Lustige Suchseite

Sprüche

Z.B.: Wie heißt die kleinste Brauerei Deutschlands? FC Bayern München - 11 Flaschen!
Z.B.: Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu boden reißt, ich stehe auf, du boxt mich nieder, ich kotz dich aus und sauf dich wieder!!!
Z.B.: Chuck Norris’ Roundhouse-Kicks sind schneller als das Licht. Das heißt: Wenn du auf den Lichtschalter drückst, bist du tot bevor es hell ist.
Z.B.: Deine Mutter ist so fett, sie beeinflußt das Wetter.
Z.B.: "Mathias, weißt du was uns trennt? So schätzungsweise 130 Millionen verkaufte Platten."
Z.B.: House: „Ja, aber in diesem Universum heißt es: Keine Wirkung ohne Ursache. Ich hab' mich schon beschwert, aber..."
Z.B.: "Kacktusse." "Das heißt Kakteen!" "Nee, ich meine dich."
Z.B.: Du bist so leichtfüßig wie eine Gazelle...oder wie heißt das Tier mit dem Rüssel?
Z.B.: Die Tür zum Glück geht nach außen auf - wer sie »einzurennen« versucht, der verschließt sie nur. - Søren Kierkegaard (1813 - 1855)
Z.B.: Einen Menschen lieben heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.
Z.B.: Hot Pants heißt: Arsch frisst Hose. Manchmal sind die Dinger so kurz, dass Frauen sich nicht hinsetzen können. Manchmal sind sie so kurz, dass Männer nicht mehr aufstehen können.
Z.B.: Eine Ehe eingehen heißt: kleine Dinge aufgeben, um größere Werte zu besitzen.
Z.B.: Heiraten heißt: seine Rechte halbieren und seine Pflichten verdoppeln.
Z.B.: "Alkohol, Prügeln und Sex - hier im Rheinland heißt das einfach: Karneval!"
Z.B.: In diesem Hause wohnt ein Geist, der jedem der zu lange scheißt von unten in die Eier beißt. Mir hat er nicht in die Eier gebissen, ich hab Ihm auf den Kopf geschissen!
Z.B.: Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. - Johann Nepomuk Nestroy
Z.B.: Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu Boden reißt. Ich kotz dich aus, du boxt mich nieder. Ich steh auf und sauf dich wieder.
Z.B.: Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben, was aber noch lange nicht heißt, dass es sinnlos ist.
Z.B.: Höre nie auf zu lächeln, auch dann nicht, wenn du sehr traurig bist. Denn du weißt nicht, wer sich vielleicht in dein Lächeln verliebt.
Z.B.: *Klick* X. [Pause] Ah, hallo! Schön, daß Du Dich auch mal wieder meldest! Was gibt's denn? [Pause] Ja? [Pause] Aha? Und? [Pause] Ahh, ja? [Pause] Ach so. Ähh, ist ja alles schön und gut, die Sache hat nur einen Haken: Ich bin gar nicht zu Hause. Du redest gerade mit einem Anrufdings, na Du weißt schon, so'n Anrufbeantworter. Also jetzt kommt gleich so'n Piepton, und dann erzählst Du mir alles nochmal. Tschüß! *Piep*
Z.B.: "Wagen heißt tun; fürchten heißt scheitern." - John Goddard
Z.B.: Die Musik schließt dem Menschen ein unbekanntes Reich auf, eine Welt, die nichts gemein hat mit der äußeren Sinnenwelt, die ihn umgibt und in der er alle Gefühle zurücklässt, um sich einer unausprechlichen Sehnsucht hinzugeben. - E.T.A. Hoffmann
Z.B.: War bei dir der Nikolaus? War bei dir der Nikolaus und richtete dir mein Küsschen aus? Ich gab ihm eins mit, dass ers dir schenke, damit du weißt, dass ich immer an dich denke.
Z.B.: Manche Leute regen sich auf, wenn ihnen ein Vogel auf den Kopf scheißt, dabei kann man froh sein, dass Elefanten nicht fliegen können.
Z.B.: Der Ernie hat sogar den Verrechnungsschlüssel für die Degustra im Krankenhaus wiedergefunden. Der hat mir ratz fatz den Degustrascheiß mir jetzt hier fertig gemacht. Damit ist der Papa natürlich auch erst mal hier schön wieder aus dem Schneider ne? Bzw. aus dem Schneider, der hier Bäcker heißt bzw. Wehmeyer. Also ich würd sagen, hier geht alles äh heiter weiter seinen Gang.
