut hoch!" - "Ja also Herr Kollege! Den Fehler machen viele Anfänger, dass sie ihren Hut auf den Schoß legen."
Z.B.: Ein Mann sitzt allein in einer Kneipe und muss auf die Toilette. Er hat allerdings Angst, dass ein anderen sein Bier trinkt, wenn er weggeht. Also hängt er eine Zettel dran: "Ich habe reingespuckt!" Als er wieder zurückkommt, steht darunter "Ich auch."
Z.B.: Der Professor sitzt in der Mensa und isst, als ein Student sich ungefragt ihm gegenüber setzt. Etwas verärgert meint der Professor: "Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch?!!" Der Student: "OK, dann flieg ich halt weiter..."
Z.B.: Findest du den Witz nicht gut?" - "Doch, doch. Als ich ihn zum ersten Mal gehört habe, bin ich fast aus dem Kinderwagen gekippt."
Z.B.: Warum haben die Mantas jetzt 16 Halogen- Scheinwerfer? Als Gegengewicht zu den 500-Watt- Boxen.
Z.B.: Zwei Motorradfahrer, Toni und Gerd, rasen bei einer Wüstenrallye durch den Sand. Als sie einen Busch am Wegesrand entdecken, halten sie an, um zu pinkeln. Plötzlich schießt eine Schlange hervor und beißt Toni in dessen bestes Stück. Kreidebleich sinkt dieser in den Sand, Gerd holt rasch das Funkgerät und funkt den Arzt um Hilfe an. Der Arzt fragt: "Welche Farbe hatte die Schlange?" Gerd zu Toni: "Der Arzt fragt nach der Farbe der Schlange!" Toni stöhnt zurück: "Schwarz mit rotem Muster." Gerd funkt es dem Arzt durch. Der Arzt antwortet: "Die Schlange ist sehr giftig!" Toni fragt gepresst: "Was sagt der Arzt?" Gerd zögernd: "Der Arzt sagt, die Schlange ist sehr giftig." Toni verzweifelt: "Frag ihn, was wir machen können." Gerd funkt dem Arzt die Frage, was zu tun sei. Der Arzt: "Öffnet die Bissstelle mit dem Messer ein kleines bisschen" Gerd gibt die Auskunft weiter und Toni, schon ganz schwach führt den sehr schmerzhaften Schnitt aus. Er wird ganz blass und ringt um Luft. Gerd funkt wieder den Arzt an: "Was ist jetzt zu tun?" Arzt: "Sie müssen jetzt die Bissstelle aussaugen!" Toni röchelt: "Was sagt der Arzt?" Gerd langsam: "Der Arzt sagt, du musst sterben."
Z.B.: Zoff im Orchester: Klarinettist und Bratscher streiten sich lautstark. Der Dirigent unterbricht die beiden und fragt den Klarinettisten: "Was ist denn in Sie gefahren?" Dieser antwortet: "Der Bratscher hat mir alle Klappen verdreht!" Daraufhin befragt der Dirigent den Bratscher: "Was haben Sie dazu zu sagen?" - "Also", jammert dieser, "der Klarinettist ist ja sooo gemein! Er hat mir eine Saite verstimmt, und er will mir nicht sagen, welche!"
Z.B.: Ein Ossi und ein Wessi sterben und kommen in die Hölle. Als Strafe müssen sie dort morgens, mittags und abends eine Dose Scheiße essen. Der Teufel gibt ihnen aber die Möglichkeit, zwischen Ost- und Westhölle zu wählen. Der Wessi wählt natürlich die Westhölle, der Ossi entscheidet sich doch lieber für die Osthölle. Nach einer Woche treffen sich die beiden wieder. Fragt der Ossi den Wessi: "Na wie geht`s?" "Beschissen, jeden Tag bekomme ich pünktlich meine drei Dosen Scheiße und wie geht es Dir?" Antwortet der Ossi: " Mir geht es gut, ich habe bisher nur zweimal Scheiße essen müssen - sind Dosen da, haben die keine Scheiße; haben die Scheiße, sind aber keine Dosen da..."
Z.B.: Zwei Ostfriesen sind zu den Fallschirmspringern beordert und dürfen zum ersten Mal springen. Der erste springt aus dem Flugzeug, dann der zweite. Als der zweite den ersten Ostfriesen überholt, sieht er, daß dieser gar keinen Schirm hat. Er ruft ihm zu: "Hey, wo hast du denn deinen Schirm?" Er antwortet: "Wieso, regnet es denn?"