Z.B.: Ich bin froh, denn mein Po paßt genau auf euer Klo.
Z.B.: Der raucht net, der trinkt net und ich weiß net wie der heißt. Der kann nix Vernünftiges sein.
Z.B.: Nikolaus, komm in unser Haus, leer deine große Tasche aus, Stell deinen Schimmel untern Tisch, daß er Heu und Hafer frißt. Heu und Hafer frißt er nicht? Zuckerbrezel kriegt er nicht.
Z.B.: Wer einmal nur im Monat kann und möchte mehrmals täglich, der schreibe nur an Neckermann, denn "Neckermann machts möglich" Doch wer es nur noch langsam kann und nicht mehr auf die Schnelle, der schreibe nicht an Neckermann, dem hilft Versandhaus "Quelle" Und hast Du einen kleinen Pitt, zu klein für große Scheiden, dann schreibe an Versandhaus Witt, Du weißt Ja - Witt aus Weiden.
Z.B.: Schwarze Schmeißfliege frißt frisches Fischfleisch, frisches Fischfleisch frißt schwarze Schmeißfliege.

SMS Sprüche

Z.B.: Alkohol du edler Geist wie oft du mich zu Boden reißt, reíßt du mich auch zehnmal nieder ich steh auf und saufe wieder
Z.B.: Da sind soviele Feuerwehrfahrzeuge und Rettungsfahrzeuge gekommen, ich mußte immer an den rechten Rand fahren und die vorbei lassen
Z.B.: Wenn der Jäger bläst ins Horn und der Bäuerin beißt es vorn und der Bauer kriegt einen Ständer, dann ist Frühling im Kalender
Z.B.: Die Liebe ist ein goldener Schein, wie Rosenduft und doch nicht rein. Kaum blüht sie auf wie die Blumen im März, so stirbt sie und zerreißt Dein Herz!
Z.B.: Du mußt echt etwas besonderes sein. Heute haben über 15 Millionen Menschen Geburtstag und ich habe nur an dich gedacht. Alles gute mein Schatz!
Z.B.: Schlafe tief schlafe fest. Fühl dich bei mir wie in einem Liebesnest. Du weißt ja, ich lieb dich sehr und jeden Tag noch viel viel mehr.
Z.B.: Eine SMS am Morgen, vertreibt Kummer + Sorgen ;o) Macht das Handy ganz laut PIEP, weißt Du genau: Ich hab dich lieb! Dickes guten-Morgen- Bussi :o)
Z.B.: Ich bin ein Virus und nur zu beheben, wenn du die Sim-Card entfernst, in den Salat gibst und kräftig zubeißt sonzt: uhfuefuwefguegfu
Z.B.: Nur eine Mutter weiß allein, was lieben heißt und glücklich sein. Liebe Mami, du bist alles für uns! Alles Gute zum Muttertag!
Z.B.: Bevor dieser Tag zu Ende geht, die Erinnerungen verblassen und das Telefonnetz komplett zusammenbricht, laßt uns die Ersten sein, die euch eine schöne Feier, einen guten Rutsch und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 20XX wünschen.
Z.B.: Streben, seine Wünsche nach Besitz zu befriedigen, heißt Feuer mit Stroh löschen.
Z.B.: St. Valentin, du weißt es schon, ist der Liebe Schutzpatron. Er ist es der über unsere Liebe wach, am hellen Tag und in der finsteren Nacht.

Witze

Z.B.: Bekommen die A-Klasse jetzt bei der Rückrufaktion Stützräder? Nee, Breitreifen!
Z.B.: Alle Kinder sitzen auf dem elektrischen Stuhl, nur nicht Walter, der spielt am Schalter.
Z.B.: Drei Jungs sehen Merkel am Strand entlang gehen. Plötzlich verdreht sie sich das Bein und fällt ins Wasser. Die Jungs rennen so schnell sie können zu Angi und können sie vor dem Ertrinken retten. Darauf sagt sie zu den Jungs: “Danke, ihr habt jetzt alle einen Wunsch frei.!” Der erste wünscht sich ein Cabrio, der zweite ein Motorrad, der dritte sagt dann: “Ich will einen Rollstuhl!” Merkel: “Aber wieso denn, du bist doch noch so jung und gesund!” Junge: “Ja, aber wenn mein Vater erfährt, dass ich sie gerettet habe, dann schlägt er mich zum Krüppel!”