Z.B.: 80'er Jahre: CIA, KGB und Stasi machen eine Wettbewerb. In einer Höhle liegt ein Skelett. Wer dessen Alter so genau wie möglich rauskriegt ist Sieger. Der CIA-Mensch geht als erster rein. Nach 5 Stunden kommt er wieder raus: "Das Skelett ist ca. 840 000 Jahre alt." Die Juroren staunen: "Das ist aber ziemlich genau. Wie haben Sie das herausgefunden?" Der Ami räuspert sich: "Na ja.....Chemikalien. Aber pssssssst!" Als nächster ist der KGB-Mensch dran. Der kommt erst nach 10 Stunden raus: "Das Alterchen da hat etwa 845 000 Jährchen auf dem Buckel." Die Juroren: "Nicht schlecht. Sie sind noch näher dran. Wie haben Sie das gemacht." Der Russe mit ernstem Gesichtsausdruck: "Mit Genosse Stalin als Oberbiologen entgeht uns nichts. Aber.....pssssssst!" Zu guter letzt ist der Stasi-Mensch an der Reihe. Er bleibt 5 Stunden drin, 10, 15,...nach geschlagenen 25 Stunden kommt er wieder raus. Seine Haare sind wirr, die Kleidung zerfetzt, Schweiß fließt ihm von der Stirn, er hat blaue Flecke: "Der Typ ist 845 792 Jahre alt." Den Juroren steht der Mund offen: "Das ist ja das genaue Alter! Wie haben Sie das nur rausgekriegt???" Der Stasi-Mensch mit einem Achselzucken: "Er hat's mir gestanden..."
Z.B.: Ein Taxifahrer lädt aus seinem Fahrzeug einen Koffer aus. Noch bevor er ihn auf dem Gehweg abstellen kann, öffnet sich der Verschluss und der komplette Inhalt entleert sich auf die Straße. Eine Dose mit Deo-Spray rollt ein paar Meter die Straße hinunter und wird von einem Polizisten mit dem Fuß gestoppt. Als der Taxifahrer die Dose aufheben will, schaut ihn der Polizist mitleidig an und fragt: "Mein Gott sind Sie schusselig! Sind alle Taxifahrer so ungeschickt wie Sie?" Darauf entgegnet der Taxifahrer: "Nein, ich bin der letzte Schussel. Die anderen haben mittlerweile alle zur Polizei gewechselt."
Z.B.: 2 kleine Jungen stehen vor einem Puff und überlegen was da so vor sich geht. Als ein Mann herauskommt fragen Sie: "Du Onkel, was hast Du denn da drin gemacht?" "Oh, dafür seit ihr noch zu klein" sagt dieser. Ein zweiter gibt Ihnen ach keine Auskunft, aber der dritte sagt Ihnen schließlich: "Ich habe einer Prostituierten Geld gegeben und hab dann mit Ihr gebumst." Verwirrt schauen sich die beiden an, sagt der eine: "Ich habe 20 Pfennig, komm wir gehen rein." Die Prostituierte schaut nicht schlecht als plötzlich 2 kleine Jungen vor Ihr stehen, Ihr die 20 Pfennig zeigen und sagen sie wollen bumsen. Da nimmt die Prostituierte die Köpfe der kleinen, knallt sie voll zusammen, sackt das Geld ein und verschwindet. Draußen sagt der eine Junge (noch etwas benommen, weil Sterne und Vögel um seinen Kopf sausen) ein glück das ich nicht mehr Geld hatte, die hätte uns sonst totgebumst.
Z.B.: Ein Neunzigjähriger kommt in eine Apotheke und bestellt eine Viagra. Als sie ihm der Apotheker rüberreicht sagt der alte Mann: "Können sie die nicht ein wenig kleiner machen?" Der Apotheker nimmt sie und macht sie mit dem Mörser ganz klein und fragt den Mann ob es so in Ordnung ist. Der alte Mann sagt es sei alles klar, nimmt einen hundert Euro-Schein aus der Tasche, rollt ihn zusammen, verteilt die gemahlene Viagra auf dem tisch und zieht sich alles durch die Nase rein. Da sagt der Apotheker zu ihm:"Es geht mich ja nichts an, aber was soll das?" Darauf antwortet der alte Mann: "Wissen sie junger Mann, in meinem alter, da spielt sich der Sex nur noch im Kopf ab!!!"