Z.B.: 2 Freundinnen am Telefon: "Stell dir vor, als ich neulich nach Hause kam, saß mein Mann im Wohnzimmer und onanierte!" "Das ist ja wirklich ein starkes Stück! Und - was hast du gemacht?" "Ich habe ihn natürlich sofort in den Mund genommen und die Sache zu Ende gebracht!" "Warum das denn?" "Na ja, lieber einmal Zähne putzen als die ganze Wohnung!"
Z.B.: "Du Egon, warum ist eigentlich deine Verlobung mit Karin in die Brüche gegangen?" "Nur weil ich sagte, dass ihre Strumpfhose Falten hätte!" "Aber das ist doch keine Beleidigung!" "Doch, sie hatte nämlich gar keine an!"
Z.B.: Eine Alte Frau sagt am Strand zu einem Junge: "Sag` mal, werden hier eigendlich viele Wracks angeschwemmt?". "Nein, sie sind das erste!"
Z.B.: Eine Stellungsausschreibung in einem großen Konzern. Schließlich bleiben nur noch Drei übrig: Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Jurist. Alle Drei werden zu einem letzen Test eingelanden. Als erster kommt der Mathematiker die Frage gestellt: "Was ist 1 + 1?" Die Antwort des Mathematikers: "2" Auch dem Physiker wird diese Frage gestellt. Seine Antwort: "Zwischen 1,999999 und 2,0000001..." Als letzter wird der Jurist reingebeten. Wieder die bekannte Frage: "Was ist 1 + 1?" Der Jurist schaut sich um, ob die Tür zu ist und meint dann: "Meine Herrn, ... welches Ergebnis hätten Sie denn gern...?"
Z.B.: Die leutselige Frage an den Junior: "Na, Peterchen, weißt du denn auch, wogegen ich dich geimpft habe?" - "Klar. Gegen meinen Willen!"
Z.B.: "Herr Direktor, unser Investmentbanker ist aus dem Fenster gesprungen!" "Unglaublich, eine Stunde vor Feierabend haut der Kerl schon ab."
Z.B.: Ein Bauer kommt zu seinem Stammtisch und erzählt seinen Kumpels: "Gestern bin ich mit dem Traktor ins Radar gefahren." "Hat's beblitzt", fragt die Runde. Antwort: "Nein, gekracht".
Z.B.: Kein Muhen mehr, die Kuh ist froh, im Stall gibt's endlich VIEH-DEO.
Z.B.: "Ist Ihre Arbeit eigentlich schwer?" wird ein Beamter gefragt. "Nein", gesteht er, "aber sie ist doch ein Störfaktor zwischen Kur, Nachkur, Urlaub, Feiertagen, Wochenenden, Betriebsausflügen,..."
Z.B.: Sagt die eine Blondine zu der anderen: "Weisst du was , gestern steckte ich 1 Stunde wegen Stromausfall im Aufzug fest." Darauf die andere:"Ich steckte gestern sogar 2 Stunden auf der Rolltreppe wegen Stromausfall fest."
Z.B.: Was heißt BMW? 1) Bayrischer Mistwagen. 2) Busen müssen wackeln. 3) Bei Mercedes weggeschmissen. 4) Bin Mords wichtig.
Z.B.: Wie versenkt man am besten ein U-Boot? Man braucht auf seinem U-Boot-Jäger-Kahn einen Pinsel, einen Eimer blaue Farbe und eine Flak. Wenn das U-Boot sein Sehrohr aus dem Wasser steckt, malt man es blitzschnell mit blauer Farbe zu. So denkt der U-Boot-Kapitän, dass er noch tief unter Wasser ist und taucht immer weiter auf. Sobald das U-Boot eine Höhe von ca. 50 Metern erreicht hat, schießt man es bequem mit der Flak ab...
Z.B.: "Chef, darf ich heute zwei Stunden früher Schluss machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen." "Kommt ja überhaupt nicht in Frage, Schulze!" "Vielen Dank Chef, ich wusste, Sie würden mich nicht im Stich lassen."
Z.B.: Kommt ein Dortmundfan in den Himmel: Als er so vor der Himmelstür steht, sieht er endlos viele Uhren, die alle unterschiedlich gehen. Daraufhin geht er zu Petrus und fragt ihn, was es mit den Uhren auf sich hat. Antwortet Petrus: "Jede Uhr steht für eine Stadt auf der Welt und immer wenn irgendwo ein Idiot geboren wird, geht die Uhr eine Sekunde weiter." Der Dortmundfan fängt daraufhin an, irgendetwas zu suchen. Nach einer Weile fragt er Petrus: "Und wo ist die Uhr für Dortmund?" Antwortet Petrus trocken: "In der Küche. Wir nutzen sie als Ventilator."
Z.B.: Die Namen der wichtigsten Staaten beginnen immer mit dem Buchstaben U. Zum Beispiel die USA, die UdSSR und Unsere Deutsche Demokratische Republik!
Z.B.: Kommt ein Mann in einen Blumenladen und hätter gerne ein dutzend Rosen. Die Verkäuferin beginnt lyrisch zu scherzen: "Schenkst du ihr Rosen, wird Sie dich liebkosen. Schenkst du ihr Narzissen, wird Sie dich küssen." Darauf der Mann: "Prima, dann hätte ich doch lieber gerne einen Strauß Wicken!"
Z.B.: Der Student verbringt seine Nachmittage vorwiegend damit, im Keller chemische Substanzen zu mischen. Eines Tages kommt der Vater runter, als der Sohn gerade etwas in die Wand schlägt. "Stefan, klopf doch bitte keine Nägel in die Wand" "Das ist kein Nagel, Dad. Das ist ein Wurm. Ich habe eine Salbe entwickelt, die alle Dinge hart wie Stein macht" "Weißt Du was, Sohn," meint Vater mit plötzlichem Interesse, "du gibst mir die Salbe und ich kauf Dir ein Auto." Als Stefan am nächsten Tag von der Uni kommt, stehen zwei nagelneue Autos in der Einfahrt. "Dad, wozu die Autos", fragt er. "Oh, die sind beide für Dich, mein Sohn. Der Golf ist von mir - und der Mercedes von Deiner Mutter"
Z.B.: Treffen sich zwei Rosinen auf schneebedeckter Straße. Eine trägt einen Helm. Hey, wozu hast Du den Helm auf, fragt die eine. Ach weißt Du, ich muss noch in den Stollen!
Z.B.: Fritzchen hat als Hausaufgabe auf, 3 Sätze auswendig zu lernen. Er geht zur Oma und fragt: "Hast du `nen Satz für mich?" Sagt die Oma: "Ach, halt doch die Klappe!" Fritzchen merkt es sich und geht zum großen Bruder: "Hast du nen Satz für mich?" Singt der Bruder: "Ich bin der Superman, ich bin der Superman!" Fritzchen merkt es sich und geht ins Wohnzimmer. Dort sitzt der Vater grad vorm Fernseher. Fritzchen fragt: "Hast du nen Satz für mich?" Da sagt der Schauspieler im Fernseher gerade: "Steig ein, Baby, ich bring dich hin." Fritzchen merkt es sich und geht wieder in die Schule. Fragt die Lehrerin Fritzchen: "Und, hast du deine 3 Sätze gelernt?"-"Ach halt doch die Klappe."- "Also Fritzchen, was meinst du eigentlich, wer du bist?"-"Ich bin der Superman, ich bin der Superman."-"Ich glaube, ich bring dich grad mal zum Direktor."-"Steig ein, Baby, ich bring dich hin."
Z.B.: Stolz verkündete Mike seiner Frau, er sei zum Vizedirektor seiner Firma avanciert. "Na toll!" meinte sie. "Vizedirektoren gibt es wie Sand am Meer. Unser Supermarkt hat sogar einen für Einkaufstüten." Verärgert antwortete Mike: "Das möchte ich jetzt wissen. Ich rufe sofort dort an." Er wählte die Nummer und verlangte dann den Vizedirektor des Bereichs Einkaufstüten. Eine höfliches Stimme fragte: "Papier oder Plastik?"
Z.B.: Der UN-Botschafter von Saudi Arabien hat gerade eine Rede beendet und geht nach draussen in die Lobby wo er Praesident Bush trifft. Sie schuetteln sich die Haende und als sie zusammen weitergehen, fragt der Saudi: "Wissen Sie, ich habe eine Frage wegen etwas, das ich in Amerika gesehen habe." Praesident Bush sagt: "Nun, eure Eminenz, was immer ich auch fur Sie tun kann, will ich gerne tun." Der Saudi fluestert: "Mein Sohn hat diese "Star Trek" Serie gesehen, und darin gibt es Russen, Schwarze und Asiaten, aber keine Araber. Er ist darueber sehr aufgebracht. Er versteht nicht, warum es in Star Trek keine Araber gibt." Praesident Bush lacht, lehnt sich naeher an den Saudi heran und fluesetert zurueck: "Das kommt daher, weil es in der Zukunft spielt..."