Z.B.: Vornehmes Restaurant. Der Gast sitzt bei der Suppe, als er eine Fliege in der Suppe bemerkt. Er ruft den Kellner heran und erklärt die Sache. Der meint: "Kein Problem", nimmt einen goldenen Löffel aus der Jacke und entfernt die Fliege mit den Worten: "Wir nehmen für solche Fälle einen goldenen Löffel. Wegen der Hygiene. Sie verstehen schon." Der Gast ist begeistert, weil der Kellner nicht in seiner Suppe mit den Fingern nach der Fliege gefischt hat. Als er sich bedankt, meint er dann zum Kellner: "Die Sache mit dem Löffel ist ja ausgezeichnet. Wegen der Hygiene meine ich. Aber wo sie gerade hier so stehen, aus ihrem Hosenlatz hängt ein Faden." Der Kellner erwidert daraufhin: "Das ist mir bekannt. Daran ist mein Penis festgebunden. Wenn ich nun auf die Toilette muß, dann brauche ich meinen Penis nicht mit den Händen anzufassen, um ihn rauszuholen. Wegen der Hygiene. Sie verstehen schon." Der Gast darauf: "Ist ja richtig interessant und gut. Wegen der Hygiene. Aber wie bekommen sie ihn den nach dem Pinkeln wieder rein?" Darauf der Kellner: "Dafür habe ich doch den goldenen Löffel."
Z.B.: Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten. Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm. Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: "Also, wenn Du hierbleiben willst, dann musst Du aber erst das Trikot ausziehen!"
Z.B.: Zwei Kinder gehen mit ihrer Oma in den Dom. Nachdem die Oma ihnen alles gezeigt hat, treffen sie auf einen Pfarrer, der hinter dem Vorhang eines Beichtstuhls hervorguckt. Die Grossmutter unterhält sich kurz mit ihm. Als sie gehen will, sagt der Pfarrer "Aufwiedersehen liebe Kinder". Die Oma sagt:"Jetzt sagt schön Aufwiedersehen, Kinderchen!". Sagen die Kinder:"Aufwiedersehen Kasperle!"
Z.B.: "Warum bitten wir Gott um das tägliche Brot?" fragt die Lehrerin. "Wir könnten ja auch nur einmal in der Woche darum bitten. Also, warum bitten wir nun jeden Tag?" - "Weil das Brot frisch sein soll", erwidert die kleine Hannelore.
Z.B.: Klausur, der Professor bemerkt, daß ein Mädel aus den hinteren Reihen von einem Zettel abschreibt. Er bewegt sich langsam auf sie zu doch sie bemerkt das. Schnell versteckt sie den Zettel in ihrem BH. Er sagt zu ihr: "Als ihr Professor darf ich das nicht, aber als Mann darf ich das." Und greift ihr in den Ausschnitt und holt sich den Zettel. Sie: "Als ihre Studentin darf ich das nicht, aber als Frau darf ich das." Und scheuert ihm eine...
Z.B.: Zwei Fliegen krabbeln über einen Globus. Als sie sich zum drittenmal begegnen, meint die einen zu anderen: "Wie klein die Welt doch ist..."
Z.B.: Das junge Paar hat herrliche Ferienwochen Tegernsee verbracht. Als sich die jungen Leute nach dem Urlaub beim Portier verabschieden, flüstert er: "Es freut mich, gnädige Frau, gnädiger Herr, das es Ihnen bei uns so gefallen hat. Darf ich Ihnen unser Hotel für den Fall empfehlen, daß Sie wirklich bald heiraten?"
Z.B.: In Texas sieht ein Rancher einen schicken Cowboyhut am Wegrand liegen. Als er ihn aufhebt, kommt darunter der Kopf eines Mannes zum Vorschein. Er sei hier vom Sandsturm überrascht worden, sagt der Mann. "Kein Problem", meint der Rancher, "ich hole eine Schaufel und buddle Sie aus!" - "Holen Sie lieber einen Bagger", sagt der Cowboy, "ich sitze nämlich auf meinem Pferd!"
Z.B.: 2 kleine Jungen stehen vor einem Puff und überlegen was da so vor sich geht. Als ein Mann herauskommt fragen Sie: "Du Onkel, was hast Du denn da drin gemacht?" - "Oh, dafür seit ihr noch zu klein", sagt dieser. Ein zweiter gibt Ihnen ach keine Auskunft, aber der dritte sagt Ihnen schließlich: "Ich habe einer Prostituierten Geld gegeben und hab dann mit Ihr gebumst." Verwirrt schauen sich die beiden an, sagt der eine: "Ich habe 20 Pfennig, komm wir gehen rein." Die Prostituierte schaut nicht schlecht als plötzlich 2 kleine Jungen vor Ihr stehen, Ihr die 20 Pfennig zeigen und sagen sie wollen bumsen. Da nimmt die Prostituierte die Köpfe der kleinen, knallt sie voll zusammen, sackt das Geld ein und verschwindet. Draußen sagt der eine Junge (noch etwas benommen, weil Sterne und Vögel um seinen Kopf sausen): "Ein glück das ich nicht mehr Geld hatte, die hätte uns sonst Totgebumst."