Z.B.: Erkundigt sich der Staatsanwalt: "Warum sind sie denn in die parkenden Autos eingebrochen?" - "Dumme Frage", antwortet der Angeklagte, "weil ich nicht schnell genug bin, um fahrende Autos aufzubrechen!"
Z.B.: Hitler marschiert in einer kleinen Stadt in Osteuropa ein, die heim ins Reich geführt worden ist. Die Mädchen stehen mit Blumen am Straßenrand Spalier. Ein kleines Mädchen reicht Adolf ein Grasbüschel. "Was zum Teufel soll ich damit?" fragt der Führer unwirsch. "Die Leute sagen", antwortet die Kleine ganz verschüchtert, "wenn der Führer ins Gras beißt, kommen bessere Zeiten!"
Z.B.: Treffen sich 2 Pointer aufm Stack. Sagt der eine zum anderen: Ey, hör auf auf mich zu zeigen!
Z.B.: Ein Kannibale fliegt zum ersten mal. Die Stewardes kommt vorbei und fragt: "Mein Herr, was darf ich denn ihnen bringen?" Der Kannibale: "Hmm, zuerst könnten sie mir mal die Passagierliste bringen."
Z.B.: Schule, vierte Stunde, Deutsch. Der Lehrer stellt eine Aufgabe : " Achmed, stelle Bitte einen Satz zusammen, in dem eines deiner Familienmitglieder vorkommt." Achmed überlegt "... Aahh... Meinen Vaterr arbeiten als Kraftfarzeugmächaniker." (grinst) "Sehr gut !", lobt der Lehrer ihn "Und jetzt bilde bitte einen Fragesatz daraus." Achmed überlegt "... Aahh... Meinen Vaterr arbeiten als Kraftfahrzeugmächaniker, weißt du?"
Z.B.: Der Kaplan zeigt beim Erstkommunionunterricht den Kindern den Beichtstuhl. Ein kleiner Junge sieht die Stola dort hängen und fragt den verdutzten Kaplan: "Müßt ihr euch jetzt auch anschnallen?"
Z.B.: Ein Stammtischler kehrt zurück von seinem Afrika- Urlaub. Natürlich gibt er dabei viel Jägerlatein zum Besten: "Ja, da war ich in der Wüste so ganz allein. Plötzlich faucht es hinter mir. Ich drehe mich um, und sehe einen Löwen! Ich nix wie rauf auf den nächsten Baum." Ein anwesender Oberlehrer: "Aber in der Wüste gibt es doch keine Bäume!" - "Du kannst mir glauben, das war mir in dem Augenblick ganz egal."
Z.B.: Lehrer sind wie Fixer. Dauernd denken sie an ihren Stoff.
Z.B.: Lieber von Picasso gemalt als vom Streß/Schicksal gezeichnet.
Z.B.: "Mein Hobby ist das Aquarium. Ich kann den Fischen stundenlang zusehen." – "Stört das nicht Ihre Frau?" - "Die kümmert nicht was ich im Büro mache!"
Z.B.: Fragt der Sohn eines Mantafahrers: "Papa, kann ich mal Deinen Manta haben?" Papa sagt: "Und wie heißt das Zauberwort?" Sagt der Sohn: "Ey Papa, kann ich mal Deinen Manta haben ey?"
Z.B.: Zwei Motorradfahrer, Toni und Gerd, rasen bei einer Wüstenrallye durch den Sand. Als sie einen Busch am Wegesrand entdecken, halten sie an, um zu pinkeln. Plötzlich schießt eine Schlange hervor und beißt Toni in dessen bestes Stück. Kreidebleich sinkt dieser in den Sand, Gerd holt rasch das Funkgerät und funkt den Arzt um Hilfe an. Der Arzt fragt: "Welche Farbe hatte die Schlange?" Gerd zu Toni: "Der Arzt fragt nach der Farbe der Schlange!" Toni stöhnt zurück: "Schwarz mit rotem Muster." Gerd funkt es dem Arzt durch. Der Arzt antwortet: "Die Schlange ist sehr giftig!" Toni fragt gepresst: "Was sagt der Arzt?" Gerd zögernd: "Der Arzt sagt, die Schlange ist sehr giftig." Toni verzweifelt: "Frag ihn, was wir machen können." Gerd funkt dem Arzt die Frage, was zu tun sei. Der Arzt: "Öffnet die Bissstelle mit dem Messer ein kleines bisschen" Gerd gibt die Auskunft weiter und Toni, schon ganz schwach führt den sehr schmerzhaften Schnitt aus. Er wird ganz blass und ringt um Luft. Gerd funkt wieder den Arzt an: "Was ist jetzt zu tun?" Arzt: "Sie müssen jetzt die Bissstelle aussaugen!" Toni röchelt: "Was sagt der Arzt?" Gerd langsam: "Der Arzt sagt, du musst sterben."