Z.B.: Der Ehemann kommt nicht mehr so richtig hoch, weigert sich aber, freiwillig Viagra zu nehmen. Also läßt sich die Ehefrau von ihrem Arzt das Wundermittel für ihren Mann verordnen. "Am besten" sagt der Arzt, "mischen Sie es in sein Essen." - "Kein Problem" denkt sich die Frau, "in der Suppe fällt es ihm bestimmt nicht auf." Als ihr Mann spätabends von der Arbeit kommt, serviert Sie ihm einen Teller der präparierten Suppe. Voller Vorfreude geht sie dann ins Schlafzimmer, zieht sich ihre schönsten Dessous an und legt sich ins Bett. Doch statt Lustlaute vernimmt sie aus der Küche lautes Gelächter. "Komm her und sieh dir das an!" ruft ihr Mann. "Jedes Mal, wenn ich das Würstchen mit der Gabel berühre, steht es senkrecht in der Suppe!"
Z.B.: Weihnachten im Irrenhaus. Also, kommt der Weinachtsmann und sagt zu den Irren: "Wer mir ein kurzes Gedicht aufsagt, bekommt ein kleines Geschenk. Wer ein langes Gedicht aufsagt, bekommt ein großes Geschenk. "Kommt der Erste an und stammelt: "Hhelelmmaam". Sagt der Weihnachtsmann: "Und wer mich verarscht, kriegt gar nichts!"

Lustige Bilder

Na da haben sich die beiden aber ein gemütliches und unbeobachtetes Plätzchen ausgesucht. Unbeobachtet? Falsch gedacht!
Die Lackritze sieht der Lakritze auch zum Verwechseln ähnlich. Also bitte nicht verwechseln!
Nun hat Aldi also auch noch den zukunftsträchtigen Erotik-Markt für sich entdeckt.
An der 69er-Stellung finden also auch unsere schweinischen Freunde Gefallen.
Kein Wunder, dass der Elch in Deutschland einst als ausgestorben galt.
Bei dem Knaben hat der Türsteher aber mehr als zwei Augen zugedrückt.
Neue Arbeitszeitmodelle gelten nicht nur für Arbeitnehmer, auch als Kunde hat man sich flexibel zu zeigen.
Die Lehrbücher für Botanik dürfen umgeschrieben werden, denn auch Bäume haben Sex!
In diesem eigentlich unspektakulären Bild befindet sich ein gravierender Fehler. (Lösungen können als Kommentar hinterlassen werden.)
Parallele Ausführungen mehrerer Handlungen sind für Männer also doch kein Problem.
Nicht unbedingt für den heimischen Balkon geeignet, aber als Zierpflanze im örtlichen Puff sicher ein passendes Accessoire.
Eine sehr schlüssige Begründung, warum man sich lieber mit dem Motorrad, als mit der Ehefrau beschäftigt.
Sieht ganz danach aus, als hätte der Fahrer eine klitzekleine Abneigung gegen einen bayerischen Autokonzern.
Lustig sehen die Figuren ja aus, aber als Mann isst man solche Würstchen bestimmt nicht gerne!
Also mit der Kiste hätte ich mich wahrscheinlich nicht getraut, den anderen Wagen zu überholen!
I Love Country Music lässt sich wunderbar als Bilderrätsel darstellen. Dazu muss man nur wissen, mit welchem Wort Frau Clinton bezeichnet wird. (Lösung)
Mit ein Grund, warum viele Mädchen in der Schule einfach besser als ihre männlichen Kollegen sind.
Auch wenn Oettinger generell als Pennerbier verschrieen ist, so haben die Partygäste am Vorabend sicher viel Spaß gehabt!
Es gibt ihn also doch - den perfekten Hausmann. Und mit dem Sexappeal lässt er selbst Jessica Simpson blass aussehen.
So sieht also der originale Sido aus!
Frauen haben einfach andere Ansprüche an ihren fahrbaren Untersatz als Männer.
Sieht nicht danach aus, als wäre er freiwillig in dieses "Kostüm" geschlüpft.
Ferrari setzt nicht nur in der Beschleunigung Maßstäbe, auch im Bremstest hat er sich als Vorreiter erwiesen.
Dieser Ampeltheorie kann man als Mann eigentlich nur beipflichten.
Selbst als Nicht-Star-Wars-Fan finde ich das Outfit dieses Hundes sehr gelungen. Ob er damit jedoch eine Hündin beeindrucken kann, wage ich zu bezweifeln.
Dieses Foto wird auf jeden Fall interessanter sein, als ein stupides Foto, wo ein Auto drauf ist!
Da sieht man mal wieder, Bauarbeiter sind schlauer als ihr Ruf.
Verliebt hin, verliebt her, solche T-Shirts müssten echt verboten werden. Hoffentlich setzen sie sich mal neben die falsche Person.
Nun wird die Mehrwertsteuererhöhung also doch schon vorgezogen, man hat es ja geahnt.
Vor Spiderman, dem spinnengleichen Kletterer, war schon als Kind keine Wand sicher.