Z.B.: Zeitungsannonce: Streichquartett sucht Cellisten und zwei Geiger...
Z.B.: Ein Ossi und ein Wessi sterben und kommen in die Hölle. Als Strafe müssen sie dort morgens, mittags und abends eine Dose Scheiße essen. Der Teufel gibt ihnen aber die Möglichkeit, zwischen Ost- und Westhölle zu wählen. Der Wessi wählt natürlich die Westhölle, der Ossi entscheidet sich doch lieber für die Osthölle. Nach einer Woche treffen sich die beiden wieder. Fragt der Ossi den Wessi: "Na wie geht`s?" "Beschissen, jeden Tag bekomme ich pünktlich meine drei Dosen Scheiße und wie geht es Dir?" Antwortet der Ossi: " Mir geht es gut, ich habe bisher nur zweimal Scheiße essen müssen - sind Dosen da, haben die keine Scheiße; haben die Scheiße, sind aber keine Dosen da..."
Z.B.: Warum haben Ostfriesen einen braunen Streifen auf dem Rücken? Weil sie die Unterhosen immer über den Kopf ausziehen.
Z.B.: Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer ist er schwer bewaffnet und trägt eine MP und eine Pistole. Arafat klopft an der Tür, Petrus öffnet. Arafat: "Ja, hallo, ich möchte hier rein!" Petrus: "Ne, geht nicht! Denn bewaffnet kommt hier schon gar keiner rein!" Arafat riskiert einen Blick durch die Himmelstür und sieht einen großen, bärtigen Mann auf einem hohen Stuhl sitzen, der ein großes Gewehr in der Hand hält." Arafat: "Aber Petrus, selbst Gott hat ein Gewehr, warum darf ich das nicht?" Petrus: "Das ist ´ne Ausnahme. Und außerdem ist das gar nicht Gott. Das ist Karl Marx, der wartet auf Erich Honecker!"
Z.B.: Ein Polizist geht Streife durch den Stadtpark und bemerkt zwei Menschen, die still unter einem Baum sitzen: Ein Junge, der eine Computerzeitschrift liest und ein Mädchen, welches häkelt. Er spricht den Jungen an und fragt, was er da täte. Der antwortet: "Nun, wonach sieht es denn aus? Ich lese eine Zeitschrift." Der Polizist fragt, was denn das Mädchen da täte und der Junge antwortet: "Nun, wonach sieht es denn aus? Sie häkelt." Dann will der Polizist wissen, wie alt der Junge ist. Er antwortet: "Ich bin 19 Jahre alt." Der Polizist will auch noch wissen, wie alt sie ist und der Junge sagt: "Sie wird in sieben Minuten 18..."
Z.B.: 3 Kollegen gehen zu einer Nutte in den Puff! Der erste geht rein und kommt nach 10 Minuten freudenstrahlend wieder raus. Fragen die anderen zwei: "Warum strahlst Du denn so?" Sagt der andere: "Ich habe ihr 100 Mark gegeben, da hat sie mir einen Ananasring um den Schwanz gelegt und abgeknappert. Das war sensationell." Geht der zweite rein und kommt nach einer halben Stunde ebenfalls freudenstrahlend heraus. "He, Du strahlst ja auch so. Und warum ging das eine halbe Stunde?" "Ja wisst ihr, ich habe ihr 200 Mark gegeben, da hat sie mir 2 Ananasringe um den Schwanz gelegt und abgeknabbert, es war wirklich wundervoll." Geht der dritte rein und kommt und kommt nicht wieder raus. Nach einer dreiviertel Stunden kommt er wieder. Fragen seine 2 Kollegen: "Sag mal, was hast denn Du solange gemacht und schau mal wie erschöpft Du aussiehst." "Ja wisst ihr, ich habe ihr 300 Mark gegeben da hat sie mir 3 Ananasringe um den Schwanz gelegt und etwas Schlagrahm draufgetan, das so hat mir so gut gefallen, da habe ich es gleich selbst gegessen."
Z.B.: Ein altes Ehepaar sitzt wie immer gemeinsam beim Frühstück auf der Terrasse. Auf einmal holt die alte Frau aus und versetzt ihrem Gatten einen Haken, dass es ihn rückwärts von seinem Gartenstuhl haut. Eine Weile ist es still, dann fragt der Alte verwundert: "Wofür zum Geier war denn das?" Sie antwortet: "Für 45 Jahre schlechten Sex!" Er sitzt grübelnd auf seinem Stuhl. Nach einer Weile steht er auf und haut ihr dermaßen eins auf die Glocke, dass sie samt Stuhl von der Terrasse fliegt. "Warum hast Du das getan?", schreit sie ihn an. Er antwortet: "Woher kennst Du den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Sex?"
Z.B.: Ober: "Und, mein Herr, wie fanden Sie das Steak?" Gast: "Nach langem Suchen unter einem Salatblatt!"
Z.B.: Wie bekommt man in der Gelsenkirchener S-Bahn einen Sitzplatz, wenn alles voll ist? Man sagt ganz einfach : "Steht auf, wenn ihr Schalker seid..."
Z.B.: Wie erschießt man einen Blauen Elefanten? Mit den blauen Elefantengewehr...
Z.B.: Der deutsche Bundeskanzler Schröder reist nach New York. Seine Berater warnen ihn vor den cleveren amerikanischen Journalisten. Schröder winkt nur selbstsicher ab. Am Airport angekommen, stürzt sich sofort ein Pulk Journalisten auf ihn. Einer fragt: "Werden sie hier Striptease-Bars besuchen?" Schröder überlegt und meint süffisant: "Gibt es hier Striptease-Bars?" Am nächsten Tag im Hotel liest er die Schlagzeile: "Erste Frage von Schröder nach Ankunft in N. Y. : "Gibt es hier Striptease- Bars?"
Z.B.: Peter, diesen Aufsatz über euren Hund hast du nicht allein gemacht." - "Stimmt, Herr Lehrer." - "Und wer hat dir dabei geholfen?" - "Unser Hund."
Z.B.: Prüfungstag in Physik. Auf der Heizung liegt ein Ziegelstein. Der Prüfling betritt den Raum. Der Prüfer fragt: "Warum ist der Stein auf der der Heizung abgewandten Seite wärmer?" Prüfling: "Hmmm? Vielleicht wegen Wärmeleitung und so?" Prüfer: "Nein, weil ich ihn gerade umgedreht habe."
Z.B.: Wie erschießt man einen gelben Elefanten? Schon mal einen gelben Elefanten gesehen?!
Z.B.: Der Schaffner geht durch den Zug, öffnet jedes Abteil und ruft hinein: "Meine Damen, in einer halben Stunde beginne ich mit der Fahrkartenkontrolle. Fangen Sie langsam mal an zu suchen!"
Z.B.: Warum schreien Vegetarierinnen beim Orgasmus nicht? Sie können nicht zugeben, dass ihnen ein Stück Fleisch so viel Freude bereitet.
Z.B.: Der alte Rentner kommt schon wieder an einer riesigen Baustelle vorbei. "Was soll'n das werden?" fragt er einen Arbeiter. "Das neue Rathaus." - "Und was stellen die sitzenden Statuen dort oben dar?" fragt der Rentner blinzelnd. "Das sind keine Statuen, Opa - das sind die Maurer!"
Z.B.: Zwei Freunde unterhalten sich. Erzählt der eine: "Du, da gibt es eine Kneipe, da kannst du hingehen und kostenlos Essen! Und es wird noch besser, dann gehst du an die Bar und kannst trinken soviel du willst. Wenn du dann Lust auf Sex hast, gehst du nach oben und dann kannste sooft du willst und wenn du Nachhause gehst, bekommst du noch 500 DM auf die Kralle!" Da sagt sein Freund: "Das glaub ich einfach nicht, wann warst du denn dort?" Sagt der Erzähler: "Ja weißt du - ich war noch nicht da, aber meine Frau!"
Z.B.: Was ist eine Viagrette? Die kleine Pille für den Ständer zwischendurch!
Z.B.: Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen, ich hab’s überfahren, es war ein Versehn’, ich hatte gerade die Äuglein zu, ich träumte beim Fahren in himmlischer Ruh’. Das Christkindl hat in dieser heiligen Nacht, Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht. Später sah ich auch noch den Weihnachtsmann, er feuerte gerad’ seine Rentiere an, ich überholte den langsamen Wicht, doch sah ich den Gegenverkehr dabei nicht. Ich wich noch aus, doch leider nicht Santa, ein kurzes Rumsen und er klebte am Manta! Am Ende sah ich auch Nikolaus, er stürmte gerad’ aus dem Freudenhaus, er kam ganz hektisch über die Kreuzung gelaufen, wollte am Automaten neue Präser sich kaufen, mein Auto und mich hat er wohl nich’ gesehn’, jedenfalls blieben nur seine Stiefel stehen. So ist die Moral von dem Gedicht, fahr zu schnell Dein Auto nicht! Denn als ich Zuhaus’ war, da musste ich heulen, mein schöner Wagen, der hatte drei Beulen Vom Nikolaus, vom Christkind und vom Santa Claus, tja, nächstes Jahr Weihnachten, das fällt dann wohl aus!
Z.B.: Ein Studienrat unterbricht einen Abituriernten: "Reden Sie nicht ins Blaue hinein. Überlegen Sie sich, was Sie sagen. Ich sage zwar auch gelegentlich eine Dummheit, aber dann überlege ich's mir wenigstens voher ganz genau."
Z.B.: Regierungen und Staatsgrenzen sind so unsicher wie Vorhersagen der Meteorologen.
Z.B.: Sagt ein Stotterer zu einem mit einer Glatze: "Wa w was zzahlst ddu ddenn beeim Friseur?" - Sagt der mit der Glatze "Nicht soviel, wie du für ein Ortsgespräch!"

Lustige Bilder

Dein Hund vergeht sich an fremden Beinen und besteigt jede Hundedame? Dann heißt die Lösung: Hundegummipuppe!
Da schließt man sein Fahrrad schon mit zwei Schlössern an und dann passiert sowas.
Da reißt der Rüpel dem armen Monchichi einfach den Kopf ab, nur um Pause zu machen!
Da hilft selbst die größte Halskrause nichts, wenn der Hund eine Abneigung gegen Kissen hat.
Hmmm, da fließt einem doch regelrecht das Wasser im Munde zusammen. Ab ins Fast-Food Restaurant!
Die Mutter findet im Zimmer des Sohnes eine Zeitschrift mit nackten Männern und schließt darauf, dass dieser eine heimliche Freundin haben muss, die diese Zeitschrift mit ins Haus gebracht hat. Man kann sich Dinge auch schönreden.
Wenn man sich mal wieder richtig abschießt, dann sollte man lieber nicht vor den anderen Leuten einschlafen.
Sonic macht zwar Spaß zu spielen, aber solche eine riesige Sammlung muss doch nicht sein oder?!
Ich kenne den Großteil der CDS zwar nicht, aber sieht dennoch ganz lustig aus...

Lustige Filme

Ziemlich unfair den anderen Fahrern gegenüber , aber wer nicht bescheißt, der nicht gewinnt!
Schlimm genug, wenn ein Vogel auf die Eistüte scheißt. Noch schlimmer ist es aber, wenn dennoch dran geschleckt wird.
Die Schildkröte scheint ja ganz vernarrt ins Kätzchen zu sein. Leider stößt diese Zuneigung auf wenig Gegenliebe.
Da begrüßt er seinen Gegner freundlich mit einem Kuss und dann sowas...
Wie heißt es doch so schön: Übermut tut selten gut.
Die Bulldogge Gus kann sich mit der Position des Pools nicht so recht anfreunden und beschließt, aus dem Outdoor- einen Indoor-Pool zu machen.
Ein simpler Zaubertrick gefällt diesem Orang-Utan so gut, dass er sich glatt vor Lachen wegschmeißt.
Ein Typ fängt sich einen Kaktus unter seiner Sandale ein und macht das einzig Logische - Er schießt das Ding weg. Zum Leidwesen seines Kumpels.
Eine Katze genießt die Rückenmassage, welche ihr ein freundlicher Hund verpasst. Andersrum geht's aber auch: Katze massiert Hund
Eine kleine, flauschige Babykatze genießt ihre Streicheleinheiten.
Ein kleiner Vogel genießt es, mit Wattestäbchen massiert zu werden und findet das ganz offensichtlich umwerfend!
Stute Gypsy begrüßt ihren plüschigen Artgenossen auf ganz spezielle Art.

Flash Spiele

Auf Englisch! Wer zu Linux wechseln möchte, der genießt laut diesem tollen Flashfilm zahlreiche Vorteile!
In diesem Spiel seid Ihr ein Fisch. Dieser wird mit den Maus gesteuert, das heißt: Klickt Ihr die linke Maustaste, so schwimmt der Fisch nach oben. Und den Gegnern müsst Ihr natürlich auch ausweichen!